Online-Abo
Games World
      • Von L-man Software-Overclocker(in)
        und sie können doch Innenräume lackieren. Sie wollen doch nicht etwa damit aufhören das die Innenräume wie Billige Coladosen aussehen???
      • Von micha2 Software-Overclocker(in)
        Zitat von Aldrearic
        Dann schaue mit deinen Augen doch einmal auf die grosse Schublade, dann zu den zugehörigen Beinen.
        Auch wenns gut verarbeitet sein soltle udn nichts wackelt und knartscht, dann sind diese Beine doch öllig unterdimensioniert im Vergleich zum Schubladenkasten.

        Das Gewicht können sie vermutlich schon halten, aber zieh mal den Kasten mit der Hardware heraus? Da entsteht ein Ungleichgewicht, was den Tisch nach vorne kippen lassen könnte. Die betonung liegt auf könnte.

        und genau wegen solcher unqualifizierten aussagen wie deiner warte ich lieber tests ab. wo ist denn da ein ungleichgewicht? so ein quatsch. hab hier selber einen schreibtisch stehen, dessen V4A-beinchen noch dünner sind als die des vorgestellten schreibtischs. natürlich ist solch ein schreibtisch etwas teuerer als die 49€-holzschrottfeilen. und gerade wenn ich mein Lian Li PC-C354B anschaue sind die materialien eher überdimensioniert als das da was wackeln würde.
        aus welchen materialien besteht denn deiner meinung nach dieser schreibtisch?
      • Von yingtao Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Aldrearic
        Ähm
        Unstabile Beine, Sehr hoher Preis, Sieht nicht stabil aus, nicht schön.

        Was man auch tun muss ist den Tisch am Boden festschrauben, dab eim öffnen der Hardwareschublade dieser eine extreme Vorlage hat wegen dem Gewicht. Sodass dieser umfällt.

        Nicht zu gebrauchen.

        Edit: Für 150 Euro hätt ich gesagt ok, aber nicht für 1000.


        Ich glaube nicht das der umfällt, wenn man die Schublade raus zieht. Wie schwer ist denn so die komplette Hardware die man verbaut? Meist ist das schwerste am ganzen Rechner das Gehäuse. Ohne Hardware hat man die Schublade aus Aluminium was nen Moment erzeugt und das restliche "Gehäuse" was ein gegenläufiges Moment erzeugt. Ich denke das selbst ohne die Glasplatte beides im Gleichgewicht ist und das Widerstandsmoment sogar eher größer ist (LianLi kann ja mit der Materialstärke spielen bis das passt). Baut man nun die Hardware ein und nimmt die Glasplatte zum Widerstandsmoment hinzu sollte das noch immer passen. Die Glasplatte ist sicherlich wie auch bei anderen Tischen mit Glasplatte 6mm stark was beim DK01 dann ein Gewicht von rund 8kg erzeugt. Auch hier kann man mit der Materialstärke etwas spielen damit es passt.

        Ansonsten finde ich das Design nicht so toll und auch ist der Tisch für meinen Geschmack zu klein. Für das Geld kann ich mir auch nen großen Tisch aus Holz kaufen, da nen Loch reinfräsen lassen mit passender Glas oder Plexiplatte und nen geignetes normales Gehäuse an die Platte schrauben.
      • Von KnOrK3 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Zitat von "Aldrearic;6459266"

        Da entsteht ein Ungleichgewicht, was den Tisch nach vorne kippen lassen könnte. Die betonung liegt auf könnte.
        Völliger Quatsch. Die jungs von LianLi machen keine halben Sachen, das werden die schon ausgiebig getestet haben.
      • Von Aldrearic Software-Overclocker(in)
        Zitat von micha2
        woran erkennst du ob das "unstabil" ist? mal ordentliche möbel in der bude gehabt? so wie ich die qualität von LianLi kenne wackelt da nichts.


        Dann schaue mit deinen Augen doch einmal auf die grosse Schublade, dann zu den zugehörigen Beinen.
        Auch wenns gut verarbeitet sein soltle udn nichts wackelt und knartscht, dann sind diese Beine doch öllig unterdimensioniert im Vergleich zum Schubladenkasten.

        Das Gewicht können sie vermutlich schon halten, aber zieh mal den Kasten mit der Hardware heraus? Da entsteht ein Ungleichgewicht, was den Tisch nach vorne kippen lassen könnte. Die betonung liegt auf könnte.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 09/2016 PC Games 10/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016
    PCGH Magazin 09/2016 PC Games 10/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1121781
Gehäuse
[Update: Europreise und Video] Schreibtisch-Gehäuse und mehr: Lian Li mit zehn neuen Gehäusen auf der Computex
Der bekannte Gehäusehersteller Lian Li wird auf der Computex zehn neue Gehäuse präsentieren. Darunter sind drei Schreibtischmodelle und sieben Modelle aus den Bereichen Benchtables, Small-Form-Factor Gehäusen und Midi-Towern.
http://www.pcgameshardware.de/Gehaeuse-Hardware-213436/News/Lian-Li-praesentiert-auf-der-Computex-2014-zehn-neue-Gehaeuse-1121781/
23.05.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/05/Lian_Li_DK01__7_-pcgh_b2teaser_169.jpg
lian li,gehäuse
news