Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Like-a-Sven Komplett-PC-Käufer(in)
        Ich freue mich richtig auf neue sparsame AMD karten! Aus dem simplen grund, da ich adaptive sync haben möchte und außerdem möchte ich AMD unterstützen, da sie auf opensource setzen. Und wenn die neuen Karten dann auch noch recht sparsam sind, dann kann man die auch unter volllast nahezu lautlos Kühlen
      • Von gabr1eL44 PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von joegeht
        Meine nächste wird eine R9 390 ( wen sie schneller ist als eine GTX 980) und mit HBM haben die wirklich einen großen vorteil wenn man bedenkt das Nvida die HBM-Technologie für GeForce-Grafikkarte erst mit der Pascal-Generation 2016 einzuführen wird



        Em... JAA und die Planzen auch Bananen an und geben davon Microschrott was ab damit die mit DirectX so tun können als hätten die ahnung



        Unter günstig verstehe ich 60 bis 100 Euro du kannst ja mal deine für 80 verkaufen wenn sie so günstig ist oder meinst du ---> das nvidia die karte günstig herstellt für??? denke mal so 20 bis 30 Euro pro komplette lauffähige karte ???

        http://www.3dcenter.org/d...
        Naja, wenn die R9 900 500 mm^2 oder mehr hat dann hat sie zwangsläufig mehr Leistung als eine GTX 980 (398 mm^2). Allerdings wird sich die größere GPU-Fläche auch im Preis auswirken. HBM wird wohl, außer der besseren Energieeffizienz, noch keine großen Vorteile bieten. Selbst das 256 bit Interface der GTX 980 wird ja nicht zum Flaschenhals.
      • Von joegeht Komplett-PC-Käufer(in)
        Meine nächste wird eine R9 390 ( wen sie schneller ist als eine GTX 980) und mit HBM haben die wirklich einen großen vorteil wenn man bedenkt das Nvida die HBM-Technologie für GeForce-Grafikkarte erst mit der Pascal-Generation 2016 einzuführen wird

        Zitat von Abductee
        Bitte was? Baut AMD erst seit letztem Jahr Grafikkarten?
        Em... JAA und die Planzen auch Bananen an und geben davon Microschrott was ab damit die mit DirectX so tun können als hätten die ahnung

        Zitat von GoldenMic
        Weil die GTX 970 zu günstig ist.
        Unter günstig verstehe ich 60 bis 100 Euro du kannst ja mal deine für 80 verkaufen wenn sie so günstig ist oder meinst du ---> das nvidia die karte günstig herstellt für??? denke mal so 20 bis 30 Euro pro komplette lauffähige karte ???
      • Von RedVapor PC-Selbstbauer(in)
        Wäre cool wenn AMD auch die GPUs bei GF herstellen lassen kann. Dann werden sie genug auslasten und keine Strafen mehr zahlen müssen.
      • Von dynastes Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Oromis16
        Gibts denn dazu auch Quellen? Also: Ob das denn auch wirklich noch so sehr Risikofertigung ist. Apples A8 ist zwar nur 89mm² groß und wahrscheinlich weit weniger komplex als Fiji, aber seit September kann man ihn bereits kaufen, und Apple muss gehörig vorproduziert haben, denn ich kann mich an eine Produktknappheit nicht erinnern. Neben TSMC scheint auch GloFo 20nm anzubieten ("Low Power Mobility").
        Ob und inwiefern passende Prozesse verfügbar sind kann ich aber nicht einschätzen (Quellen?).
        Auf jeden Fall darf man auch den Vorteil eines Fertigungswechsel nicht vergessen: NVidia hat gerade erst eine neue Generation 28nm Chips rausgebracht, die liegen jetzt im Lager. Würde AMD es schaffen, NVidia mit 20nm Chips zu überraschen, dann säßen die Grünen auf einen Schlag auf nem vollen Lager Grafikkarten, die aufgrund der Vorteile von 20nm bei der Konkurrenz noch erheblich viel preiswerter werden müssten.
        Übrigens sind die Vorteile von 20nm laut Golem: "[...] Wechsel auf den weiterhin planaren 20-Nanometer-Prozess, den auch Apple nutzt, dürfte die Chips um etwa ein Viertel sparsamer machen und die Die-Fläche durch die verdoppelte Packdichte drastisch verkleinern."
        Nun, die Preise für GM204-basierte Karten zu senken, wäre für Nvidia wohl kein Problem, denn dieser Chip sollte ja sogar günstiger zu produzieren sein als AMDs Hawaii, die Margen für den Vollausbau GTX 980 dürften derzeit entsprechend groß sein - der Vorteil der "High-End-Mittelklasse", wie sie schon bei Kepler existierte.

        Trotzdem wäre AMDs Vorteil natürlich absolut da, aber letztlich kann man nur abwarten und Daumen drücken. So oder so hoffe ich auf einen mächtigen Fiji
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1144937
Grafikkarten
AMD Radeon R9 390X: Mutmaßlicher Fiji XT taucht erneut in Importlisten auf
Erneut offenbart eine Importliste von zauba.com einen Eintrag zu einem mutmaßlichen Fiji XT, der durch die halbe Welt verschifft wurde. Dieses Mal auffällig: AMD versuchte offenbar, den vorherigen Gerüchten aus dem Weg zu gehen und strich kurzerhand das "Fiji XT" aus den Listen. Genutzt hat es nichts, da die Teile-Nummer gleich blieb.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/AMD-Radeon-R9-390X-Fiji-XT-Importlisten-1144937/
06.12.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/12/Fiji-XT-pcgh_b2teaser_169.jpg
news