Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von jamie BIOS-Overclocker(in)
        So ist's. Hier der entsprechende Post: http://extreme.pcgameshar...
      • Von Abductee PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von PCGH_Torsten
        Nein. DHT ist bei Asus Konzept; laut eigenen Angaben erreicht man eine bessere Kühlleistung wenn die seitlichen Heatpipes ihre Wärme nur von ihren Nachbarn aufnehmen, diese dafür aber direkten Kontakt zur GPU haben.
        Ob dies stimmt kann man mangels eines identischen Kühlers mit Bodenplatte nicht überprüfen, die Leistung der bisherigen DC-Kühllösungen wusste aber zu gefallen.
        Natürlich lässt sich das überprüfen, eine nachgerüstete Bodenplatte unverlötet (WLP) hatte schon bessere Temperaturen zu Folge als eine verlötete.
        Sieht man schön im R9 290X Thread wo gebastelt werden muss um die Temperaturen zu bändigen.
        Das DC-Design ist reines Marketing-BlaBla um eine günstigere Herstellung als Innovation zu verkaufen.
        DC macht nur dann Sinn wenn die Breite der (gequetschten) Heatpipe ausreicht um die Wärmequelle abzudecken.
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Die schicke Abdeckung abnehmen bringt auch Wunder^^
      • Von jamie BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von PCGH_Torsten
        Nein. DHT ist bei Asus Konzept; laut eigenen Angaben erreicht man eine bessere Kühlleistung wenn die seitlichen Heatpipes ihre Wärme nur von ihren Nachbarn aufnehmen, diese dafür aber direkten Kontakt zur GPU haben.
        Ob dies stimmt kann man mangels eines identischen Kühlers mit Bodenplatte nicht überprüfen, die Leistung der bisherigen DC-Kühllösungen wusste aber zu gefallen.
        Schamlos sind sie bei Asus ja.
        Modifikationen der R9 290x Matrix haben gezeigt, dass eine Kupferplatte sehr wohl etwas bringt...
      • Von PCGH_Torsten Redakteur
        Zitat von Abductee
        Hat Asus endlich mal eine Kupferplatte verbaut?
        Nein. DHT ist bei Asus Konzept; laut eigenen Angaben erreicht man eine bessere Kühlleistung wenn die seitlichen Heatpipes ihre Wärme nur von ihren Nachbarn aufnehmen, diese dafür aber direkten Kontakt zur GPU haben.
        Ob dies stimmt kann man mangels eines identischen Kühlers mit Bodenplatte nicht überprüfen, die Leistung der bisherigen DC-Kühllösungen wusste aber zu gefallen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1170365
Grafikkarten
Asus ROG Matrix GTX 980 Ti Platinum: Verbesserte Kühlleistung bei verringerter Lautstärke
Asus hat auf der diesjährigen internationalen Funkausstellung (IFA) neben der ROG GTX 980 Ti Poseidon eine weitere GTX-980-Ti-Grafikkarte vorgestellt: Die Asus ROG Matrix GTX 980 Ti Platinum soll über eine wesentlich verbesserte Kühlleistung bei niedrigerer Lautstärke verfügen. Angaben zum Preis und zur Verfügbarkeit gibt es bislang noch nicht.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Asus-ROG-Matrix-GTX-980-Ti-Platinum-IFA-1170365/
06.09.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/09/1-Matrix-GTX-980-Ti-Platinum-pcgh_b2teaser_169.jpg
news