Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von DerPate1235 PC-Selbstbauer(in)
        Also da dieser Monat gerade erst begonnen hat und ich das Geld dann doch lockermachen konnte für diese Karte, habe ich zugeschlagen.
        Eines sei gesagt, zu der GTX 680 Lightning von MSI wohl ein kleiner bis mittlerer Umstieg. Hier geht es aber um GK110.
        Will gar nicht wissen wie dieser Chip sich so macht.
        Am 14.03. bzw. 18.03 werde ich es dann wissen.
        Und wenn man hört immer zu teuer und co. DAS LEBEN IST TEUER.
        Mir soll es einmal oder zweimal im Jahr egal sein, lebt doch mal.
        Möchte niemanden zu nahe treten natürlich.
        Haswell wird dann hoffentlich alles nochmal etwas schneller machen.x)
      • Von FKY2000 Freizeitschrauber(in)
        Zitat von Herb_G
        Also der Grundgedanke von cosmicchaos ist nicht von der Hand zu weisen. Es macht aber tatsächlich wenig Sinn in einem Forum für IT-Technikaffine an Humanismus und weltweite soziale Gerechtigkeit zu appellieren, auch wenn gerade die Karte Titan ein Musterbeispiel für Kapitalismus und Marketing ist.
        Mich stimmt es schon nachdenklich, wenn Leute mit Sätzen wie "hab ich bestellt, man lebt schließlich nur einmal" zuschlagen. Einerseits weil Sie einen völlig überhöhten und ungerechtfertigten Preis, der durch Nvidias Marketingabteilung nach dem Schmerzgrenzenprinzip ermittelt wurde, tatsächlich akzeptieren, andererseits deswegen, weil diese Geisteshaltung (dieser Teil ist eine Unterstellung, ich glaube aber nicht, dass ich falsch liege) garantiert auch in vielen anderen Bereichen gelebt wird, nämlich nach mir die Sintflut.
        Was mich persönlich daran "ärgert" ist, dass die Leute nicht erkennen, dass solange Intel noch nicht potent genug ist, um wirklich mal Bewegung in den Markt zu bringen, kein wirklicher Preiskampf stattfindet, weil sich hier 2 "Rivalen" sehr einvernehmlich absprechen. So wechselt der eine den anderen immer schön mit der Leistungskrone ab, dann kurz mal eine exorbitant überteuerte Mega-Krone bringen, die Konkurrenz hält derweil die schon fertig entwickelte nächste Generation zurück, die dieser gefährlich werden könnte - aber auch, um beider Lager noch leer zu kriegen..... das Leben ist so schön. Nur nicht für den Verbraucher - denn entweder merkt er das gar nicht, oder er schluckt das einfach. Naja und pusht sich eben selber hoch in solchen Foren, die schon Monate vor dem realen Launch ein Thema hypen, sich bashen, in Hysterie und Beschaffungsrage reden.... anstatt einfach schön mal abwarten, den Ball flach zu halten und reale Preise durch Geduld erzwingen.

        hat er aber im Kern gar nicht so unrecht

        Der Punkt ist doch, das die Relationen einfach nicht mehr stimmen. Das Argument "ist ja High End...kostet halt nen derben Zuschlag" ist hier doch nur die halbe Wahrheit, so weit wie die momentan heiss diskutierte Titan-Karte dem Preisgefüge entrückt ist.
        Ich gönne sie jedem, ist auch ein schönes Stück Hardware, überhaupt keine Frage. Aber Geld/Preis spielt grundsätzlich immer eine Rolle...

        Ja gut, hier die 3. Welt mit einzubauen, ist aber natürlich etwas weit hergeholt...ne Grafikkarte im Allgemeinen und sei es eine "low-end Karte" ist an und für sich überflüssig, wenn man die Grundbedürfnisse d. Menschen zu Grunde legt...
        Aber wir leben hier in der sog. First-World und da sämtliche Bedürfnisse befriedigt sind, braucht man neue...bei dem einen ist es ein dickes Auto, eine dicke Hütte usw...bei den anderen ne dicke Graka...ist soweit ja auch nicht weiter schlimm.
        Aber irgendwo muss jeder für sich eine Grenze ziehen, ab wann es nicht mehr tragbar bzw. sinnvoll ist...

        Jmd. als dumm zu bezeichnen ist aber dann doch ein Stück zuviel des Guten und durchaus beleidigend.
        Im Übrigen m.E. aber auch jmd. direkt als neidisch zu bezeichnen...

