Online-Abo
Login Registrieren
Games World
  • Tuning für Guild Wars 2, Battlefield 3 und Skyrim: Die wichtigsten Grafikkarten-Tools im Überblick

    Die Grafikkarte ist mit Abstand die mächtigste und zugleich vielseitigste Komponente im Spiele- oder Arbeitsrechner. Mit den richtigen VGA-Tools können Sie die Hardware-Eigenschaften Ihrer Grafikkarte auslesen und vorhandenes Potenzial voll ausschöpfen, um Spiele wie Battlefield 3, Guild Wars 2, Diablo 3 oder Skyrim optimal zocken zu können.

    Mit dem richtigen Tool holen Sie aus Ihrer Grafikkarte weit mehr heraus als nur viele Bilder pro Sekunde. Der erste Schritt ist immer eine gesicherte Faktenlage: Mit Klassikern wie GPU-Z oder dem Caps Viewer lesen Sie die Daten oder das BIOS aus und haben damit die Basis für weitere Optionen. Passend dazu bieten die Treiberoberflächen von AMD (Catalyst respektive Vision Control Center) oder Nvidia (Geforce Control Panel) durchaus mannigfaltige Möglichkeiten, Spiele oder den Arbeitsplatz entsprechend Ihrem Gusto einzustellen.

    Für viele Zocker ist eine Übertaktung erstrebenswert, hier hat sich der Alleskönner Afterburner von MSI bezahlt gemacht. Das Programm stammt von Alexey "Unwinder" Nikolaychuk, dem Erfinder des Rivatuners, und erlaubt es, abseits von Overclocking eigene Lüfterkurven zu erstellen, Temperaturen und Co. aufzeichnen, die Bildrate zu begrenzen oder das On-Screen-Display zu nutzen (samt den beliebten Bildern pro Sekunde, aber auch dem Videospeicherbedarf, der CPU-Auslastung oder der aktuellen Uhrzeit - damit man diese nicht vergisst). Weiterhin ist es möglich, dem Grafikchip mehr oder weniger Spannung zu verpassen, wodurch entweder das OC-Potenzial steigt oder die Leistungsaufnahme und damit die Lautheit sinkt.

    Der Nvidia Inspector ist dagegen eines der wichtigsten Hilfsmittel für Nutzer von Nvidia-Karten (und wird übrigens in der kommenden PCGH 10/2012 ausführlich vorgestellt, auch per Video). Dank der NV-API hat das Programm vollen Zugriff auf Ihre Geforce und bietet etwa die Option zu übertakten oder den Lüfter zu regeln; die Daten liest es natürlich ebenfalls aus - der Multi Display Power Saver ist zudem ein geniales Tool. Mit den Ati Tray Tools können Sie AA- und AF-Optionen für Radeon-Karten einstellen - und zwar nur für Radeon-GPUs. Darüber hinaus haben Sie Zugriff auf Spannung und Taktraten der Karte. Alle Settings lassen sich in Profilen speichern und auch hier steht ein umfangreiches On-Screen-Display bereit.

    In der Galerie finden Sie weitere wichtige Tools, welche vorhandenes Potenzial Ihrer Grafikkarte voll ausschöpfen. Den jeweiligen Download-Link finden Sie direkt hinter der Beschreibung.

    Wissenswert: Mehr Informationen zum Thema finden Sie in:
    AMD Radeon Treiber Download: Crimson Relive Edition 17.3.3
  • Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von GrEmLiNg
    genau ich übertakte meine karte lächerlich, ich habe 2 und die reichen nur die spiele fehlen.
      • Von GrEmLiNg Software-Overclocker(in)
        genau ich übertakte meine karte lächerlich, ich habe 2 und die reichen nur die spiele fehlen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1020290
Grafikkarten
Tuning für Guild Wars 2, Battlefield 3 und Skyrim: Die wichtigsten Grafikkarten-Tools im Überblick
Die Grafikkarte ist mit Abstand die mächtigste und zugleich vielseitigste Komponente im Spiele- oder Arbeitsrechner. Mit den richtigen VGA-Tools können Sie die Hardware-Eigenschaften Ihrer Grafikkarte auslesen und vorhandenes Potenzial voll ausschöpfen, um Spiele wie Battlefield 3, Guild Wars 2, Diablo 3 oder Skyrim optimal zocken zu können.
http://www.pcgameshardware.de/Grafikkarten-Grafikkarte-97980/Downloads/Bestenliste-der-Tools-fuer-Grafikkarten-1020290/
27.08.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/08/MSI-Afterburner.jpg
grafikkarte,radeon,geforce,catalyst
downloads