Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von FooBar Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Adam West
        also pcgh, ihr sprecht hier von konkurenz für eine karte, welche noch nicht einmal draußen ist. die fermi soll erstmal rauskommen und gegen die 5870 antreten.

        langsam wird es peinlich von euch!
        Naja, also es dürfte eine sehr vernünftige Annahme sein, dass Fermi weit über 5870 Niveau rechnen wird.
        Klar, Fermi ist noch nicht auf dem Markt, aber die Vermutung von PCGH kann ich absolut nachvollziehen.
        Hoffentlich bringt NVidia endlich wieder einen Hammer
        Im Zuge dieser Annahme habe ich sogar meine 5870 wieder abgegeben, da sie mich nichtmal gegenüber einer 4850 richtig überzeugen konnte.
        (Hab die letzten Jahre nur ATI Karten gehabt, und hab keine Lust mehr auf weitere Enttäuschungen: Treiber / VSync / Bugs )
      • Von derMerc Kabelverknoter(in)
        Zitat von Bucklew
        Dann müsste ja auch Fermi erst 2012 kommen Was genau das beweist, was ich sage: Chipentwicklung dauert locker 3-4 Jahre, begonnen wird allerdings viel früher als der finale Entwurf der Specs von DX und Konsorten. Die Entwicklung beginnt schon viel früher, die Architektur wird dann einfach an die Specs angepasst, viele interne Chipsachen kann man vorher schon designen (Cache, Memorybus etc.)
        So ist es auch!
        Man kann sogar vorher schon die Architektur festlegen, denn an der muss man verhältnismäßig nur wenig ändern um sie auf ein neues Shaderprofil upzugraden.
        Beim RV 870 wurden auch einfach nur die Shaderblöcke verdoppelt und den Shadern der DX11 Renderpfad implementiert. Einfacher hätte sich Ati es nicht machen können ( Trotzdem gute Karte!)

        Ich bin gespannt, wie effizient Atis nächste Architektur die Rohleistung ausnutzt, denn da ist Nvidia noch effizienter
      • Von winpoet88 PCGH-Community-Veteran(in)
        Falls ATi tatsächlich eine dual GPU Karte mit dem neuen Chip rausbringt (5970), bin ich mal gespannt
        auf die Benchmarks........ich denke aber, das diese Karte die 295GTX locker abhängen wird.....!


        MfG Winpoet
      • Von Bucklew Gesperrt
        Zitat von avenger2
        Schon die HD2900 (!) wäre evtl. DX11-fähig gewesen. Sie hatte z.B. schon einen (abgeschalteten) Tessellator integriert.
        Der Tessellator der HD2x-Reihe war mitnichten abgeschaltet, ATI wollte das Feature sogar eigentlich in den Markt drücken - hat nur nie funktioniert. Mit dem DX11-Tessellation hat das ganze aber nichts zu tun außer dem Grundprinzip, für DX11 musste ATI ihren eigenen Tessellator (was fürn Schrottwort) komplett umstricken.

        Zitat von avenger2
        Letztens gab es eine Meldung, dass GF "schon" Ende 2010 in der Lage sein soll in 32nm zu produzieren, AMDs neue CPUs aber erst Anfang 2011 kommen. Klar, CPUs werden anders hergestellt als GPUs, aber das könnte trotzdem für freie Kapazitäten sprechen.
        Unwahrscheinlich, für ein paar Monate Produktion wird man keine Fertigungsstraße umrüsten. Sobald GF 32nm kann, werden sie CPUs produzieren, irgendwie müssen sie ihren Rückstand auf Intel ja einholen.
      • Von avenger2 Gesperrt
        Zitat von Scorpioking78
        Ich sagte nur, dass nicht jeder 4 Jahre fürn nen Chip brauchen muß, wie nVidia für den Fermi. Wenn dem so wäre, dann könnte ATI die neue DX11 Karte erst 2012 aufn Markt bringen (DX11 Specs 2008 +4Jahre -> 2012).


        Schon die HD2900 (!) wäre evtl. DX11-fähig gewesen. Sie hatte z.B. schon einen (abgeschalteten) Tessellator integriert. Ich habe mal gelesen, dass M$ auf nVs Drängen hin die DX10-Features zusammengekürzt hat, weil sie ursprünglich mit den DX11-Features vergleichbar waren und die Geforce 8 damals lange nicht DX11-fähig war. nV tut sich ja heute noch schwer mit DX 10.1 und DX10 ist nicht soo toll aufgenommen worden von der Masse (sprich: sah kaum besser aus). Klingt also durchaus realistisch.

        Zitat von Bucklew
        ... wird sie haufenweise CPUs produzieren, um irgendwie überhaupt mit Intel im CPU-Bereich zu konkurrieren. Die haben weder die Zeit noch die Kapazitäten um noch nebenbei Grafkchips zu produzieren.


        Letztens gab es eine Meldung, dass GF "schon" Ende 2010 in der Lage sein soll in 32nm zu produzieren, AMDs neue CPUs aber erst Anfang 2011 kommen. Klar, CPUs werden anders hergestellt als GPUs, aber das könnte trotzdem für freie Kapazitäten sprechen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
698048
Grafikkarten
DirectX 11-Duell?
Die ersten DirectX-11-Dual-GPU-Grafikkarten von AMD sollen angeblich in der zweiten Novemberhälfte erscheinen. Womöglich treffen die Hemlock-Grafikkarten dann bereits auf die Fermi-Konkurrenz von Nvidia.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/DirectX-11-Duell-698048/
23.10.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/10/HD5770-13.jpg
Radeon HD 5950, Radeon HD 5970, Hemlock, Fermi, DirectX 11, Dual-GPU
news