Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ka!Tee PCGH-Community-Veteran(in)
        Ja versteh ich. Aber jeder hier weiß, wie matschig ein Bild bei nicht-nativer Auflösung aussieht, weshalb ich der Ansicht bin, dass man seinen Monitor entsprechend seiner Grafikleistung aussucht. also 1600x900(16:9) kann ich gerade noch ertragen auf meinem 1920er. Alles darunter aliased mir zu stark. Keine AA-Einstellung bekommt das Bild je sauber. Zocke nur nativ.

        Sry 4 OT
      • Von XE85 Moderator
        Zitat von ka!Tee
        Ne? Wofür dann? Du solltest das etwas differenzierter betrachten als die Leistung einer Karte auf eine Auflösung zu reduzieren. Kaum schaltest du Multi-/Supersampling AA, Ambient Occlusion ein, schon reicht selbst ein SLi-/CF-Gespann kaum mehr aus, spielbare Frames angezeigt zu bekommen, wenn man's drauf anlegt.
        Der nächste Dödel wird nun wieder einwänden, wer solche Einstellungen denn brauche - so absehbar und deshalb unnötig auszudiskutieren..
        das ist schon richtig das für hohe Auflösungen mit AA und AF SLI/CF schneller ist - nur zwingt man auch ein deratiges System dann auf recht niedrige FPS - was wieder die mr verstärkt - da stell ich lieber die Auflösung auf meinem 30er LCD auf 1920x1200 "runter" und hab dafür flüssige 30FPS als ruckelnde 30FPS mit der nativen Auflösung + Multi GPU

        mfg
      • Von ka!Tee PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von ChaoticBlessings
        Naja, so eine Karte kauft man sich ja eigentlich auch nicht zum spielen, da reich eine 5870er ja auch, solange man unter 30" bleibt. Und beim Benchen sind Mikroruckler ja sowas von egal
        Ne? Wofür dann? Du solltest das etwas differenzierter betrachten als die Leistung einer Karte auf eine Auflösung zu reduzieren. Kaum schaltest du Multi-/Supersampling AA, Ambient Occlusion ein, schon reicht selbst ein SLi-/CF-Gespann kaum mehr aus, spielbare Frames angezeigt zu bekommen, wenn man's drauf anlegt.
        Der nächste Dödel wird nun wieder einwänden, wer solche Einstellungen denn brauche - so absehbar und deshalb unnötig auszudiskutieren..
        Jedenfalls wären mir 5fps in z.B. Metro 2033 zu wenig.

        Auch soll die Karte in ausreichenden Mengen produziert werden, was nicht gerade darauf hindeutet, dass deren Nachfrage gering sein wird.

        Optisch ein schickes kleines Paket. Macht man sie nicht länger, dann eben höher

        Moment mal - 75W+150W+150W+75Watt macht...ei jei jei.
      • Von ChaoticBlessings Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Naja, so eine Karte kauft man sich ja eigentlich auch nicht zum spielen, da reich eine 5870er ja auch, solange man unter 30" bleibt. Und beim Benchen sind Mikroruckler ja sowas von egal
      • Von XE85 Moderator
        der Kühler erinnert irgendwie an die 7800GT Dual ... coole Karte ... wäre da nur der fade beigeschmack von mikroruckeln und inpulag im normalen Spielebetrieb nicht

        mfg
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
745030
Grafikkarten
Doppel HD 5870
Mit der Ares packt der Hersteller Asus zwei vollwertige Cypress-Chips auf eine PCB. Der enorme Energiebedarf dieser Grafikkarte wird mit zwei acht-poligen und einen sechs-poligen Stromanschluss gedeckt. Nun gibt es neue Bilder der Karte im Praxiseinsatz.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Doppel-HD-5870-745030/
14.04.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/04/ares01.jpg
radeon,asus
news