Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • Goat Simulator mit Downsampling und Sweet FX: Skurrile Screenshots in 3.840x2.400 und Tipps für bessere Grafik

    Der Goat Simulator ist schon jetzt legendär: Aus der verrückten Demo eines kleinen Entwicklerstudios wurde kurzerhand ein "echtes" Spiel, das sich derzeit verkauft wie geschnitten Brot. Auch PC Games Hardware fiel dem Ziegenwahnsinn anheim und präsentiert Ihnen passend dazu nicht nur rund 100 verrückte Screenshots in bestmöglicher Qualität, sondern verrät auch, wie Sie die Grafik des Goat Simulators effektiv verbessern.

    02:57
    Goat Simulator angespielt: Das vielleicht verrückteste Spiel des Jahres


    Der Goat Simulator aus den schwedischen Coffee Stain Studios ist aus Sicht mancher Spieler und Tester eigentlich kein Spiel, sondern eher ein spielbarer Witz. Dem Erfolg bei Steam schaden solche Kritiken offensichtlich nicht, denn dort befindet sich der "Ziegensimulator" auf Platz 1 der Top-Seller, was nicht einmal die Entwickler erwartet hatten. Faktisch hat das Spiel mit einer Simulation so viel am Hut wie eine Ziege mit dem Eierlegen, beim Goat Simulator handelt es sich um eine physikalisch übertriebene Spielwiese voller schräger Einfälle. Story? Zwischensequenzen? Sinn? Wer für den Moment alle Ansprüche an ein modernes Spiel vergisst und einfach loslegt, wird feststellen, dass es der Inbegriff von Spaß ist, mit der namenlosen wie unkaputtbaren Stunt-Ziege die Vorstadt zu zerlegen und schließlich mit einem Jetpack tollkühne Manöver zu vollführen. Alte PC-Hasen fühlen sich vor allem an Postal 2 erinnert (Physik & skurrile Einfälle), doch auch Tony Hawk's Pro Skater (Stunts in offener Umgebung) und Max Payne (Slow-Motion per Knopfdruck) lassen grüßen. Dazu gibt's einen schrägen Soundtrack, der auf Dauer zwar an den Nerven zerrt, allerdings perfekt zum fragwürdigen Spielinhalt passt.

    Das Geschehen ist voller unvorhersehbarer Dynamik, was vor allem den herrlich unrealistischen Physikeffekten (CPU-Physx innerhalb der Unreal Engine 3) zu verdanken ist: Die Ziege, nennen wir sie Goaty, kann Dinge nicht nur mit ihren Hörnern hinfort katapultieren, ihre klebrige Zunge erlaubt das optionale Mitschleifen diverser Gegenstände. Und Lebewesen. Spätestens ab dem Moment, wenn Sie das Jetpack gefunden haben und sich daran erinnern, dass Sie nicht allein fliegen müssen, nehmen die ohnehin reichlich vorhandenen Lacher weiter zu. Krasse Clipping-Fehler wie verzogene Gliedmaßen und übertriebene Bewegungen sind laut den Entwicklern durchaus beabsichtigt – recht so, denn würde man diese "Bugs" fixen, büßte der Goat Simulator einen Großteil seines wahnsinnigen Charmes ein. Wo wir schon bei der Technik sind: Erwarten Sie keine kinnladenöffnende Grafik, der Goat Simulator nutzt die Epic-Technologie inklusive Direct3D9-Renderer für eine weitgehend ansehnliche Optik mit hübscher Beleuchtung inklusive Godrays und SSAO, aber weitgehend detailarmen Texturen. Die Multicore-Unterstützung ist ausbaufähig, Vierkerner werden nicht im Ansatz ausgelastet. Diese Tatsache ist im Spielverlauf für so manchen Ruckler verantwortlich, wenn Sie in der Vorstadt zu viele Physikobjekte lostreten. Stichwort "Ziegenbeschwörung".

    Goat Simulator mithilfe von SGSSAA aufmöbeln

          

    Wer eine moderne Grafikkarte besitzt, investiert brachliegende GPU-Leistung am besten in SGSSAA oder Downsampling – am besten beides, um das Aliasing vollständig in den Griff zu bekommen. Radeon-Besitzer schalten im Catalyst Control Center einfach auf "Supersampling-AA" und aktivieren einen Modus im Spiel, was in SGSSAA resultiert. Geforce-Besitzern raten wir zur Erstellung eines Spielprofils per Nvidia Inspector, das zwecks bestmöglicher Qualität so aussehen sollte:

    Goat Simulator: So erhalten Sie die beste Grafik (Nvidia Inspector) Goat Simulator: So erhalten Sie die beste Grafik (Nvidia Inspector) Quelle: PC Games Hardware Achtung: 8x SGSSAA ist enorm ressourcenhungrig, selbst in Full-HD ist dafür eine High-End-Grafikkarte von Schlage Geforce GTX 780 Ti oder Radeon R9 290X nötig. 4x SGSSAA liefert einen besseren Kompromiss aus Qualität und Bildrate. Tuning-Tipp: Wer SGSSAA nutzt, kann testweise ein paar der Filteroptimierungen einschalten, um die Bildrate grafisch weitgehend unbeeinträchtigt zu steigern.

