Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Verminaard BIOS-Overclocker(in)
        Die GTX680 ist doch auf Augenhoehe mit der 7970, bei Release war die 680er im Schnitt schneller, bis AMD mit der GE nachlegte.
        Also das was eigtentlich jeder von nVidia vermutet hatte, von wegen Brechstangenmethode.
        Und die 680er ist ein GK104.
        Was stimmt an meiner Aussage jetzt nicht?
      • Von FKY2000 Freizeitschrauber(in)
        wenn dem so sein sollte,das nvidia tatsächlich der Produktpolitischen Überzeugung war,das der gk104 reicht,"um der 7xxxer Serie Paroli zu bieten", hat nvidia sich aber verspekuliert (analog zum Konsolendeal).

        hängt Euch nicht immer so an Namen von chips auf. wichtig auf einem Markt mit mehreren Anbietern ist nur, in welcher preisklasse etwas angeboten wird. niemand entwickelt ein gutes Produkt und bringt es nicht auf den Markt,weil die Konkurrenz nichts besseres hat. das ist wirtschaftlicher Unsinn!

        und eine titan ist u.a. auch deshalb so teuer,weil die Herstellung und Entwicklung eben auch etwas kostet. selbst wenn es ein Ableger aus dem profi-Markt ist (dort wird im übrigen ordentlich draufgelegt!).

        sicherlich springt ein gutes Pferd nicht höher als es muss,aber hier grenzt es ja fast an Verschwörungstheorien...amd ist auch kein Haufen absoluter volltrottel und haben aus purem Zufall ne gute Kartengeneration hingelegt...
      • Von Verminaard BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Rizoma
        Die Titan gehen alles andere aber nicht weg wie warme Semmeln NV kann nur nicht mehr Chips dieser Güte liefern (deswegen immer Ausverkauft und Sau teuer) das wird auch der Hauptgrund sein warum der GK110 nie als 680 erschien ist sondern der GK104 herhalten musste.
        Der Hauptgrund (Achtung persoenliche Mutmaßung) ist das der GK104 reicht um AMD 7970 paroli zu bieten.
        Wieso sollte man dann dafuer den teuren großen Chip dafuer nehmen?
        Den kann man doch, je nach Marktsituation, und je nach dem wieviel man im Profibereich losgeworden ist, als Ultrasuperhighend verkaufen.
        Der Konkurrent hat eh nix gegenzusetzen, und vor einiger Zeit schon losgetreten, das man mit dem 8xxx nicht so schnell rechnen kann.

        Dieses Verhalten hat rein was mit marktwirtschaftlichen Gruenden zu tun. Und weil sie es tun koennen.
        Vielleicht wird auch nur die Schmerzgrenze ausgelootet, wie weit der Kunde bereit ist, fuer ein Produkt zu zahlen, welches ein absolutes Alleinstellungsmerkmal hat.
        Bei Intel funktioniert es auch sehr gut. Und AMD war in der Vergangenheit auch nicht besser, siehe FX CPU's die ueber 1000DM gekostet haben.

        Wo sich die kleine Titan platzieren wird, werden wir sehen, vielleicht knapp unter der Titan, vielleicht auch knapp oberhalb der 680er.
        Ich denke eher Ersteres.

        Wenn AMD mal hier vernuenftig was entgegensetzen koennte, haetten wir diesen Salat nicht.
        Aber AMD macht ja im Moment alles richtig: es gibt Spiele zur Grafikkarte, die sind auch guenstiger, und ausserdem hat es AMD verdient
      • Von Skysnake Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von instagib
        Bei 2,8 GB VRAM Auslastung in Skyrim produziert eine 7970GE nur noch etwa 30 FPS.
        Was sollen bei der Titan LE dann 5 GB bringen? 3 GB sind total ausreichend.

        Die derzeitigen GPUs sind alle viel zu lahm.

        Meinst du 0815 Benchmarks oder richtige Benchmarks so wie bei PCPER mit FCAT?

        FRAPS
        http://www.pcper.com/file...
        Tatsächliche FPS (gemessen am DVI Output)
        http://www.pcper.com/file...
        Not only a lower observed frame rate but a frame rate that is LOWER than the single card! I can tell you from first-hand experience that this definitely was the case in play through as well; it felt slower than the single card experience.

        Far Cry 3 (Mikroruckler)
        http://www.pcper.com/file...
        Eeep, that doesn’t look good. Only the green bar of the GTX 680 single card is anywhere close to “tight” with even the single card Radeon HD 7970 looking poor. Multi-GPU systems show variance across the board including the GTX 680s in SLI.

        Battlefield 3 FPS
        http://www.pcper.com/file...
        Tatsächliche FPS (gemessen am DVI Output)
        http://www.pcper.com/file...

        Wenn die Titan LE für ~500€ auf den Markt kommt dann werde ich mir die vermutlich holen inkl. einem neuen FSP Netzteil, weil meines hat schon 5 Jahre auf dem Buckel.
        Mal schaun, bis Anfang 2014 bleibt erst mal die GTX660 in der Kiste.
        Ich frag mich wozu es eine GTX7XX Serie geben wird wenn Nvidia mit der Titan und nun mit der Titan LE kommt.
        Aus nächstes kommt dann die Titan SE und danach die Titan GS oder wie darf man das verstehen?
        Wo bleibt dann noch Platz für die GTX7XX? Oder wird das nur ein ReBrand der GTX6XX mit kleinen Optimierungen?
        FCAT und "richtig" schließt sich aus. So wie das Tool aktuell aussieht kannstes in die Tonne treten. Das ist mehr Marketing als alles andere...
      • Von Badewannenbehüter Lötkolbengott/-göttin
        Das sehe ich anders. Aber warten wir es einfach ab
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1064900
Geforce GTX Titan
Nvidia Geforce GTX Titan LE: Erstes angebliches Bild der Karte zeigt 5 GiByte Speicher
Im Internet ist ein Foto einer Grafikkarte aufgetaucht, bei der es sich um die Nvidia Geforce GTX Titan LE handeln soll. Bis auf die Anzahl der Speicherchips, die insgesamt 5 GiByte VRAM ergeben, scheint es kaum Unterschiede zum größeren Modell zu geben.
http://www.pcgameshardware.de/Geforce-GTX-Titan-Grafikkarte-256920/News/Nvidia-Geforce-GTX-Titan-LE-Erstes-Bild-1064900/
12.04.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/04/GTX-Titan-LE.jpg
news