Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Jever_Pilsener Software-Overclocker(in)
        Zitat von Nemesis
        Wenn du dir die Bilder richtig angesehen hättest, hättest du auch die nicht zu übersehenen Schlauchdurchführungen beim Corsair Gehäuse gesehen. Also stellt sich mir die Frage, ob du dir das Gehäuse auf den Bildern wirklich mal richtig angesehen hast.
        Ich habe mir die Bilder angeguckt aber man kann auch nicht alles sehen. Aber jetzt wo ich extra drauf geachtet habe sehe ich sie.
      • Von Nemesis PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Jever-Pilsener
        Das Case sieht gut aus. Ich finde mein Thermaltake Armor aber noch schöner. Es hat auch ein paar praktische Vorteile gegenüber dem Corsair-Case. Ein großer Vorteil des Armor ist das frei platzierbare Power-Panel. Je nachdem, ob der PC auf dem Tisch oder auf dem Boden steht, wird der Anschalter mit Reset-Schalter, LEDs und 3,5"-Einschub oben oder unten montiert. Bei fast allen anderen Gehäusen muss man sich wenn man Pech hat Bücken oder Strecken.
        Außerdem hat das Armor WaKü-Schlauchdurchführungen.

        Fazit: Das Corsair-Gehäuse ist ganz nett, ich bleibe aber bei meinem geliebten Armor.

        Wenn du dir die Bilder richtig angesehen hättest, hättest du auch die nicht zu übersehenen Schlauchdurchführungen beim Corsair Gehäuse gesehen. Also stellt sich mir die Frage, ob du dir das Gehäuse auf den Bildern wirklich mal richtig angesehen hast. Hot Swap bietet das Armor, wenn ich mich nicht irre nicht. Und das ist eine Funktion, die sicherlich wichtiger ist, als son versetzbarer Power Taster.
      • Von Jever_Pilsener Software-Overclocker(in)
        Das Case sieht gut aus. Ich finde mein Thermaltake Armor aber noch schöner. Es hat auch ein paar praktische Vorteile gegenüber dem Corsair-Case. Ein großer Vorteil des Armor ist das frei platzierbare Power-Panel. Je nachdem, ob der PC auf dem Tisch oder auf dem Boden steht, wird der Anschalter mit Reset-Schalter, LEDs und 3,5"-Einschub oben oder unten montiert. Bei fast allen anderen Gehäusen muss man sich wenn man Pech hat Bücken oder Strecken.
        Außerdem hat das Armor WaKü-Schlauchdurchführungen.

        Fazit: Das Corsair-Gehäuse ist ganz nett, ich bleibe aber bei meinem geliebten Armor.
      • Von Gornadar PC-Selbstbauer(in)
        Gibt es Infos darüber, wie schwer der Tower werden wird?
        Alles was ich rauslesen konnt, war Alu-Tür. Rest ebenfalls Alu?

        Ansonsten sieht er schon ganz edel aus
      • Von Stefan Payne Kokü-Junkie (m/w)
        Schön, das man hier auf Hotswap Rahmen setzt!
        Es ist auch schön, das die HDDs nicht quer sitzen, so dass man erst das Seitenteil abmachen muss
        Nicht so schön ist, das man die Position des NTs nicht frei wählen kann, aber es gibt schlimmeres.

        Ansonsten schaut dieses Gehäuse recht gut und interessant aus, wenns auch nichts weltbewegendes ist.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
677605
Gehäuse
Corsair zeigt exklusiv erstes Gehäuse
Corsair zeigt auf der Cebit den Prototypen des ersten PC-Cases aus eigenem Hause. Der riesige Alu-Tower setzt dabei auf viele durchdachte Ideen - unter anderem auf eine frei zugängliche Backplate für CPU-Kühler - und edle Materialien.
http://www.pcgameshardware.de/Gehaeuse-Hardware-213436/News/Corsair-zeigt-exklusiv-erstes-Gehaeuse-677605/
02.03.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/03/Corsair-Full-Tower-Case-Preview-01.JPG
corsair,casemod
news