Online-Abo
Games World
      • Von bootzeit Gesperrt
        Hmm muss sagen mir gefallen die beiden richtig gut und für 20 bzw. 25€ kann man echt nicht meckern wobei ja sogar USB3.0 und 2 Lüfter verbaut sind (hoffentlich nicht zu laut) .
      • Von Zwitschack Freizeitschrauber(in)
        auch wenn es auf den ersten Blick gut aussieht, würde ich doch beim Zalman ZM-T1 Plus bleiben, da Netzteil unten ist und auch Front-USB3 vorhanden ist. Zudem ist es mit 20€ zu haben.
      • Von Caduzzz BIOS-Overclocker(in)
        hm, na schauen wir mal...meine Erfahrung ist eher meistens, dass denjenigen die sich ein Gehäuse für 20-30€ kaufen, das Aussehen total egal ist, also egal ob Plastik oder Stahl. Und da gibt's dann wiederum Gehäuse - auch in der Preisklasse, welche auch ATX aufnehmen und in den "Einkaufsfüher/Konfigurator" gelegt werden.. (es sei denn hier fragt jemand nach)

        aber man kann es ja mal für OfficePCs im Hinterkopf behalten
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 08/2016 PC Games 08/2016 PC Games MMore 08/2016 play³ 08/2016 Games Aktuell 08/2016 buffed 08/2016 XBG Games 03/2016
    PCGH Magazin 08/2016 PC Games 08/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1133899
Gehäuse
Silentiumpc Brutus S20/S30: Einsteigergehäuse für Micro-ATX-Systeme
Der polnische Hersteller Silentiumpc führt auf seiner Produktseite nunmehr die beiden Gehäuse S20 und S30 aus der Brutus-Serie. Beide Modelle kommen als Micro-ATX-Ausführung daher. Trotz des Kostenpunkts von etwa 20 bis 25 Euro handelt es sich um keine klassischen "Plastikbomber", sodass sich die Neulinge durchaus für Arbeitsrechner eignen könnten.
http://www.pcgameshardware.de/Gehaeuse-Hardware-213436/News/Silentiumpc-Brutus-S20-S30-Micro-ATX-Gehaeuse-1133899/
01.09.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/08/Silentiumpc_Brutus_S30_2-pcgh_b2teaser_169.jpg
gehäuse,midi-tower
news