Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von GR-Thunderstorm BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von C10H15N
        Nein...Du sagst es selbst: Bei 84% Marktanteil für Intel spricht man von klarer Dominanz
        Nein, bei Kik finde ich auch keine Prada-Sachen und Woolworth hat ein echt mieses Angebot an Grande Complication Zeitmessern von Audemars Piquet. Was genau wolltest Du mir mit dieser Aussage mitteilen? Schau mal im Frankfurter Bankenviertel in den Towern mit tausenden Arbeitsplätzen der Sozietäten und Banken. Wenn dort überhaupt ein Gerät von AMD ist-handelt es sich um einen privaten Teekocher. Im übrigen sind bei mir in Düsseldorf beide Mediamärkte fully equipped mit Alienware-PC`s. Soviel zum Thema i7
        Und die Masse Deutschlands wohnt im Frankfurter Bankenviertel? Was willst du mir überhaupt damit sagen?

        Weder in Potsdam noch Magdeburg habe ich bisher einen i7 beim herumschländern gesehen. In Berlin habe ich auch 1 Jahr nach erscheinen von i7 hauptsächlich Core 2 Duo und Co in den PCs gesehen.
        Ich habe schon eine ganze weile kein Alienware mehr in meiner Region im MM/Saturn zu Gesicht bekommen.
        Dass zwischen den vielen Core i3 und i5 kein AMD auchtaucht ist imo ziemlich unerklärlich.
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        Zitat von docdent
        Also wenn es kein CPU-Marketing gibt, dann hat AMD bisher gar kein Marketing oder wie ?



        AMD hatte Marketing. Für "AMD". Nicht für "Athlon", nicht für "Phenom", nicht für "Hochleistungs-Prozessoren", sondern für die Marke AMD. Die hätten auch Wattestäbchen verkaufen können - da z.B. auf F1-Fahrzeugen nur ein AMD-Logo prangerte, hätten sie genau gar nichts ändern müssen.

        Zitat
        Aber Du hast völlig recht: Im Marketing lässt sich Geld sparen. Ich sage ja nur: Wenn AMD keine Anzeigen für Grafikkarten mehr schalten und Messepräsenz für selbige einstellen möchte, ist das eine Sache. Aber das ist doch völlig unabhängig davon, ob sie die Marke ATI weiterführen oder nicht. "ATI" kann zu einer (ja bereits bestens eingeführten) Produktbezeichnung wie "Radeon" werden.


        Dann hat man zwei Produktbezeichnungen -"ATI" und "Radeon"- für das gleiche Produkt. Irgendwie redundant, da kann man das weniger werbewirksame auch einfach wegfallen lassen. (und da ATI Aktionen fast immer "Radeon" betonten, ist das ersteres)


        Zitat von C10H15N
        Ati hat bedingt durch seine Entwicklungen und Innovationen des letzten Jahrzehnts auch bei nicht tief in der Materie steckenden Personen...über die AtiBestückung für die NextGen-Spielkonsolen wurde selbst in der Klatschpresse berichtet.


        Kannst ja mal ein paar Leser eben dieser Presse fragen, ob sie sich an "ATI" erinnern und was sie damit assoziieren.

        Zitat
        GPU`s wie der Radeon64, 8500 und 9700Pro, X800 sowie die derzeitige 5870/5970 zeigen dass ATI auch im HIghend-Sektor mit dem anderen Mitbewerber absolut auf Augenhöhe agiert (übrigens...ich nutze Nvidia...bin also nicht der Ati-Fanboy.


        Die Qualität der Produkte hat rein gar nichts mit der Entscheidung zu tun. Es geht nur um den Bekanntheitsgrad von "AMD" und "ATI" bzw. bei Leuten, die beides kennen, welche Produkte sie wegen dem Namen eher kaufen würden.

        Zitat
        AMD ist im Volksmund der Prozessor der Wahl-wenn das Geld für Intel nicht reicht. Billigheimer!!!


        "billig aber gut" ist nicht unbedingt der schlechteste Ruf, den man haben kann.
        Ist auf alle Fälle besser, als z.B. mit Rage&zugehörigen Treibern assoziiert zu werden.

        Zitat
        Bestiommt wäre es auch kostensenkend, wenn.....

        alle Lexus morgen Toyota heissen
        alle Ferrari Fiat
        alle Porsche Volkswagen.

        Nur ist keiner so blöd-sich von einem highendigen Markennamen zu trennen.
        Doch...einer offensichtlich: AMD


        "ATI Radeon 9200" ist also was "high-endiges"? Interessant. Wusste auch nicht, dass Ferrari und Fiat ein vergleichbares Leistungsspektrum anbieten, dass sich nur durch den Anwendungszweck unterscheidet.
      • Von C10H15N Gesperrt
        Zitat von GR-Thunderstorm
        Intels Marktanteile liegen global bei ~84%. Dass die mehr Umsatz und Gewinn erwirtschaften, liegt dabei auf der Hand. Um so erstaunlicher ist es, dass AMD leistungsmäßig nicht so weit abgeschlagen ist, wie es manche gern hinstellen würden.
        Sagt wer? Intels Loveboys?
        Nein...Du sagst es selbst: Bei 84% Marktanteil für Intel spricht man von klarer Dominanz
        Zitat
        Die Masse kauft Mittelklasse (cool ein Reim^^) und da ist AMD bestens aufgestellt mit seinen CPUs. Du wirst im Media Mark nirgends einen Core i7 finden.
        Nein, bei Kik finde ich auch keine Prada-Sachen und Woolworth hat ein echt mieses Angebot an Grande Complication Zeitmessern von Audemars Piquet. Was genau wolltest Du mir mit dieser Aussage mitteilen? Schau mal im Frankfurter Bankenviertel in den Towern mit tausenden Arbeitsplätzen der Sozietäten und Banken. Wenn dort überhaupt ein Gerät von AMD ist-handelt es sich um einen privaten Teekocher. Im übrigen sind bei mir in Düsseldorf beide Mediamärkte fully equipped mit Alienware-PC`s. Soviel zum Thema i7
      • Von Gast20150401
        Hmm....ob das so gut ist?
        Schließlich ist der Name ATI ein begriff im Volksmund,jeder weiß gleich das das gute Grakas sind.

        Aber man wird ja sehen was wird.......
      • Von Lan_Party BIOS-Overclocker(in)
        Wenn dies wirklich passieren sollte wie wird woll das neue Logo aussehen

        Edit: @ GR-Thunderstorm also bei uns im Mediamarkt habe ich schon PC mit einem I7 gesehen aber mie einen AMD Phenom o.ä.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
767716
Grafikkarten
Aufgekauft und einverleibt
Gerüchten zufolge sollen ATI-Produkte ab Ende 2010 nicht mehr unter ihrem Namen verbreitet werden. AMD habe schon neue Logos erstellt, die dem alten Emblem die rote Karte zeigen.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Aufgekauft-und-einverleibt-767716/
17.08.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/04/Ati.jpg
ati,intel,amd,fusion
news