Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Uter BIOS-Overclocker(in)
        Wenn man die HDDs nicht auf der Höhe der Graka montiert, dann kann man bei einem solchen Einbausystem die HDDs sogar ohne das Öffnen des rechten Seitenteils (de-)montieren. Wenn die Lüfter vorne sind, dann kann man außerdem die Luft durch die HDDs und den Schacht leiten (in wie weit man das braucht ist eine andere Frage, aber besser als zusätzliche Verwirbelungen am Festplattenkäfig ist es allemal). Bei den seitlichen Lüftern wird dieses Potential aber leider nicht genutzt.

        Das HDD-System vom CM 690 ist in der Tat gut (würde aber hier durch die seitlichen Lüfter vermutlich nicht passen) und bietet einige Vorteile, wenn man die HDDs mal in die Rahmen bekommen hat, aber ich persönlich habe eh nicht mehr vor wieder interne HDDs nutzen zu müssen.
      • Von Threshold Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat von Uter

        Ich finde diese Einbauart gar nicht schlecht,

        Blöd aber wenn du die Festplatten tauschen willst. Dann bist du meist gezwungen die Grafikkarte und alles was sonst stört auszubauen damit du an die HDDs kommst.
        Cooler Master hat das sehr gute HDD System vom CM690. Schade dass sie das nicht für alle Case verwenden.
      • Von Uter BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Threshold
        Es ist für mich das gleiche als wenn du beim Pure Power L8 hinschreibst dass es SLI Ready ist nur weil du damit 2 GT630 versorgen kannst.
        Nich unbedingt. Die Verkaufszahlen von Kompaktkühlungen dürften deutlich höher liegen als die von "echten" Waküs. Folglich ist das Gehäuse für die meisten Waküs (wenn man sie denn so nenen will) uneingeschränkt geeignet.

        Zitat von Threshold
        Aber ich will jetzt nicht vom Case ablenken.
        Ich persönlich finde es bedauerlich dass die Festplatten nicht um 90° gedeht eingebaut werden. Hier wurde offensichtlich -- wahrscheinlich wegen der WaKü Fähigkeit -- gespart. Am falschen Ende wie ich finde.
        Ich finde diese Einbauart gar nicht schlecht, aber sie nutzt ihre Vorteile nur, wenn die 5 1/4" Schächte nach vorne nutzbar sind und das sind sie leider nicht. Generell bieten die meisten Gehäuse nur noch 2 Schächte an.
      • Von Threshold Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat von Uter
        Es geht auch nicht mehr nur um klassische Waküs, sondern auch oft um Kompaktkühlungen, die deutlich weniger kosten.

        Generell gilt aber: Es spricht nichts dagegen die Lüfter so anzuordnen, dass man auch Radiatoren unterbringen kann und Schlauchdurchführungen können auch nützlich sein, warum sollten die Hersteller also auf diese Art Werbung zu machen verzichten?

        Es ist für mich das gleiche als wenn du beim Pure Power L8 hinschreibst dass es SLI Ready ist nur weil du damit 2 GT630 versorgen kannst.
        Aber ich will jetzt nicht vom Case ablenken.
        Ich persönlich finde es bedauerlich dass die Festplatten nicht um 90° gedeht eingebaut werden. Hier wurde offensichtlich -- wahrscheinlich wegen der WaKü Fähigkeit -- gespart. Am falschen Ende wie ich finde.
      • Von Uter BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Threshold
        Wer sich für 500€ eine Wasserkühlung kauft hat sicher noch Geld für ein besseres Case über.
        Es geht auch nicht mehr nur um klassische Waküs, sondern auch oft um Kompaktkühlungen, die deutlich weniger kosten.

        Generell gilt aber: Es spricht nichts dagegen die Lüfter so anzuordnen, dass man auch Radiatoren unterbringen kann und Schlauchdurchführungen können auch nützlich sein, warum sollten die Hersteller also auf diese Art Werbung zu machen verzichten?

        @ topic:
        Die seitlich einblasenden Lüfter finde ich nicht sonderlich gut/praktisch, aber es gibt sicher Leute, denen es gefällt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1052680
Gehäuse
Cooler Master kündigt das CM Force 500 an
Mit dem CM Force 500 bietet Cooler Master ein neues Gehäuse an, dass überraschend viel Freiraum für sehr wenig Geld bietet. Zwar muss man natürlich einige Abstriche machen, aber für 40 Euro ist sogar noch eine recht angenehme Flexibilität bei Wasserkühlungen gegeben.
http://www.pcgameshardware.de/Gehaeuse-Hardware-213436/News/Cooler-Master-CM-Force-500-1052680/
06.02.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/02/Cooler_Master_kuendigt_das_CM_Force_500_an__2_.jpg
news