Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von da brew Freizeitschrauber(in)
        Genau das meinte ich ja: man braucht zwei verschiedene Bilder; für jedes Auge eins, wo man normalerweise nur eins für beide gleichzeitig bräuchte. Vorausgesetzt natürlich, man will die gleiche Bildrate haben.
      • Von Kenneth
        Zitat von da brew
        Also ich bin jetzt kein Fachmann, was 3D-Darstellung angeht, aber, wenn ich zweimal nacheinander dasselbe Bild gezeigt bekomme, dürfte da nicht viel 3D bei rauskommen.
        Unabhängig davon wollen über 6 MP auch erstmal dargestellt werden.

        2 mal nacheinander ist weiter oben evt blöd formuliert worden. "Jedes" übernächste bild ist gleich bzw das nächste Bild für das entsprechende Auge.

        Bild1 Linke Auge / Bild2 Rechte Auge / 2Hz
        Bild1 Linke Auge / Bild2 Rechte Auge / 4Hz
        Bild1 Linke Auge / Bild2 Rechte Auge / 6Hz
        Bild3 Linke Auge / Bild4 Rechte Auge / 8Hz
        Bild3 Linke Auge / Bild4 Rechte Auge / 10Hz
        Bild3 Linke Auge / Bild4 Rechte Auge / 12Hz
        ...
        ...
        Bild39 Linke Auge / Bild40 Rechte Auge / 116Hz
        Bild39 Linke Auge / Bild40 Rechte Auge / 118Hz
        Bild39 Linke Auge / Bild40 Rechte Auge / 120Hz

        Sprich in diesem Bsp:
        Netto 40 Verschiedene Bilder. 20 für's Linke Auge u. 20 fürs Rechte Auge bei 120Hz ausgabe seitens Monitor
        Bei Spielen kann es bei guten fps aber duchraus zu echten 120 verspiedenen Bildern kommen. Auf 3D Blu Ray bleiben es netto 2 x 24Bilder bei 120Hz ausgabe vom Monitor/TV.
      • Von da brew Freizeitschrauber(in)
        Zitat von DUNnet
        Das wären 75MP
        3* 1920*1080 sind aber leider nur 6,2MP!
        Also schnack kein Quarksinn -

        3. Klasse Multiplizieren übern wir nochmal nech!
        Das kann man natürlich auch alles ein bißchen weniger arrogant ausdrücken. Besonders, wenn man nur über eine so mittelmäßige Rechtschreibung verfügt, wie du sie an den Tag legst!

        Aber recht hast du, ich hab die Pixel für beide Achsen mit 2 und 3 multipliziert.

        Zitat von DUNnet
        und 120Hz sind auch keine 120 Bilder pro Sekunde sondern jeder Frame wird zweimal angezeigt -.-
        Also ich bin jetzt kein Fachmann, was 3D-Darstellung angeht, aber, wenn ich zweimal nacheinander dasselbe Bild gezeigt bekomme, dürfte da nicht viel 3D bei rauskommen.
        Unabhängig davon wollen über 6 MP auch erstmal dargestellt werden.
      • Von acc Freizeitschrauber(in)
        Zitat von violinista7000
        Mir ist das klar, aber AMD kann mit eine 5870 Karte bis zu 6 Monitore benutzen... und das ist nicht zu vernachlässigen, oder doch?
        kommt drauf an was man vorhat, mit aktuellen games wird dir die lösung allerdings nicht viel freude machen.
      • Von DUNnet PC-Selbstbauer(in)
        Zitat
        Dir ist schon klar, dass es hier um eine äquivalente Auflösung von 11520x6480 geht?


        Das wären 75MP
        3* 1920*1080 sind aber leider nur 6,2MP!
        Also schnack kein Quarksinn - und 120Hz sind auch keine 120 Bilder pro Sekunde sondern jeder Frame wird zweimal angezeigt -.- und selbst wenns echte 120 Bilder wären, wärens nur 12.4MP und nicht 75!

        3. Klasse Multiplizieren übern wir nochmal nech!

        EDIT: Boar grad mal geguckt was denn echtes, perfektes, 3D samt Sound und MotionTracking kosten würde (bzw. wenn man wirklich unendlich Kohle hat auch Eyetracking):

        So grob 50.000USD!
        2 OLED Displays (halt pro Auge eins) mit ner Auflösung von 2600*1200 Px pro OLED
        Dazu dann fette Kopfhörer, ein Helm, Bewegungstracking und ne Menge Softwarearbeit und dann hätte man echtes 3D ohne Shutter, ohne verfälschte Farben und das ganze so groß das man denkt man steht vor einer Kinoleinwand und berührt sie mit der Nase

        Wers Geld hat: piSight Ultra-Panoramic HMD + Beyerdynamic DT880Pro (z.B., aber bei den Budget kanns auch ein 1000€ KH sein) + QuadSLI/CF + AuzenTech X-Fi Hometheater oder Bravura + TrackIR
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
702721
Grafikkarten
3D im Wohnzimmer
Nvidia hat auf der heute startenden CES 2010 3D Vision Surround angekündigt, eine Erweiterung der 3D-Technik für Spiele, Filme und Fotos. Sie soll offiziell erst beim GF100 Fermi vorgestellt werden, aber auch für GT200-Grafikkarten funktionieren.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/News/3D-im-Wohnzimmer-702721/
14.01.2010
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2010/01/CES-2010-Hardware-GF100-Fermi-SLI-Beamer-3D-Vision-02.JPG
multimonitoring
news