Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Blackburn PC-Selbstbauer(in)
        Hey

        ist jemandem aufgefallen das die FTW modelle (2GB sowie 4GB+) nun mit 1084MHz angegeben werden, statt 1110MHz?
        hab leider nichts dazu gefunden, und wie es scheint bin ich irgendwie der erste dem es auffällt. Im EVGA forum steht auch nichts darüber. Haben die etwa Probleme die 1110 (1176) stabil zu betreiben? Sind doch 8 Phasen verbaut ....

        lg
      • Von nonsense PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Incredible Alk
        Da vergisst du eine Kleinigkeit: Die Inflation
        Wenn ich die letzten 10 Jahre wo wir den Euro haben da von 3% ausgehe dann müsste man für den Wert von 1200DM im Jahre 2002 heute 1612,70DM hinblättern - was wiederum 824,56€ wären.
        Was da nämlich in der Gesellschaft auch nicht begriffen wird ist der immense Effekt des (exponentiellen!) Zinseszins. 10 Jahre lang eine Inflation von "nur" 3% haben einen Wertverlust des Geldes von rund 34,4% zur Folge - wenn du also früher gesagt hast du gibst 600DM für ne High-End Karte aus wäre der gleiche Wert heute über 800DM...
        Mag zwar alles stimmen jedoch ist doch allgemein bekannt das gerade wegen inflation, steigen lebenskosten, energiekosten etc pp. die leute immer weniger in der tasche haben um sich was zu leisten. Da kommt das stichwort "konjunktur" ins spiel. wenn keiner mehr was übrig hat sich was zu leisten, neben dem üblichen wie miete, strom, lebenshaltung usw, und schon gar nicht zu so preisen

        Aber bevor das jetzt zu weit in richtung wirtschaft geht

        BACK TO TOPIC!
      • Von optikboom Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von M4xw0lf
        Verspürt eigentlich noch jemand den Wunsch, EVGA möchte mal eine WTF-Edition rausbringen, statt immer nur FTW?
        Jep, ich kenne jemanden (der keine Ahnung hat), der sagte mal, das es von EVGA nur WTF-Versionen gibt.
      • Von meratheus Software-Overclocker(in)
        Zitat von Griff1th
        ich frag mich wieso sich hier alle über den preis aufregen....die GTX580 hat zB bei alternate immer um die 500-540€ gekostet....die "normale GTX680 ist dor momentan mit 530€ gelistet...und diese "superclocked + backplate" mit 549€...

        also hat sich für das topmodell preislich wenig getan..

        Hmm, wenn ich mir den Preisvergleich ansehe dann ist die GTX580 SC nach dem Launch ca. 490 Euronen teuer gewesen und pendelte sich später bei ca. 420 ein.

        EVGA GeForce GTX 580 Superclocked, 1.5GB GDDR5, 2x DVI, Mini-HDMI (015-P3-1582)

        Bei der SC+ sind es ca. 450 Euronen.

        EVGA GeForce GTX 580 Superclocked+, 1.5GB GDDR5, 2x DVI, Mini-HDMI (015-P3-1585)

        FTW Modelle gab es hier nicht und die Classified ist eine Stufe höher anzusehen.
        In meinen Augen ist da schon preislich ein großer Unterschied zu spüren, zumindest für meine Augen.
        Wenn du einen Alternate Zuschlag zahlen möchtest dann trifft deine Aussage zu.

        By the way, 450 Euronen wäre meine Höchstgrenze für eine GTX680 FTW, bzw. 480 Euronen für eine FTW+ 4GB.
      • Von M4xw0lf Lötkolbengott/-göttin
        Verspürt eigentlich noch jemand den Wunsch, EVGA möchte mal eine WTF-Edition rausbringen, statt immer nur FTW?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
882451
Grafikkarten
Zwei Versionen und Werksübertaktung
Der Grafikkarten-Hersteller EVGA erweitert sein Sortiment um zwei weitere GTX 680 mit Kepler-GPU. Als 2- und 4-GiByte-Varainte erhältlich, sind höhere Frequenzen im Vergleich zum Referenz-Design werksseitig vorhanden. Das 4-GiByte-Modell enthält zusätzlich eine Backplate zur besseren Kühlung.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/EVGA-Geforce-GTX-680-FTW-Release-882451/
09.05.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/05/Gigabyte-GTX-670-3_8.jpg
evga,grafikkarte,nvidia,kepler,geforce
news