    Goat Simulator dank Sweet FX glatter und detaillierter

          

    Mithilfe der Shader-Bibliothek SweetFX lässt sich sowohl die Texturqualität als auch die Kantenglättung innerhalb des Ziegensimulators erhöhen – LumaSharpen und SMAA sind die Stichworte. Um SweetFX (v 1.5x) im Goat Simulator zu nutzen, müssen Sie lediglich die DX9-Dateien ins Verzeichnis Binaries\Win32 kopieren, wo sich auch die GoatGame-Win32-Shipping.exe befindet. Nun dürfen Sie alle Einstellungen in der SweetFX_settings.txt vornehmen. Die Textdatei versteht die Boolschen Variablen 1 (wahr) und 0 (falsch), ergo schalten Sie Funktionen mit der Zahl 1 ein und mit der Zahl 0 ab. Frisch installiert sind sowohl SMAA als auch LumaSharpen und Vibrance aktiv. Letzteres führt zu einer kräftigeren Farbgebung, ein Feature, mit dem SweetFX seitdem assoziiert wird. Um das Spiel nur hübscher und nicht bunter zu machen, sollten Sie Vibrance abschalten. Wir empfehlen den Wert 1.00 für LumaSharpen, falls Sie keinerlei Supersampling nutzen, und 2.00 bis 3.00 ab 4x SGSSAA respektive kräftigem Downsampling.

    Goat Simulator: Sweet FX' Luma Sharpen dürfen Sie mit MSAA auf 1.00 stellen, mit SGSSAA und Downsampling ist auch 2.00 bis 3.00 möglich. Goat Simulator: Sweet FX' Luma Sharpen dürfen Sie mit MSAA auf 1.00 stellen, mit SGSSAA und Downsampling ist auch 2.00 bis 3.00 möglich. Quelle: PC Games Hardware

    Goat Simulator: Vorher-Nachher-Vergleichsbilder

          

    Die folgenden Zoom-Vergleiche zeigen, was mit den den oben beschriebenen Eingriffen zu holen ist. Vor allem die Texturen profitieren, aber auch zuvor nur minderwertig geglättete Objekte erstrahlen in höherer Qualität. In der Bildergalerie finden Sie zahlreiche weitere Screenshots aus dem Goat Simulator vor, welche in der Originalauflösung 3.840x2.400 (Ultra HD im 16:10-Verhältnis) mit 4x SGSSAA, SMAA und Luma Sharpen 2.00 entstanden; für die Website haben wir die Bilder auf 1.920x1.200 Pixel heruntergerechnet. Was halten Sie von der Grafik, was von dem Spiel ansich? Nutzen Sie die Kommentarfunktion!

    GoatOriginal2
    GoatSweetFXDownsampling2
    GoatOriginal
    GoatSweetFXDownsampling
  • Goat Simulator
    Goat Simulator
    Release
    01.04.2014

    Stellenmarkt

    Aktuelle Simulation-Spiele Releases

    Cover Packshot von Into the Stars Release: Into the Stars
    Cover Packshot von American Truck Simulator Release: American Truck Simulator SCS Software , SCS Software
    Es gibt 19 Kommentare zum Artikel
    Von PCGH_Raff
    Das klingt sehr interessant!Zeit muss man einplanen. Wir schauen, was sich machen lässt.Fakt ist: Wenn man Herrscher…
    Von SaftSpalte
    Das Spiel kann aber nichts dafür genau so deren Entwickler . Es war der Wunsch der Community! Wenn die Nachfrage…
    Von Lelwani
    Ich denke mal es geht ihm nich alleine um dieses spiel sagt ja eigetnlich sein text auch schon aus zb."spielE"Recht…
    Von SaftSpalte
    sprach der vom entwicklerteam. wusste ich nicht . danke für den Tipp .Zu Goat : Ich war sehr erstaunt das mein System…
    Von FanboyOfMySelf
    Die Leistung Verbessert sich deutlich wenn man HW seitiges physx einschaltet. ( default: aus )Man braucht aber halt…
      • Von PCGH_Raff Bitte nicht vöttern
        Zitat von FanboyOfMySelf
        Die Leistung Verbessert sich deutlich wenn man HW seitiges physx einschaltet. ( default: aus )
        Man braucht aber halt eine nvidia Grafikkarte.

        Einfach nach "C:\Users\...\Documents\My Games\GoatSim\GoatGame\Config" und die "GoatEngine.ini" in einem txt Editor öffnen
        dann such ihr bDisablePhysXHardwareSupport( zeile 163 )

        dann stellt es von
        bDisablePhysXHardwareSupport=True
        auf
        bDisablePhysXHardwareSupport=False

        dadurch berechnet nicht mehr die CPU die Partikel sondern die GPU
        ein plus von 40fps bei einem 3770 und einer 780

        Das klingt sehr interessant!

