Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von hackology Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Wer dafür 1000 Euro ausgibt, der ist einfach nur wahnsinnig

        Das P/L Verhältnis passt auf keinem Fall. Ein Porsche ist zwar auch teuer, aber da bekommt man wenigstens richtig Leistung für.
        Wenn ich mir die Benchmarks dieser Titan Reihe aber angucke ...
      • Von Chimera Sysprofile-User(in)
        Zitat von HansOConner
        Wenn ich mir die ASUS TITAN Verpackung anschaue, beherrscht die ASUS TITAN ja auch DirectX 11.1, bei der MSI Verpackung steht nur DirectX 11

        Kann denn die TITAN nun DX 11.1 oder nur 11 ?
        Die Titan kann wie alle Kepler Karten nur DX11, nix DX11.1. NV hat diesbezüglich ja auch gar keine Änderungen an der Grundarchitektur vorgenommen, wenn überhaupt, dann würd frühstens mit dem Refresh oder dann der nächsten Gen ein Support von DX11.1 folgen.

        Zitat von hackology
        Titan, ist das der Nachfolger der 6er Serier, oder nur ein "Sondermodell"?


        Eigentlich(!) ist die Titan nix anderes als der echte Nachfolger der GTX 480 und 580 bzw. des GF100/110 Chips. Da NV aber die Bezeichnungen x70 und x80 ja schon mit dem kleinen Performancechip GK104 aufgefüllt hatte, konnten sie die Karte ja nicht GTX 685 oder GTX 680 Plus nennen Da die Karte als Pro-Version im Supercompi Titan am werkeln ist, soll NV angeblich auf die "schlaue" Idee gekommen sein, die GK110 Karte halt GTX Titan zu nennen. Aber im Grunde ist es einfach die aktuelle high-end Karte der GTX 600 Reihe, nur halt ohne 600 im Namen und halt auch in kleinerer Stückzahl Ein echtes Sondermodell wäre die Karte ja erst, wenn sie nur in limitierter Auflage käme und dann noch nummeriert wär, wie z.B. ne Ares/Mars o.ä. Karten. Irritierend mag wohl für viele sein, dass sie einfach keinen Namen aus dem bekannten Schema trägt, was wohl in Zukunft evtl. gar öfters vorkommen könnte (glaub nicht wirklich, dass NV dann mit ner GTX 1000 daher kommt).
      • Von Threshold Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Zitat von hackology
        Titan, ist das der Nachfolger der 6er Serier, oder nur ein "Sondermodell"?

        Es ist ein Sondermodell daher auch der extra Name.
      • Von hackology Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Also in Kürze, man kann darauf verzichten, es sei denn man weiß nicht, was man mit seinem Geld anfangen soll.
      • Von chiller PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von hackology
        Titan, ist das der Nachfolger der 6er Serier, oder nur ein "Sondermodell"?
        Naja, der fast Vollausbau der "6er"
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1056740
Geforce GTX Titan
Geforce Titan Preis und Release-Termin: Die Karten von Gigabyte, Zotac, EVGA, Gainward und Gigabyte - Update
Vor wenigen Tagen fiel das erste NDA für die Geforce GTX Titan, seitdem sind sämtliche Spezifikationen der Karte bekannt. Seit Donnerstag, 15 Uhr, sind auch alle Informationen zur Leistung der Karte bekannt. Jetzt haben die Boardpartner Asus, Zotac, EVGA, Gainward und Gigabyte ihre Titan-Karten vorgestellt. Auch übertaktete Modelle haben sich bereits angekündigt.
http://www.pcgameshardware.de/Geforce-GTX-Titan-Grafikkarte-256920/Specials/Geforce-GTX-Titan-Preis-und-Release-1056740/
22.02.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/02/EVGA-GTX-Titan-Hydro.png
specials