        Ein wenig mehr Verständnis und Umsicht täte allen gut...nicht nur hier, sondern generell auch im "Real Life"
      • Von sycron17 Software-Overclocker(in)
        Zitat von "cesium137;5044163"
        Naja, Du kannst natürlich jegliches System mutwillig in die Knie zwängen mit extremen Settings. Bei 4xAA müsste es doch genial laufen bei dir - oder siehst Du da den drastischen Unterschied zu 8xAA?
        Dein System hört sich jedenfalls alles andere als langsam an - und von 2x GTX 680 würde ich auch nicht auf 1x Titan umsteigen - das macht genauso wenig Sinn wie der Umstieg von einer 690er auf 1x Titan
        Ja habe ich dann auch gemacht hehe
        Und da .it den ganzen AA merkt man eh nix egal ob 4x oder 8x
        Bin allerdings noch am warten bis die mühler für die grafikkarten kommen dann bin ich zufrieden
        Den mit ein referenz kühler ist öde
        Irgendwann takten die ein bischen runter
        Und eventuel später hochtakten
      • Von Dr Bakterius Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
        Es ist ein freies Land für freie Bürger und jeder darf sein Geld ausgeben wofür er will, auch wenn es meinen Horzont überschreitet. Aber das gleich wird mir auch passieren wenn ich sage wofür ich mein Geld aus de Fenster werfe
      • Von Herb_G PC-Selbstbauer(in)
        Also der Grundgedanke von cosmicchaos ist nicht von der Hand zu weisen. Es macht aber tatsächlich wenig Sinn in einem Forum für IT-Technikaffine an Humanismus und weltweite soziale Gerechtigkeit zu appellieren, auch wenn gerade die Karte Titan ein Musterbeispiel für Kapitalismus und Marketing ist.
        Mich stimmt es schon nachdenklich, wenn Leute mit Sätzen wie "hab ich bestellt, man lebt schließlich nur einmal" zuschlagen. Einerseits weil Sie einen völlig überhöhten und ungerechtfertigten Preis, der durch Nvidias Marketingabteilung nach dem Schmerzgrenzenprinzip ermittelt wurde, tatsächlich akzeptieren, andererseits deswegen, weil diese Geisteshaltung (dieser Teil ist eine Unterstellung, ich glaube aber nicht, dass ich falsch liege) garantiert auch in vielen anderen Bereichen gelebt wird, nämlich nach mir die Sintflut.
        Was mich persönlich daran "ärgert" ist, dass die Leute nicht erkennen, dass solange Intel noch nicht potent genug ist, um wirklich mal Bewegung in den Markt zu bringen, kein wirklicher Preiskampf stattfindet, weil sich hier 2 "Rivalen" sehr einvernehmlich absprechen. So wechselt der eine den anderen immer schön mit der Leistungskrone ab, dann kurz mal eine exorbitant überteuerte Mega-Krone bringen, die Konkurrenz hält derweil die schon fertig entwickelte nächste Generation zurück, die dieser gefährlich werden könnte - aber auch, um beider Lager noch leer zu kriegen..... das Leben ist so schön. Nur nicht für den Verbraucher - denn entweder merkt er das gar nicht, oder er schluckt das einfach. Naja und pusht sich eben selber hoch in solchen Foren, die schon Monate vor dem realen Launch ein Thema hypen, sich bashen, in Hysterie und Beschaffungsrage reden.... anstatt einfach schön mal abwarten, den Ball flach zu halten und reale Preise durch Geduld erzwingen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1058166
Geforce GTX Titan
Geforce GTX Titan für 1.049 Euro: Evga Superclocked und Superclocked Signature gelistet
Wenige Tage nach der Ankündigung schicken die Nvidia-Partner allmählich neue Versionen der Geforce GTX Titan ins Rennen um die Käufergunst. Dazu zählen auch die Evga Geforce GTX Titan Superclocked (SC) und die Evga Geforce GTX Titan SC Signature, welche im PCGH-Preisvergleich nun für sportliche 999 respektive 1.049 Euro aufgeführt werden.
http://www.pcgameshardware.de/Geforce-GTX-Titan-Grafikkarte-256920/News/EVGA-Geforce-GTX-Titan-fuer-1049-Euro-1058166/
28.02.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/02/Evga_TITAN_SC_Signature_inside.jpg
news