Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        @Rollora: Naennon hat doch schon längst gesagt, dass es ein Missverständnis war und er ein bisschen übertrieben hat. Hättest dir die halbe Seite Maßregelung sparen können .
        Zitat von Naennon
        ja ihr habt ja alle Recht
        @PCGH_Marc: Das stimmt die HD 2900 xt (und pro) waren auch richtige Stromfresser 50W mehr als eine nicht gerade sparsame 8800gtx, welche aber 20% mehr Leistung bot. Die HD 3870, welche gerade mal 5 Monate später erschien, hat dies imho aber wieder gut gemacht. Gleiche Leistung, deutlich weniger Stromverbrauch (100W weniger). Sie war zwar leider kein Performanceüberflieger, aber der Preis stimmte (auch bei der HD 3850, die immer noch bei mir werkelt^^).

        Die GTX 480 setzt aber momentan aber wirklich allem die Krone auf. Dachte damals eigentlich, dass mein 500W Netzteil für jedes System ausreichen sollte... Tja, das ist vorbei^^
      • Von PCGH_Marc Lötkolbengott/-göttin
        Stromverbrauch? HD 2900 XT.
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Naennon
        2 mal falsch

        1. 5870 nix Leistungskrone
        2. 480 nix Heizkörper

        hier GTX 480 und i7 970
        die 480 ist OV und OC auf 800/1600

        nach 3 Wochen messen das ganze System 375 PEAK Last, Schnitt 350
        jetzt kommst du mit Bildzeitung -
        Immer diese Zaubersysteme die allen Tests widersprechen.
        Also ich hatte die GTX 480 nur recht kurz weil beim Spielebetrieb die Raumtemperatur auf 28 Grad (und mehr) angestiegen ist. Ohne, dass ich die Heizung auch noch aufgedreht habe.
        Zitat von mixxed_up
        Ach Nein? Und die 6 Monate bevor die GTX 480 erschien unterschlägst du jetzt einfach mal?

        Ganze 6 Monate hatte die HD 5870 die Leistungskrone inne.
        Richtig, über ein halbes Jahr hatte man eigentlich keine Wahl wenn man die schnellste Karte kaufen wollte. Da gabs dann nur die Modelle von ATI, nicht mal nur die 5870, auch 5850 und 5830, eventuell eine overclockte 5770. Das waren die SCHNELLSTEN Karten für über ein Halbes Jahr und somit sehr wohl 6 Monate Leistungskrone.
        Zitat von Naennon
        wow .... SECHS? total irre....

        du meinst 5870 vs GTX 280/285?

        is ja wie GTX 480 vs 4870

        gute Vergleiche!!! hast schon Recht
        Er hat verglichen was damals am Markt war, warum hätte ich als ich mir vor 1 Jahr die 5850 zugelegt habe mit der noch nicht existenten 480GTX vergleichen sollen? Klar vergleicht man immer die 2 "Generationen" im Normalfall, aber das macht keinen Sinn, wenn der Konkurrenz seine Generation eben noch nicht fertig hat. Und ganz nebenbei, wenn man die 5870 so betreibt, dass sie einen ähnlichen Stromverbrauch wie die 480GTX hat, lacht man bei Nvidia auch nicht mehr...

        Folgendes finde ich interessant: zum einen weist du drauf hin, dass man nicht 2 verschiedene Grafikgenerationen vergleichen soll:
        Zitat von Naennon
        EBEN und in diesem Vergleich hinkt die 5870 der 480 ja wohl nach....
        wayne interessiert 5870 vs GTX 280/285
        Gleich im nächsten Post (Doppelpost wenn mans Zitieren nicht beherrscht... ) machst du genau das, und verweist auf die Tatsache, dass eben für den Test keine andere Karte zur Verfügung stand.
        Zitat von Naennon
        habe ich wo getan? die Folie nimmt die 5870 als 100% Meßlatte um ein Satement zu haben, ne 6890 könnens kaum nehmen, oder meinst ATI verschickt Samples an Nv?

        köstlich...
        Na was denn nun: wartet man jetzt immer bis die anderen auch die Karte draußen haben, oder darf man auch so schon testen. Oder muss man voher dich fragen, wie man testen soll. Wenn ich mir eine Graka kaufe, dann die mitm besten Preis/Leistungsverhältnis zum Kauftag, mit Betonung auf Leistung. Die 5870/5850... war über ein halbes Jahr lang VIEL schneller als die 280/285 Geforce, sparsamer, konnte DX11 uvm. Eindeutiger geht eine Marktführerschaft wohl kaum, Nvidia konnte damals über ein halbes Jahr nur mit CUDA, Physx usw entgegenhalten.

        Zitat von INU.ID
        Ich bin mal auf Benchmarks gespannt. GTX 580 vs HD6970 könnte echt spannend werden... ^^

        Hm..: Nvidia GeForce GTX 470/480 Leistungsaufnahme

        Da kommt das Testsystem mit ner GTX480 schon auf >450Watt - und das bei Crysis Warhead. Bei voller Auslastung (zb. Furmark) kommt die GTX480 auf >350Watt - nur die Graka wohlgemerkt.

