Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Ahab Volt-Modder(in)
        Pff alle regen sich über die Restriktionen von Windows RT auf aber Chrome OS ist auf einmal eine Alternative?
      • Von max00 Freizeitschrauber(in)
        Naja, eigentlich würd mir auf diesen Teilen eine richtige, offene Linux Distribution besser gefallen, aber es ist ja zumindest mal ein Anfang um Microsofts Quasi-Monopol zu brechen!
        Leider ein Cloud basiertes System, was mich ja schon gar nicht interessiert.

        Aber vielleicht wird dann die Entwicklung von Treibern für den Linux Kernel von noch mehr Herstellern als wichtiger Punkt angesehen!

        Und ja, leider ist der Mensch ein Gewohnheitstier... dabei sind die Oberflächen unter Linux teilweise sooooo schön konfigurierbar (auch ohne in der Shell herumzugeistern)...
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        Wenn es nach MS geht, wird spätestens Windows 10 ein Cloud-OS, bei dem man auch ständig eine Onlineverbindung benötigt.

        Was die Datensammelwut anbelangt, schenken sich MS, Google, Apple, usw. nichts.

        Leider scheint Linux immer noch keine ernsthafte Alternative für die meisten User zu sein. Der Großteil nutzt seit Jahrzehnten Windows, einige auch Mac OS. Und eine Trendwende sehe Ich da nicht wirklich, auch nicht seit dem mehr Spiele auf Linux laufen.

        Woran liegt es also? Ich würde es zu 90% darauf schieben, dass der Mensch ein Gewohnheitstier ist.

        Bei den Smartphones und Tablets entwickelt sich das jetzt auch schon ähnlich wie bei den PCs. Android kristallisiert sich als langfristiger Marktführer heraus, auch wenn da etwas mehr Dynamik drin ist.
      • Von Rizoma Sysprofile-User(in)
        Ob Windows oder Chrome OS nimmt sich beides nix was Spionage betrifft. Ich würde es trotzdem begrüßen wenn ein weiteres OS stärkere Verbreitung findet damit endlich mal das Windows Monopol aufgebrochen wird den Konkurrenz belebt das Geschäft was wiederum bedeutet MS würde endlich mal gezwungen werden auf Kunden ein zu gehen.
      • Von Netboy Software-Overclocker(in)
        Zitat
        da hängt man ja am nächsten Mega Konzern.
        Das Problem ist nicht ein Megakonzern sondern die Amerikanische Gesetzgebung sowie die Datenneugier der Konzerne. Alles was Softwareseitig aus den USA kommt ist bei mir unten durch und daran wird sich wohl auch nie mehr etwas ändern. Ob nun Microsoft, Google oder Apppel spielt da keine Rolle.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1086985
Google Chrome
One Microsoft: Lizenznehmer denken ernsthafter über Chrome OS anstelle Windows nach
Mit seiner One Microsoft-Strategie eckt der Softwarekonzern zunehmend bei Lizenznehmern an, weil diese sich von Microsofts expandierender Gerätesparte unter Druck gesetzt fühlen. Der lachende Dritte könnte Google sein, denn scheinbar läuft bereits ein Trend, der Chrome OS als Betriebssystem in den Mittelpunkt rückt.
http://www.pcgameshardware.de/Google-Chrome-Software-255519/News/Microsoft-Lizenznehmer-denken-ueber-Chrome-OS-nach-1086985/
05.09.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/11/Google-Chrome-OS-Screenshots_App-Menu.png
chrome os,microsoft,nokia
news