Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von vexurius Schraubenverwechsler(in)
        ich hab mir jetzt den gesamten Beitrag durchgelesen und kann nur sagen:
        wie kann man sich darüber aufregen, dass ein Bezeichnungssystem von
        "nicht liniear" (verwirrend) durch ein liniares (userfreundlich) ersetzt wird.
      • Von ATI fan Freizeitschrauber(in)
        1. die HD 4850 verbraucht weniger (idle) als die 9800 GTX+ (das Konkurenz Produkt)
        2. GTS 250 ist neuer auch wenn es die 9800 GTX+ ist, so hatte nvidia zeit die GPU im Idle zu Optimieren und immer hin kam diese 1/2 jahr später.
        3 AMD könnte ja eine HD 4855 (ja schon richtig gelesen) die auch besser im Idle ist und auch hier auf den 40nm oder 45nm Prozess umsteigen.
        4. Du nervst ungemein, sowas wie dich habe ich noch nie gesehen, FREAK der güte klasse.
        5. Lass es ich komm grad von draussen und schau aus Neugier vorbei und was sehe ich, eine Post von Bucklew.
        6. Niemand zwingt dich eine HD 4850 zu kaufen und mich niemand eine GTS 250/240, da ich Hirn habe und sowas meide wie die PEST.
      • Von Bucklew Gesperrt
        Zitat von ATIFan22
        dann lies doch mal den Stromsparbericht der pcgh.
        da verbraucht die Radeon HD 4850 gerade mal 19 Watt .
        Jo da haste Recht ,so langsam könnte AMD den Powerplaybug mal auf die reihe kriegen .
        Das ist nachweislich falsch:
        Grafikkarten-Leistungsaufnahme - Update mit HD 4870 X2, GTX 295 und Stellungnahme - Grafikkarte, Leistungsaufnahme, Radeon, Geforce

        HD4850: 42W

        Entspricht auch genau dem, was ich von HT4U schon verlinkt hatte:
        Leistungsaufnahme von Grafikkarten in Spielen - Leistungsaufnahme Radeon HD 4850 / HD 4890 (Seite 4) - Artikel & Testberichte bei HardTecs4U

        Zitat von ATIFan22
        JO ,kann ich auch von dir behaupten ,mann muss schon absouluter nV fanboy sein ,damit man dir noch glauben kann , du beruhst darauf das der G 92 schon so fast das optimum ist und es okay ist die karte zu re-branden .
        Aber warum glaubst du ist ein e8800 Gt schneller als eine 7800 Gt und eine 6800 nochmals langsamer .
        Genau ,weil die Spiele immer anspruchsvoller werden .
        Deshalb wurde ja auch die zwei alten Highend-Karten mit G92 zur Midrange "degradiert". Wo schreibe ich, dass der G92 Optimum ist? Ich sage nur, dass er in der Summe seiner Eigenschaften ebenbürtig zur Konkurrenz ist und ich da kein Problem sehe, wenn man ihn immer noch verkauft. In einigen Teilbereichen (idle-Verbrauch z.B.) ist er den aktuellen Konkurrenzkarten sogar haushoch überlegen. Daher erschließt sich mir der Sinn nicht, dass man unbedingt einen neuen Chip machen muss, nur damit "neu" drauf prangern kann, wenn man als Kunde davon keinen Vorteil genießt. Ist genauso wie der aktuelle GDDR5-Speicher. Als Kunde nur den Nachteil des hohen Stromverbrauchs, aber keinerlei Vorteile.

        Zitat von ATIFan22
        Im mom ist das etwas durch die Konsolen gestoppt ,aber schau dir z.B mal HD 4830 gegen 8800 oder 9800 Gt an
        Test: ATi Radeon HD 4830 Nachtest (Seite 18) - 30.10.2008 - ComputerBase

        Dort ist die 9800 deutlich stromhunriger
        Die rebrand Karten (und um die geht es ja hier) sind allerdings genauso sparsam:

        Test: Nvidia GeForce GTS 250 (Seite 23) - 03.03.2009 - ComputerBase

        Den letzten Hinweis hab ich mal gelöscht. Wir reden hier über GTS240/GTS250 und deren Konkurrenten. Andere Karten haben da nichts verloren.
      • Von ATI fan Freizeitschrauber(in)
        Alter ATI fan22 las ihn doch Hey er kann mich ignorieren, das ist mir egal, der glaubt wohl ich will was von ihm lesen, das er kaum was weis zeigt er selber.
        Ich habe noch nie eine GPU archtektur gesehen, die PERFEKT ist und daher würde ich sagen, auch der G92(b) hat über hol bedarf.

