Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Tarvos Komplett-PC-Käufer(in)
        1. Wo im Wort "ungleich" steckt das Wort "schneller"?
        Fakt ist, das es 9800 GT mit Hybrid Power Chip und mit G92b gibt. Das ist nicht das selbe wie eine 8800 GT.

        2. News gelesen? Speziel der Abschnitt:
        NVIDIA_G92.DEV_0615.1 = "NVIDIA GeForce GTS 150"
        NVIDIA_G94.DEV_0626.1 = "NVIDIA GeForce GT 130"
        NVIDIA_G96.DEV_0646.1 = "NVIDIA GeForce GT 120"

        Daher die Frage, gibt es nur 3 GF9?
        Übrigens, genau solche Einträge gabs auch in Catalyst infs.

        3. Lass dir versichert sein, AMD fertigt bei TSMC. Lediglich ein paar CPUs, nicht mal alle fertigt AMD. AMD fertigt keine 55nm Chips.

        4. "möglichereise" ....

        5. Tja knapp daneben.
        Nehmen wir 5000$ für einen 55nm 300mm Wafer, die Zahl ist relativ korrekt. RV770 ist 256mm² groß. Rechne dir aus, was abzüglich Yield übrig bleibt.

        Ich bat dich, die Vergangenheit zu prüfen.
        Wie zb: G200, G92, G80, G70, NV40, R600, R580,R520, R420, R480, ...

        Du musst mir ja nicht glauben, wenn ich schreibe, das sich jetzt, seit Monaten ein großer Haufen teildefekter RV770 gesammelt hat.
        Ich warte schon lange, das die Dinger mal wieder auftauchen, aber klar, AMD nimmt vollwertige RV770.
        In ein paar Monaten, wenn sich die 4830 außerordentlich gut verkauft, magst du recht haben, das ein paar vollwertige RV770 verbaut werden.
      • Von CentaX Software-Overclocker(in)
        1. Das einzige, was die 9800 GT von der 8800 GT unterscheidet, ist ein zusätzlicher Chip (von dem ich mir nicht ganz sicher bin, was er macht). Takt der 9800 GT: 600/900/1500, Takt der 8800 GT: 600/900/1500. Finde den Unterschied! Wie soll so eine Karte bitte schneller sein - sie hat auch nen G92 drauf, nicht mehr Shader, gleichen vram(-takt)?!
        Und übertaktete Versionen sind immer schneller als normale... von daher gibts auch 9800 GT's, die schneller als 8800 GT's ist

        2.
        Zitat
        Die Namensänderungen betreffen demnach G92-basierte Grafikkarten (Geforce-9800-Serie) sowie Grafikkarten auf Basis des G94 (Geforce-9600-Serie) und G96 (Geforce 9400/9500).

        ...Weiter hab ich keine Ahnung, wovon du redest.

        3. Warum verbaut Nvidia diese Chips? Bei AMD gehts doch auch. Die produzieren schon viel länger in kleineren Fertigungen als Nvidia, auch mit bleifreiem Lötzinn. btw glaube ich, dass AMD CPUs und GPUs auch in ihren eigenen Fabriken produziert - incl der Wafer.

        4.
        Zitat
        Für interne Tests - möglicherweise bevor echte HD-4830-Karten zur Verfügung standen - hatte man bei AMD jedoch ein spezielles BIOS angefertigt, ...

        Interne Test - ich bezweifle, dass jetzt 10.000 Karten für INTERNE TESTS gebraucht wurden.

        5. Du zeigst mit deinen sehr originellen Anti- AMD Beiträgen, dass DU SELBST nicht den blassesten Schimmer hast...
        Mag sein, dass (auch) defekte RV770'er benutzt werden. Vielleicht pflanzt man die TEUREN chips (auf nem 45nm CPU- Wafer kostet ein Chip 2€ oder so, wenn ich mich nicht irre - die meisten Kosten liegen bei der Entwicklung & Forschung) auf so GÜNSTIGE grafikkarten (nicht einmal 20€ billiger als HD4850... klar, jetz macht AMD bestimmt verlust deswegen), um damit einen neuen Leistungsbereich zu öffnen. Wir erinnern uns zum Beispiel noch an die G80- basierte Nvidia- Serie... Zwischen 8600 GTS und 8800 GTS war NICHTS, man hat die 8800 GTS einfach im Speicher beschnitten... Die Stelle, die am schnellsten den Kaufgrund für ne neue GraKa darstellen kann, wenn diese zu knapp ist.

