Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Brehministrator BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von KGX
        wieso ungewollten
        jeder der es will hat es
        Es stimmt zwar: Jeder, der es will hat es. Aber nicht jeder, der es hat, will es

        Wie jetzt schon von mehreren anderen geschrieben: Viele haben einfach da einmal geklickt, ohne drüber nachzudenken, worauf sie sich da einlassen. In meinem Freundeskreis haben es einige schon bereut, weil dann diverse Sachen nicht mehr gingen (Hardware-Kompatibilität, z.B. Scanner und dergleichen). Einer hat z.B. nachts, als er besoffen von einer Party kam, das Update gestartet, und sich dann am nächsten Tag gewundert, was da mit seinem Windows passiert war
      • Von Rollora Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von KGX

        wieso ungewollten
        jeder der es will hat es
        Weil viele nicht wissen was sie wollen

        Ne im Ernst, es wird ja doch einige gegeben haben die das "gratis Update" installiert haben ohne zu wissen worauf sie sich einlassen.
        Hinzu kommt, dass es sich im Hintergrund völlig ungefragt schon runterladet, auch wenn mans nicht installiert (außer man deaktiviert die optionalen Updates)
      • Von KGX Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von Locuza
        ...
        danke

        Zitat von DKK007

        Da sind eben die ganzen kostenlosen Upgrades und ungewollten Downloads mit dabei.
        wieso ungewollten
        jeder der es will hat es
      • Von DKK007 Moderator
        Zitat von Tiz92
        Hat AMD eigentlich vor nächstes Jahr die Fury X zu rebranden und evtl als 490x rauszubringen?
        Angeblich soll das komplette Lineup aus neuen Chips im 14/16nm-FinFet enstehen.

        Zitat von Locuza

        Steam Hardware & Software SurveyGanz nach unten scrollen für die Windows Systeme.
        W7 ist von Mai 48,8% auf 39,2% im September geschrumpft.
        Windows 8.1 noch viel krasser, von 31,5% auf 19,4%.
        Windows 10 von Mai 0,9% (Nur die Insider) auf 25,1% gewachsen.
        Und in einer Woche, wenn der November anfängt, gibt es noch einmal überall ein paar Prozent Minus für die alten und Plus für W10.
        Da sind eben die ganzen kostenlosen Upgrades und ungewollten Downloads mit dabei.
      • Von Locuza Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von KGX
        ich habe steam jetzt nicht auf dem rechner
        aber da gab es doch schon nach release von win10 mehrere prozente drauf
        oder nicht
        Steam Hardware & Software Survey

        23,99% für Windows 10 und damit Platz 2 von allen Systemen, nach zwei Zählmonaten, die immer am Ende des Monats bzw. am Anfang des nächsten Monats herausgegeben werden.
        W10 steht in keinem Verhältnis zu Windows Vista oder 8.(1).

        Steam Hardware & Software SurveyGanz nach unten scrollen für die Windows Systeme.
        W7 ist von Mai 48,8% auf 39,2% im September geschrumpft.
        Windows 8.1 noch viel krasser, von 31,5% auf 19,4%.
        Windows 10 von Mai 0,9% (Nur die Insider) auf 25,1% gewachsen.
        Und in einer Woche, wenn der November anfängt, gibt es noch einmal überall ein paar Prozent Minus für die alten und Plus für W10.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1175660
Grafikkarten
Grafikkarten: AMD und Nvidia wollen angeblich GDDR5X neben HBM2 verwenden
Die neuen Grafikkarten-Generationen von AMD und Nvidia sind laut allen offiziellen Meldungen auf die zweite Version von High Bandwidth Memory (HBM2) ausgelegt. Doch der Speicherhersteller Micron bietet mit GDDR5X eine weitere Möglichkeit, die eine Steigerung zu GDDR5 darstellt und angeblich auch bei AMD und Nvidia für Interesse sorgt.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/AMD-Nvidia-GDDR5X-neben-HBM2-1175660/
26.10.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/09/Micron_GDDR5X-pcgh_b2teaser_169.PNG
grafikkarte,amd,nvidia,micron
news