Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von gowengel Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Man muss aber wieder zugeben, das NVidia nicht einfach nur ein neues Bios aufspielt (man nehme 8800gt zu 9800gt) Sondern im Referenzdesign die Karte kürzt, die Stromversorgung "anpasst" usw. Also ist die Karte quasi ein neues boardlayout, das einfach einen neuen Namen bekam. Das sollte man nicht vernachlässigen, die 9800gtx+ war schon n stück länger
      • Von Kreisverkehr BIOS-Overclocker(in)
        Aber schön ist es, dass man als Kunde eigentlich keinen Nachteil hat, weil Preissenkung (durch weniger gute Bauteile, auch wenn mans nicht merken wird im Normalfall) und endlich 1GB Vram.
        Das macht die Umbennung irgendwie besser, auch wenn ich es nicht gut heiße, da etwas suggeriert wird, was nicht ist.
      • Von Herbman Schraubenverwechsler(in)
        Also mal ganz ehrlich ich finde sowas einfach arm mir egal ob das jezz Nvidia oda ATi macht in dem fall nun ma Nvidia. Aber das ungefähr das gleiche als kaufst du einen BMW X6 und dabei ist es aber innen und unter der haube auch nur nen X5 . Die leute die das alles nicht wissen was Nvidia so treibt denken ach cool einen neue gpu ne GTS250 für 104 euro (bei alternate) die kauf ich mir doch wird bestimmt gut sein für das geld dabei ist sie eigentlich schon ziemlich veraltet un wird nur imma wieder aufpoliert hier un da wieda nen bischen was verändert.
      • Von Kreisverkehr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Bucklew
        Oder um es kurz zu sagen: Für Ottonormalverbraucher war der GDDR5 in ersten implementierung nur mit nachteilen behaftet. Womit halt bewiesen ist, dass manchmal auch "alter Schrott" besser ist als das neue "innovative" Produkt. Beim 40nm ja aktuell auch nicht anders, oder was bringt einem die tolle 40nm-Karte, die mangels Verfügbarkeit nicht zu kaufen ist?
        Is halt so. Technisch innovativer ist es zwar, in der Theorie sparsamer und doppelt so schnell... Wenn aber die Umsetzung nicht gut ist (Im Idle nicht runtertakten) hilft die beste Technik nix und für den Kunden ist die alte Technik besser.

        Zitat von Bucklew

        Wenn man diese zwei Sachen als bahnbrechende "Innovationen" verkauft und nicht eingesteht, dass DDR3 unterm Strich besser gewesen wäre, hat das schon was sehr skurriles.
        Fürs Unternehmen: Das neue ist besser, weil billiger.
        Für den Kunden: Das alte wäre besser gewesen, weil Folgekosten irgendwann höher als der Aufpreis.

        Zitat von Bucklew

        Ich denke mal, dass der Großteil der Leute, die so oft aufrüsten (und im Endeffekt ja auch ne Menge geld bezahlen) eher nicht zu den uninformierten Kreisen gehören.
        Eh, doch. Die gehen nach der größten Nummer und ab und zu zwei Nummern niedriger und Pech haben sie. Bei Beratung im Blödmarkt wird vertraut, gerade weil sich die Leute nicht auskennen. Nur ist da die Beratung (mit Ausnahmen) keine Beratung, sondern Geldmacherei.

        Zitat von Bucklew

        Das PCB ist anders aufgebaut und etwas kürzer, weil der Chip weniger Strom zieht. Warum das jetzt gleichzusetzen ist mit "minderwertig", würd ich gern mal wissen.
        Ich muss gestehen, dass ich hier aus meiner Sicht geschrieben habe, und nicht aus deren Sicht, die diese Karte als "neu" empfinden. Für diese ist es egal.
        Wenn aber das hochwertige PCB der 9800 GTX+ wieder vereinfacht wurde, um Geld zu sparen, ist es minderwertiger. Sprich, evtl macht nicht der Chip dicht beim Übertakten, sondern die Stromversorgung.
        Für den Endkunden, der nur Karte rein, PC an: Egal, die Karte funzt.

        => 9850 GTX+ fände ich einfach nur ehrlicher, weil man schon die ungefähre Einordung kennt und dennoch sehen kann, dass etwas verändert wurde.

        Zitat von Bucklew

        Dennoch zu kaufen und ein Vergleich daher absolut legitim. Und ich will nicht wissen, wieviele 512MB 4870 verkauft wurden.
        Ja, leider. AMD macht hier den Fehler, die 4870 512MB nicht einfach zu streichen und durch die 4850 1G zu ersetzen... Preislich gesehen ist der Vergleich legitim, aber mir bereitet er Bauchschmerzen, weil die 512MB der 4870 halt einfach zu wenig sind. Ich hatte die 4870 512MB und Freude hat sie mir nur kurz (2,5 Wochen) gebracht, bis halt der Vram ausgegangen ist beim zocken...

        e:/

        Zitat von nichtberuehren

        Vielleicht haben auch einige von der 9800 zur 250 "aufgerüstet" und erst hinterher erfahren, dass das die "gleiche" [...] Karte ist! Diese Leute sind in meinen Augen selbst Schuld! Wer sich nicht erkundigt, sondern nur von MM-Mitarbeitern beraten lässt, hats halt nicht anders verdient.
        Mediamarkt und Saturn sind "Fachgeschäfte" und im Normalfall sollte man von einer guten Beratung ausgehen. Laien hoffen auf gute Beratung in diesen "Fachmärkten" und am Ende sind sie zwar zufrieden mit der Beratung, aber nur weil sie nichts besseres kennen.
      • Von xXxatrush1987 Software-Overclocker(in)
        Zitat von KennyKiller
        Es gibt eben Leute denen reicht dass die das SPiel auf niedrige oder mittlere Einstellungen überhaupt spielen können. Naja denen würd ich eher ne Konsole empfeheln, aber die kostet ja auch 150euro, alles zu teuer^^ Hauptsache cod4 gradso mit 25fps^^


        cod 4 löppt auf ner gts250/9800GTX+ schon ein wenig schneller, zumindest hab ich 91fps avg bei 1680er auflösung und 4xAA/16xAF.
        aber 300fps sind es natürlich nicht, was dann wohl den gehobenen ansprüchen entspricht^^.

        mfg
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
686843
Grafikkarten
Alte Technik im neuen Gewand
Das Umbenennen der Grafikkarten ist bei Nvidia keine neue Vorgehensweise, doch gerade das Umlabeln von Geforce 9800GTX+ zu GTS 250 scheint ein großer Erfolg gewesen zu sein.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/Alte-Technik-im-neuen-Gewand-686843/
09.06.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/03/zotac-250-408884.jpg
Nvidia, 9800GTX+, GTS 250, Geforce
news