        So, Ende... Kommt nochmal was?!
      • Von Tarvos Komplett-PC-Käufer(in)
        1. Ich wusste gar nicht das Nvidia Karten baut.
        Übrigens, deine Aussage ist in jedem Fall eine Lüge, es gibt genug echte 9800 GT, die definitv besser als eine 8800 GT sind.

        2. Es gibt nur 3 GF9?
        Es gibt eine G92? nö, das ist ein Chipname, (nicht mal ein genauer, genau wäre z.b. g92-150), kein Kartenname.

        3. Was haben defekte Chips von TSMC damit zu tun? Bis auf das TSMC auch für AMD produziert?
        PS: Toll Herr Oberlehrer.

        4. Klar, nur 400 Karten, muss eine teure Sonderserie gewesen sein.

        5. Du zeigst, das du keinen blassen Schimmer hast.
        Nicht jeder Die auf einem Wafer ist fehlerfrei. Was meinst du, warum man einen RV770 auf die 4830 pflanzt?
        A) Weil es Spass macht teure Chips auf billige Karten zu setzen?
        B) Weil es genug Teildefekte gibt? Schau mal bitte in die Vergangenheit.
      • Von CentaX Software-Overclocker(in)
        1. PCGH - News: Benennt Nvidia die 8800 GT in 9800 GT um? - Nvidia, Geforce, 9800GT, 8800GT, Hybrid-SLI, Hybrid-Power, 8800GS, 9600GSO, BIOS-Update

        2. PCGH - News: Benennt Nvidia weitere Grafikkarten um? (Update: neue Hinweise auf GT100-Serie) - Geforce GT100

        3. Waren es keine Billigdinger, es waren die fertigen Karten, die sich mit einem BIOS- Flash begnügen um auf voller Leistung zu laufen. Geht das auch bei den defekten Nvidia Chips in Notebooks?
        PS: ''Beweiße'' schreibt man mit ''s'' oder willste hier irgendetwas wei_ß_ anstreichen?!

        4. Da es nur 400 Karten waren (soweit ich mitbekommen habe), müssten deiner Meinung nach 1333 Karten verkauft worden sein. Dann würde es hinkommen

        5. Sie sind nicht defekt, die Sicherung wurde jedoch zerschossen (oder eine Leiterbahn dahin), weshalb sie nicht angesprochen werden.

        Boah, wasn toller Beitrag von dir
      • Von Tarvos Komplett-PC-Käufer(in)
        Zitat von CentaX

        Ich nenn das schon beschiss, wenn ne 9800 GT ne teurere 8800 GT ohne weitere Extras ist
        Lügen sind hier neuerdings gern gesehen?

        Zitat von CentaX
        demnächst auch noch als G1x0 auftaucht
        Beweiße?
        Nein die inf Einträge reichen mir nicht, es gibt mehr als nur 3 GF9 Karten.

        Zitat von mr-lo

        Hat sich schon AMD sich dazu geäußert?
        Tja AMD hats verdreht, die Billig Dinger sollten nicht zu den Testern sondern zu den Kunden.

        Zitat von medienteam

        Alle Panikmache den die meisten ausgelieferten Karten haben ja alle angegebenen Shader.
        Achso, sind nur 30% Betroffen, dann ists ja ok.

        Zitat von CentaX

        Wenn die restlichen Shader überhaupt vorhanden sind - vllt sind sie ja gar nicht vorhanden^^
        Die Dinger sind vorhanden, fragt sich nur ob abgelasert oder nicht. Zumindest sind sie defekt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
664496
Grafikkarten
Chaos bei der Bemusterung oder Auslesefehler?
Heute morgen ist der Startschuss für die HD 4830 gefallen. Laut Firmenangabe ist der RV770-Chip auf der neuen Radeon-Grafikkarte mit 640 Shader-ALUs ausgestattet. Unsere Freunde von Techpowerup.com äußern jedoch (begründete) Zweifel daran.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Chaos-bei-der-Bemusterung-oder-Auslesefehler-664496/
25.10.2008
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/10/HD4830.jpg
amd,radeon
news