Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von hfb Software-Overclocker(in)
        Ich habs mir für meinen Werkstatt/Bastelrechner günstig auf Ebay von einem Produkttester geholt.
        In natura sieht es besser aus als auf den Fotos, mir gefällt es.
        Und für den Einsatzzweck ist es klasse.

        Für meinen echten PC allerdings wären es mir auch zu viel Löcher...
      • Von miagi.pl PC-Selbstbauer(in)
        qle idee
        fuer einige leute wird das uebelst geil sein da koennen sich ihr gehaeuse etwas anpassen, schoene sache.

        gut mit dem design muss man dann leben, gefaellt sicher nicht jedem. ich steh mehr auf silent pc und da taugt dieses gehaeuse mal garnicht fuer weil der schall einfach an allen ecken und ende raus kommt

        aber ich denke einige user werden sich darueber sehr freuen und das ist gut.

        Zitat

        "Bis zu 15 solcher Lüfter können insgesamt montiert werden. Deren Positionierung sollte idealerweise immer so erfolgen, dass die Luft von allen Seiten ins Gehäuse strömt. Dadurch bildet sich im Inneren eine Art Überdruck, der die Wärme direkt nach außen befördert. Nebenbei bleibt es für Staub so unmöglich ins Case zu gelangen."
        Ich frag mich wie man bei einem gehaeuse, das loecher hat wie ein schweizer kaese, einen ueberdruck aufbauen will, totaler schwachsinn...
        also was man machen kann ist das man alle wichtigen elemente mit luft anstroemt aber dieses "Überdruck, der die Wärme direkt nach außen befördert" ist physikalisch auch totaler bullshit
      • Von lol2k BIOS-Overclocker(in)
        Mein erster Gedanke war: Was ist mit dem Staub?
        Im Test steht dazu folgendes:

        "Bis zu 15 solcher Lüfter können insgesamt montiert werden. Deren Positionierung sollte idealerweise immer so erfolgen, dass die Luft von allen Seiten ins Gehäuse strömt. Dadurch bildet sich im Inneren eine Art Überdruck, der die Wärme direkt nach außen befördert. Nebenbei bleibt es für Staub so unmöglich ins Case zu gelangen."

        Ich kann mir das nicht wirklich vorstellen - gerade bei diesem Lochgitter muss die Hardware doch schneller verstauben als sonst schon! Selbst wenn die Technik, wie oben beschrieben, funktionieren sollte- läuft der PC ja auch nicht den ganzen Tag, um diesen Überdruck zu erzeugen.
        Komplettstaffierung mit Staubfilter oder wie würde man jetzt argumentieren?
      • Von jumpel Software-Overclocker(in)
        Der Lüfter an der Gehäuserückwand ist falsch montiert!
        Oder!? Der saugt doch von außen an...
        Es sei denn, die beiden des CPU Kühler schaufeln in die selbe Richtung...

        naja gibt sicher wichtigeres im Leben, mir stach das lediglich ein bisschen ins Auge. Vielleicht hab ich auch nur ne Sehschwäche.

        Peace!
      • Von Lexx BIOS-Overclocker(in)
        eher mehr wie "fischer-technik"

        .. mir gefällts

        ich steh auf industrial design
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
806049
Gehäuse
Antec Lanboy Air im Test
PCGHX-User rabensang hat einen Test des Gehäuses Antec Lanboy Air veröffentlicht, der neue Midi-Tower überzeugt durch gute Kühlleistung und Verarbeitung. Negativ fällt auf, dass der Hersteller auf eine komplett werkzeugfreie Montage verzichtet und Sicherheitsmechanismen für Besucher einer LAN-Party fehlen.
http://www.pcgameshardware.de/Gehaeuse-Hardware-213436/News/Antec-Lanboy-Air-im-Test-806049/
08.01.2011
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2011/01/Antec_Lanboy_Air_005.jpg
antec,overclocking,midi-tower,gehäuse
news