Cebit 2007: Arctic Cooling extrem: drei Lüfter für R600

Grafikkarten

Cebit 2007: Arctic Cooling extrem: drei Lüfter für R600

Daniel Waadt
|
16.03.2007 09:56 Uhr
|
Neu
|

Cebit 2007: Arctic Cooling extrem: drei Lüfter für R600 [Quelle: ] Arctic Cooling will da hin, wo sich derzeit Hersteller wie Scythe oder Zalman tummeln: in den High-End-Markt. Bislang sind die CPU-Kühler des Herstellers eher im unteren Preis- und Leistungsbereich angesiedelt. Doch auch der neue High-End-Kühler "Freezer Xtreme", der noch nicht offiziell vorgestellt wurde und auf der Messe nur im frühen Prototypenstadium gezeigt wird, soll den Preisbereich bis 30 Euro nicht verlassen. Außerdem neu: die Wärmeleitpaste MX-2, die sich im Gegensatz zu ihrer Vorgängerin deutlich leichter auftragen lassen soll.

Extrem schnelle Grafikkarten wie jene mit Atis kommendem R600-Chip brauchen extreme Kühlpower: der "Accelero Xtreme" mit gleich drei Lüftern und fünf Heatpipes, ebenfalls nur in als Prototyp zu sehen, soll auch für die erste GPU-Garde der nächsten Generation ausreichen.

Für die braucht man oft auch ein neues Netzteil, und auch in diesem Bereich hat Arctic Cooling demnächst etwas im Programm: zwei "Fusion" getaufte Kraftspender mit 80-Plus-Zertifikat - was bedeutet, dass beide in allen Lastbereichen mindestens 80 Prozent Wirkungsgrad erreichen. Beide Netzteile mit 550 Watt Maximalleistung werden wohl ab Mai zu haben sein.

   
Bildergalerie: Grafikkarten
Bild 1-4
Klicken Sie auf ein Bild, um die Bilderstrecke zu starten! (4 Bilder)
 

Verwandte Artikel

1734°
 - 
Nach dem Erscheinen der GTX 750 (Ti) wurde es längere Zeit still um Nvidias neue GPU-Generation Maxwell. Nun stehen aber endlich die langerwarteten Performance-Grafikkarten Geforce GTX 970 und GTX 980 zur Verfügung. Ohne alles vorwegzunehmen: Nvidia hat Wort gehalten und den neuen GM204-Grafikchip mit beispielhafter Energieeffizienz ausgestattet. Der PCGH-Test klärt auf, ob Max wirklich well (done) ist. mehr... [1399 Kommentare]
1721°
 - 
Chipworks.com hat ein Endgerät mit Core-M-Prozessor in die Finger bekommen und diesen zugleich näher untersucht. Unter einem speziellen, hochauflösenden Mikroskop wurden Intels offiziellen Angaben überprüft und fast alle für 100-prozentig korrekt erklärt - lediglich eine weicht minimal ab, wobei sie sich im Rahmen der Messtoleranz befindet. mehr... [18 Kommentare]
1605°
 - 
Spiele-PC selbst zusammenstellen: Eine ausbalancierte Zusammenstellung für einen Spiele-PC beinhaltet viele Stolpersteine und längst nicht jeder blickt bei Grafikkarten, Prozessoren und Co. durch - daher bietet Ihnen PC Games Hardware mit der Kaufberatung für Selbstbau-Spiele-PCs eine Auflistung aller relevanten Komponenten in verschiedenen Preisklassen, die gut miteinander harmonieren. mehr... [187 Kommentare]
 
article
571654
Grafikkarten
Cebit 2007: Arctic Cooling extrem: drei Lüfter für R600
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Cebit-2007-Arctic-Cooling-extrem-drei-L-und-uumlfter-f-und-uumlr-R600-571654/
16.03.2007
http://www.pcgameshardware.de
news