        Statt GDDR3 kommt GDDR4 (bei gleichem Takt sparsamer) und statt 64 TMUs nut 56 oder 52 TMUs, da so viele TMUs echt zu viel sind. Eine HD 4870 oder 4850 haben ja nur 48 und eine HD 4770 hat nur 32 TMUs und eine HD 3870 nur 16 TMUs und die kommen damit gut zurecht. Also auch an den ROPS kann man was machen, da ATI ab 8x AA besser ist und ihr Parallax Mapping eine bessere Qualität hat dank ihrer Shaderarchitekur, also wenn du es immer noch nicht raffst, solls dir der andere ATI Fan(22) sagen.

        Oh eh ich es vergesse, eine Mobile HD 4850/4870/4860 ist sparsamer (im Idle und Last) und schneller als jede Mobile Nvidia GPU (alle High End GPUs sind entweder G92 [GTX 280M, GTX 260M, 9800M GTX, 9800M GT, 8800M GTX, 8800M GTS] oder G94 [9800M GTS, 9700M GTS, GTS 150M, GTS 160M]) und weist du was die alle sind langsamer und strom hungriger.
        Ein Testsystem mit HD 4850 (MSI GT725) zeigte das die GPUs von ATI viel besser sein können, und Nvidias GTX 260M (beide gleich schnell) ist strom hungriger und lahmer in manchen Spielen. Also komm nicht mit der G92(b) sei TOP und Voll ausgereift, das ist kein CHIP, das einzige was ich kenne, das so ist ist die Xbox 360 (hat wirklich eine Gute Technik drin und die sehr Effizient ist).

        Test: ATi Radeon HD 4670 (Seite 22) - 10.09.2008 - ComputerBase hier könnt ihr sehen ganz unten ist die HD 3870 und 8800 GT und die 8800 GT ist nur um 17% schneller als die HD 3870 und das bei den Daten: oh eh ich es vergesse, je höher die Auflösung wird und AA wird, desto besser ist die 9600 GT und HD 3870 und irgendwann ist die 8800 GT schwächer als die HD 3870 und selbst die 8800 GTS 512 (G92 mit allen shadern) ist dann unterlegen.

        8800 GT hat 56 TMUs und 16 ROPs und auch so um die 505 Gflop
        HD 3870 hat nur 16 TMUs und 16 ROPs und weniger Gflop, nur 497 und es langt wie du siehst, wenn man nur 32 TMUs hätte, was die GPU kleiner und günstiger und sparsamer machen würde, da eine 9600 GT nur 32 TMUs hat und die 8800 GT nur 20% schneller ist, hätte die 9600 GT auch 112 Shader statt 64, dann wäre diese genau so schnell. Also immer noch davon überzeugt G92(b) sei ein Toller Chip.
        Ich finde Bucklew hat kaum wirklich gute Argumente, ist halt ein FANBOY in grün.

        Und ich bin kein Fanboy lies was unten steht, was ich kaufen würde (GTX 380M) also und wenn das nicht langt, ich habe eine Nvidia GPU und davon sogar 2, 9600M GT 512 MB GDDR3 und 9800M GTS mit 1 GB GDDR3 und was sagt das aus wenn Nvidia in einer Preisklasse TOP ist dann bin ich dabei und kauf es, aber da die HD 4000 Serie den besten Preis bei gleicher leistung hat, bin ich halt zur zeigt eher für ATI (zurzeit).
      • Von ATIFan22 BIOS-Overclocker(in)
        dann lies doch mal den Stromsparbericht der pcgh.
        da verbraucht die Radeon HD 4850 gerade mal 19 Watt .
        Jo da haste Recht ,so langsam könnte AMD den Powerplaybug mal auf die reihe kriegen .

        JO ,kann ich auch von dir behaupten ,mann muss schon absouluter nV fanboy sein ,damit man dir noch glauben kann , du beruhst darauf das der G 92 schon so fast das optimum ist und es okay ist die karte zu re-branden .
        Aber warum glaubst du ist ein e8800 Gt schneller als eine 7800 Gt und eine 6800 nochmals langsamer .
        Genau ,weil die Spiele immer anspruchsvoller werden .
        Im mom ist das etwas durch die Konsolen gestoppt ,aber schau dir z.B mal HD 4830 gegen 8800 oder 9800 Gt an
        Test: ATi Radeon HD 4830 Nachtest (Seite 18) - 30.10.2008 - ComputerBase

        Dort ist die 9800 deutlich stromhunriger

        Oder HD 4670 gegen 9500 GT ,die HD 4670 ist nicht nur schneller ,sondern auch sparsamer .(9 zumindest im Idle )
        Test: ATi Radeon HD 4670 (Seite 25) - 10.09.2008 - ComputerBase
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
690946
Grafikkarten
Alter Chip in neuem Gewand
Und sie kommt doch, zumindest als OEM-Produkt: Die Geforce GTS 240, ein weiteres Re-Branding der 9800 GT aka 8800 GT. Lediglich die Taktraten wurden leicht erhöht.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Alter-Chip-in-neuem-Gewand-690946/
25.07.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/07/GeForce_GTS_240_med_3qtr.png
Nvidia, Re-Branding, 8800 GT, 9800 GT, GTS 240
news