        Zitat von SaftSpalte
        sprach der vom entwicklerteam.
        wusste ich nicht . danke für den Tipp .

        Zu Goat : Ich war sehr erstaunt das mein System Teilweise *Ruckelartig* war . Hatte mein i5 2500K auf Standarttakt ..

        Habe auch nicht groß geschaut . Kann das sein das ein I5 2500 k dort Limitiert? @ohne OC .

        krass
        Zeit muss man einplanen. Wir schauen, was sich machen lässt.

        Fakt ist: Wenn man Herrscher aller Ziegen ist und sich per R-Taste Untertanen spawnen lassen kann, geht zumindest mein FX komplett in die Knie.

        MfG,
        Raff
      • Von SaftSpalte Software-Overclocker(in)
        Zitat von Lelwani
        Ich denke mal es geht ihm nich alleine um dieses spiel sagt ja eigetnlich sein text auch schon aus zb."spielE"

        Recht hat er was kommt den heutzutage schon noch tolles was nich mit ballern zutun hat und oder nich total verbuggt is.


        Das Spiel kann aber nichts dafür genau so deren Entwickler . Es war der Wunsch der Community!

        Wenn die Nachfrage nicht so groß gewesen wäre ,wäre dieses Spiel niemals auf dem Markt gekommen .
        Ich bezweifel auch das das Entwicklerteam auch was sinnvolles und grafikaufwendiges auf dem Markt geworfen hätte.

        Es ist und bleibt ein *Just for Fun* Game.
      • Von Lelwani Freizeitschrauber(in)
        Zitat von JPW
        Du nimmst das Spiel glaube ich zu ernst.
        Das soll ja eigentlich nur ein Scherz sein...

        Hoffe ich.

        Ich denke mal es geht ihm nich alleine um dieses spiel sagt ja eigetnlich sein text auch schon aus zb."spielE"

        Recht hat er was kommt den heutzutage schon noch tolles was nich mit ballern zutun hat und oder nich total verbuggt is.
      • Von SaftSpalte Software-Overclocker(in)
        Zitat von FanboyOfMySelf
        Die Leistung Verbessert sich deutlich wenn man HW seitiges physx einschaltet. ( default: aus )
        Man braucht aber halt eine nvidia Grafikkarte.

        Einfach nach "C:\Users\...\Documents\My Games\GoatSim\GoatGame\Config" und die "GoatEngine.ini" in einem txt Editor öffnen
        dann such ihr bDisablePhysXHardwareSupport( zeile 163 )

        dann stellt es von
        bDisablePhysXHardwareSupport=True
        auf
        bDisablePhysXHardwareSupport=False

        dadurch berechnet nicht mehr die CPU die Partikel sondern die GPU
        ein plus von 40fps bei einem 3770 und einer 780
        sprach der vom entwicklerteam.
        wusste ich nicht . danke für den Tipp .

        Zu Goat : Ich war sehr erstaunt das mein System Teilweise *Ruckelartig* war . Hatte mein i5 2500K auf Standarttakt ..

        Habe auch nicht groß geschaut . Kann das sein das ein I5 2500 k dort Limitiert? @ohne OC .

        krass

        Zitat
        Wollt ihr Benchmarks?
        Wenn zeit dafür ist. Klar!
      • Von FanboyOfMySelf PCGH-Community-Veteran(in)
        Die Leistung Verbessert sich deutlich wenn man HW seitiges physx einschaltet. ( default: aus )
        Man braucht aber halt eine nvidia Grafikkarte.

        Einfach nach "C:\Users\...\Documents\My Games\GoatSim\GoatGame\Config" und die "GoatEngine.ini" in einem txt Editor öffnen
        dann such ihr bDisablePhysXHardwareSupport( zeile 163 )

        dann stellt es von
        bDisablePhysXHardwareSupport=True
        auf
        bDisablePhysXHardwareSupport=False

        dadurch berechnet nicht mehr die CPU die Partikel sondern die GPU
        ein plus von 40fps bei einem 3770 und einer 780
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1116326
Goat Simulator
Goat Simulator mit Downsampling und Sweet FX: Skurrile Screenshots in 3.840x2.400 und Tipps für bessere Grafik
Der Goat Simulator ist schon jetzt legendär: Aus der verrückten Demo eines kleinen Entwicklerstudios wurde kurzerhand ein "echtes" Spiel, das sich derzeit verkauft wie geschnitten Brot. Auch PC Games Hardware fiel dem Ziegenwahnsinn anheim und präsentiert Ihnen passend dazu nicht nur rund 100 verrückte Screenshots in bestmöglicher Qualität, sondern verrät auch, wie Sie die Grafik des Goat Simulators effektiv verbessern.
http://www.pcgameshardware.de/Goat-Simulator-Spiel-54171/News/Goat-Simulator-SweetFX-Downsampling-1116326/
05.04.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/04/Goat_Simulator_Sweet_FX_SGSSAA_downsampled_9-pcgh_b2teaser_169.jpg
steam,indie game
news