Cebit 2007: R6xx auch weiterhin als AGP-Version möglich

Grafikkarten

Cebit 2007: R6xx auch weiterhin als AGP-Version möglich

Carsten Spille
|
16.03.2007 00:44 Uhr
|
Neu
|

Cebit 2007: R6xx auch weiterhin als AGP-Version möglich [Quelle: ] Wie uns Atis Veejay Sharma, Atis Discrete-Desktop-Products-Direktor, im Gespräche verriet, wird die komplette R(v)6xx-Reihe weiterhin mit Atis bekannter PCI-Express-zu-AGP-Brücke namens Rialto kompatibel sein. Es liegt also nach wie vor in der Hand von Atis Boardpartnern, AGP-Designs zu entwickeln und auf den Markt zu bringen.

Zuletzt brachte Gecube nach langer AGP-Abstinenz und dem einsetzenden Schub an AGP-X1950-Pro-Karten noch eine X1950-XT im AGP-Format auf den Markt. Daher ist es gut möglich, dass auch die kleineren Versionen von Atis Direct3D-10-Karten noch mit AGP-Interface erscheinen werden. Für den R600 ist es indes unrealistisch, benötigt er doch bereits zwei PCI-Express-Anschlüsse, um mit Strom versorgt zu werden: Als AGP-Karte wären demnach vier bis fünf 5,25-Zoll-Stecker nötig.

 

Verwandte Artikel

151°
 - 
Am heutigen Tag hat Nvidia offiziell seine Geforce GTX 980M sowie GTX 970M vorgestellt. Während Erstere weitestgehend einer GTX 970 entspricht, findet man die M-Version noch nicht als Desktop-Grafikkarte wieder. Das gibt natürlich Grund zur Annahme, dass die GTX 960 das Äquivalent zur 970M darstellen wird - eine Bestätigung gibt es allerdings noch keine. mehr... [14 Kommentare]
144°
 - 
In unserem Preisvergleich wird die erste Radeon R9 290X, genauer die VTX3D X-Edition V2, für unter 300 Euro gelistet. Als erstes ging Caseking gestern mit einem solchen Angebot an den Start (der PCGH-Schnäppchenführer berichtete), daraufhin folgten Mindfactory und dessen Partner sowie Notebooksbilliger. Andere Custom-Designs kosten mindestens 320 Euro. mehr... [118 Kommentare]
122°
 - 
Über seine Facebook-Präsenz zeigt Nvidias Boardpartner Zotac die Geforce GTX 980 Amp Extreme, die dort im laufenden Betrieb zur Schau gestellt wird. In unserem Preisvergleich wird die Grafikkarte derzeit ab knapp 600 Euro gelistet, ist allerdings noch bei keinem Onlinehändler verfügbar. mehr... [79 Kommentare]
 
article
571646
Grafikkarten
Cebit 2007: R6xx auch weiterhin als AGP-Version möglich
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Cebit-2007-R6xx-auch-weiterhin-als-AGP-Version-m-und-oumlglich-571646/
16.03.2007
http://www.pcgameshardware.de
news