Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Rolk Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von MG42


        @Rolk, hast du ein paar Bilder von Oben, und von der Festplattenkäfigpartie?

        Caseking hat:

        Caseking.de » Gehäuse » IN WIN » IN WIN Dragon Slayer Midi-Tower - black
      • Von cuthbert Software-Overclocker(in)
        Hm, der Kühler sieht echt mal krass aus vor allem eingebaut. Das dürfte dann ja nur mit Boards gehen, die unten einen PCI-E Sockel haben, sonst passt da doch keine Graka mehr rein. Und wenn dann noch passive Graka reinkommt, könnte ich mir komplett ohne Gehäuse Lüfter vorstellen, dass es da doch schön warm drin werden könnte.
        Wahrscheinlich ist das ganze eher für Onboard-GPU-Systeme gedacht. Und ob man da jetzt unbedingt alles komplett passiv braucht. Ein runter geregelter Tower-Kühler mit 120mm Lüfter ist auch so gut wie nicht aus dem Gehäuse zu hören (zumindest leiser als normale Platten). Ich sehe die Zielgruppe also nicht so wirklich, für High-End bringt das nix, da bekommt man schon fast ne Wasserkühlung für den Preis und für nen Office PC, naja, dafür ist es zu teuer.

        Höchstens als HTPC könnte ich mir das evtl vorstellen, aber nicht mit diesem Gehäuse.
      • Von MG42 Software-Overclocker(in)
        Sind da nicht wie ich sehe am Seitenteil 4 120 (9der 140) Lüfterplätze (im Deckel wahrscheinlich 2 und hinten 1, Front???)?
        Das was die auf NOFAN Corporation an Bildchen anbieten ist etwas mager, man kann einige Details beispielsweise Draufsicht, Festplattenkäfige usw nicht richtig erkennen. Das Case ist zwar an sich interessant, aber das wars dann auch, Lieber in einem konventionellen Gehäuse mit ein paar (regelbaren) Lüftern "fast-leise" dafür aber etwas kühler, und beim Zocken ist das ja sowieso egal, bis zu einem gewissen Lautstärkegrad.

        @Rolk, hast du ein paar Bilder von Oben, und von der Festplattenkäfigpartie?
      • Von fisch@namenssuche Software-Overclocker(in)
        Zitat von Pravasi

        400W und 95W....
        Hab mich wirklich auf das System gefreut,bis ich dann feststellen durfte,das es mit HighEnd GPU und CPUs überfordert ist.
        Gut für OfficePCs.

        Ein durchschnittlicher Office-PC liegt beim Verbrauch bei um die 100 Watt, je nach Hardware mehr oder weniger (die alten P4 Mühlen darüber, neuere, sparsame Core2 Modelle oder vergleichbares von AMD darunter). Vollast liegt da sowieso NIE an, ergo wäre ein 300 Watt Netzteil das sinnvollste - wenn überhaupt.

        Zum Thema High-End GPU: Wie willst du denn >200 Watt passiv abführen, sodass sich das Gehäuse nicht komplett aufheizt ?
        Machbar wäre das gerade noch mit einer HD 6850 oder 6770, die übrigens beide immer noch gut Dampf machen und keine Office-Grafikkarten sind.

        Zum Thema High-End CPU: Was ist denn bei dir High End ? Eine neue CPU vom Schlage 2600 K verbraucht nur 90 Watt unter Vollast, aber die ist ja dermaßen langsam...

        Ich rechne dann nochmal: Eine imaginäre, leise gekühlte GTX 580 mit etwa 250 Watt, ein Core I7 2600k mit 90 Watt (jeweils bei Vollast) - bleiben noch 60 Watt für die restliche Hardware. Abgesehen davon, dass das ein Worst-Case-Szenario ist und das Netzteil für solche Spitzen auch bis zu 560 Watt bereitstellen kann.

        Zitat
        Für wen wird sowas denn eigentlich gebaut?
        Für etwa 95 Prozent der PC-User ein, die mit einem solchen System (auch wenn diese Konfiguration SCHWACHSINN in einem passivem Gehäuse ist) gut arbeiten könnten...
        Letztlich kaufen sich aber alle, die ein richtiges "Gaming"-System zusammenstellen, Netzteile mit 650, 700 Watt oder mehr, um damit auch eine imaginäre,dritte Grafikkarte und noch zehn Festplatten zusätzlich versorgen zu können... Nur für den Fall, dass .
      • Von Mix3ry PC-Selbstbauer(in)
        Was sehr viele unterschätzen, ist das ihr "Super Gaming Power PC" nur um die 350 Watt verbraucht...

        400-500 Watt NT´s reichen für ca. 70-80% der leute wo sagen "MINIMUM 600 WATT!"

        Das Netzteil hier kann auch 560 Watt... wenn auch nicht 24/7...

        Wer nen 990X hat und ne GTX 590... sry aber den jucken 350 euro für Case usw nicht wirklich....
        Auch wenn das Zeugs hier ned dafür gemacht ist sondern für den "Mainstream" Gaming PC, der halt ne 95 Watt CPU hat und dazu ne GTX 560Ti oder darunter.

        Ausserdem Sandy hat 95 Watt.... und das is keine "High end" CPU ?

        Bulldozer who cares haha
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
848294
Gehäuse
Silent-Rechner
Mit dem Nofan PC-Set A40 positionierte der koreanische Hersteller Nofan ein sogenanntes "No Noise"-Set am Markt. Netzteil, Gehäuse und sogar der CPU-Kühler arbeiten komplett ohne Lüfter. Jetzt kündigt Nofan ein weiteres Set an, das sich durch ein hochwertigeres In-Win-Gehäuse vom Vorgänger unterscheidet.
http://www.pcgameshardware.de/Gehaeuse-Hardware-213436/News/Silent-Rechner-848294/
07.10.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/10/PC-Set_A43_von_Nofan_-600047999.jpg
gehäuse,cpu-kühler,netzteil
news