Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von GR-Thunderstorm BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Yutshi
        Der Umhang des Charakters sieht vielleicht sogar noch eher wie ein zweigteiltes Blatt Papier aus. Der "Versuch" ist zwar ansatzweise gelungen, den Umhang vertikal zu bewegen, jedoch wirkt er horizontal total steif. Wie ein Blatt Papier halt.
        Ist wohl eher beim Versuch geblieben...

        Ganz als Gegenteil ist die Havok-Demo zu nennen!
        Ich würde vorschlagen, dass sich einige hier einmal mit Programmiergrundlagen auseinander setzen.
        PhysX ist nur das Fundament! Was die Entwickler daraus machen, liegt in deren Händen. Du kannst es auch schaffen, mit der Cryengine2 ein Spiel auf dem Grafikniveau von Quake3 zu erschaffen, wenn du keine Ahnung hast, was du da machst oder nicht mit genug Elan herangehst.
        Sehr viel besser wird die Kleidung in diesem Video berechnet, besonders bei der Dame im roten Kleid ab 0:38.
        YouTube - Nurien Demo
      • Von Yutshi PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Haxti
        Ich finde, dass die Kleidung der Heros zu dünn wirkt. Wie ein Kondom xD So dünn ist keine Cape. Bei assassins Creed sah es wenigstens noch natürlich aus, aber das rumgeschlabber ist nicht wirklich so der hammer
        Der Umhang des Charakters sieht vielleicht sogar noch eher wie ein zweigteiltes Blatt Papier aus. Der "Versuch" ist zwar ansatzweise gelungen, den Umhang vertikal zu bewegen, jedoch wirkt er horizontal total steif. Wie ein Blatt Papier halt.
        Ist wohl eher beim Versuch geblieben...

        Ganz als Gegenteil ist die Havok-Demo zu nennen!
      • Von xDave78 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Bucklew


        Außerdem - sämtliche Explosionen im TV und Kino sind absolut unrealistisch. Regt sich da keiner drüber auf?
        Ok dann sag ichs mal so: Im Kino siehts wenigesten geil aus. Aber Steine die wie Styropor rumfliegen sind irgendwie so offensichtlich unrealistisch...wenn Du verstehst was ich sagen will. Mag sein dass es nur ein paar Variable umzustellen gilt...aber wenn ich sone Demo bringe mach ich sie doch realistisch wenn es das ist was ich mit meiner Technik verkaufen will...
      • Von Haxti F@H-Team-Member (m/w)
        Ich finde, dass die Kleidung der Heros zu dünn wirkt. Wie ein Kondom xD So dünn ist keine Cape. Bei assassins Creed sah es wenigstens noch natürlich aus, aber das rumgeschlabber ist nicht wirklich so der hammer
      • Von Yutshi PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Upgrayedd
        was mir auch aufgefallen ist die Brocken fallen viel zu langsam Wenn schon reale Physik dargestellt werden soll dann solten die auch schnelller zu Boden fallen und nicht rumfliegen als wäre es ne Platiktüte im Aufwind
        Entweder das, oder es ist mit Absicht so "langsam" damit man schön alles mit seinem Auge verfolgen und bestaunen kann.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
679854
Grafikkarten
Besseres Physx für alle Plattformen
Dank der APEX-Technologie sollen künftig bessere und einfacher zu erstellende Echtzeit-Physikberechnungen mithilfe der Physx-Engine möglich sein. Ein Video illustriert den Vorteil dieser Entwickler-Plattform.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Besseres-Physx-fuer-alle-Plattformen-679854/
28.03.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2008/07/Unreal_Engine_3_UT3_07.jpg
Nvidia, Apex, Physx
news