        Ich hab aktuell zwar ne ATI verbaut (RV770), wollte mir aber ne GTX470/480 holen. Leider verbrauch meine CPU (unter last) schon ~130Watt (Peak vermutlich mehr, is noch n alter "Kentsfield XE"). Aber da ich mein Liberty 400 nicht wegen ner neuen Graka durch ein stärkeres NT austauschen werde, und ich aufgrund der Leistungsaufnahme der GTX470 nicht ausschließen kann, das die Schutzschaltung meines NTs unter Volllast einfach mal "NEIN" sagt, mußte ich bei der GTX passen.

        Und nur mal als Info am Rand: Ich hatte von ca. 2000 bis 2007 ein 350Watt Enermax im Hauptrechner, immer gepaart mit der größten CPU und GPU. Seit 2007 hab ich mein Liberty 400. Aber seit der GTX480/470 muß ich bezüglich Nvidia leider passen.

        Auch nicht uninteressant, die HD5870 ist (Idle+Last) etwas sparsamer als ihre Vorgängerin HD4870. Die GTX480 hingegen zieht (unter "normaler" Last, nix Furmark) mal locker >120Watt mehr aus der Steckdose. Ich könnte mir auch problemlos ein 1500Watt NT kaufen, aber egal ob ATI oder Nvidia, Karten mit einem (max) Stromverbrauch wie ein Komplettsystem kommen mir nicht in meinen Rechner - da mache ich nicht mit.^^

        MFG
        Das sind alles eigentlich doch sehr interessante Infos.
        Was hat eigentlich nochmal die Grafikkarte gebraucht die vor der GTX 480 (und FX 5800 Ultra) am meisten wegen ihres Stromverbrauchs kritisiert wurde (Voodoo 5). Die 6000er brauchte ja glaub ich 60 Watt. Ist ja fast lächerlich heute.

        Zitat von Jan565
        Nur gut das AMD die Leistungskrone hat schon seit etwa 14 Monaten.

        Die Welt schnellste Desktop Graka kommt von AMD.
        Naja schönreden müssma nix.
        Die GTX 480 liegt doch zwischen knapp und etwas deutlich vor der 5870. Ob man's beim Spielen merkt, ist eine andere Frage

        Ich find das immer wieder erheiternd: noch vor ein paar Jahren hat man sich über einen Exzessiven Stromverbrauch von 80 Watt beklagt, davor warens nochmal deutlich weniger http://www.3dcenter.org/b...
      • Von Phobos001 PC-Selbstbauer(in)
        Sollte sich der GF110 aka GTX580 nicht verspäten, könnte das die gesamte Grafikkartenindustrie wieder ins "richtige Licht" rücken. Die Verspätung von Fermi war was die Preise angeht für den Endkunden nicht gerade optimal. Es fehlte einfach eine ziemlich lange Zeit die Konkurrenz zu AMD´s wirklich starker erster DX11 Riege.

        Wen nun beide Hersteller wieder zeitnah ihre neue Generation (egal ob refresh oder komplett neu) auf den Kunden los lassen, sehen die Preise auch wieder mittelfristig anders aus. Daher hoffe ich,das der GF110 kein Papiertiger wird,und Nvidia Wort halten kann.

        Mich interesssiert AMD´s erster reinrassige "R" Chip seit Jahren brennend. HD 3,4 und 5k waren ja allesamt "RV" sprich Value Chips. Das AMD nun mit einem High-End Chip angreifen will, verspricht interessant zu werden.

        Meine HD4890 wurde zwar erst vor zwei Monaten von einer GTX460 abgelöst, aber auch diese könnte wieder recht schnell aus meinem Rechenknecht verschwinden. Auch wenn ich bis dato, sehr vom GF104 überzeugt bin.
      • Von PCGH_Marc Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Dr. Kucho
        Also da sollte man Fair bleiben: Das ein Chip der 6 Monate nach dem Evergreen Design auf den Markt kommt dann letztendlich auch schneller ist, ist wenig überrraschend. Nvidia hatte 6 Monate mehr Zeit an einem finalen Design zu arbeiten.
        Jein. GF100 aka GTX 480 war genauso massiv verspätet wie R600 aka HD 2900 XT. Wären beide im Zeitplan erschienen, stünde auch ihre Leistung im Verhältnis.

        @ Jan565

        Er spricht wohl von Single-GPU.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
796721
Grafikkarten
Doppelte Geometrieleistung
Eine in China aufgetauchte Folie spricht den Radeon HD 6900 mit Cayman-Chip 4D-VLIW-ALUs, 2 GiByte VRAM, eine verdoppelte Geometrieleistung und mehr zu. PC Games Hardware erläutert die Details.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Doppelte-Geometrieleistung-796721/
02.11.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/11/HD6970-PCB.jpg
radeon,amd
news