Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von mannefix Software-Overclocker(in)
        um so ne Karte machen die nen NDA? zu langsam
      • Von ruyven_macaran Trockeneisprofi (m/w)
        "Kepler Architektur"? Unwahrscheinlich, denn auch in mitlerweile aufgetauchten, offiziellen (?) Nvidia Folien findet sich für den GK104 keine Spur mehr eines Hotclocks. Die Karte hier hat aber offensichtlich einen und "zufällig" fast exakt die gleichen Spezifikationen, wie die 580M. Es gibt Gerüchte über Fermi-Shrinks für den mobilen Markt, so dass es 28 nm sein könnten, aber mehr Gemeinsamkeiten mit Kepler halte ich für unwahrscheinlich.


        Zu den Benchmarks:
        Wenn jemand auf fünf verschiedenen Systemen testet und es nicht mal für nötig hält, deren Konfiguration anzugeben, ist mir der Rest auch egal.
      • Von Chimera Sysprofile-User(in)
        Stellt sich halt auch noch die Frage, ob die GT640M überhaupt das Gegenstück/der Nachfolger vom GT555M sein soll. Gibt ja darunter auch noch den GT550M und GT540M, wo man dann ja eher vermuten dürfte, dass der 640M der Nachfolger vom 540M sein dürfte (muss nicht, siehe die Desktopkarten der kommenden Gen, könnte aber). Die HD6990M ist ja hingegen die high-end Lösung der Single GPUs von AMD und da liegt sie ja in etwa auf der Hälfte der Leistung. Da müsst man halt schon wissen, wo NV den Chip einordnen wird. Namentlich gibt es ja schon 610M, GT630M und GT635M, zudem gibt es ja auch die 555M in zwei Ausführungen, mit DDR3 (144 CUDA Cores) und GDDR5 (96 CUDA Cores).
        Naja, für nen Chip im unteren Leistungssegment nicht grad berauschend, wenn da so viel Wärme entwickelt wird, wobei ja auch dies wiederum nicht zwingend aussagekräftig sein muss. Ach Mann, dank solcher Happen stehen am Ende wohl doch mehr Fragen im Raum als dass beantwortet wurden
      • Von ThomasGoe69
        oh , bitte hoffentlich kein Fermi = Thermi Drama im 2. Akt !
      • Von -Shorty- BIOS-Overclocker(in)
        Naja vermutlich wie bei jeder Graka-Generation, bissl Reserve steckt sicherlich auch noch im Treiber.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
872890
Grafikkarten
Architektur-Details nach wie vor geheim
Nvidia hat Teile des NDAs für die Geforce GT 640M aufgehoben. Die Kollegen von PC Perspective nutzten die Gelegenheit, Benchmarks eines Acer Aspire Timeline Ultra M3 zu veröffentlichen. Zum Vergleich herangezogen wurden eine Radeon HD 6990M, eine Radeon HD 6720G2, eine Geforce GT 555M und die integrierte Grafikeinheit HD 3000 von Intel.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Architektur-Details-nach-wie-vor-geheim-872890/
14.03.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/03/geforce_GT640M.png
kepler,notebook,benchmark,grafikkarte,nvidia,acer,geforce
news