Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von stolle80 Software-Overclocker(in)
        Boah, was ist das am ruckeln Ohne TITANX"2SLIQUAD läuft da nix.
      • Von Memphis_83 Freizeitschrauber(in)
        mich würde interessieren ob es da quasi wegen einschüssen zu kettenreaktionen des gebäudes kommt, sprich einsturz?! und ob man mit einem panzer einfach durch das haus fahren kann^^?!
      • Von buenzli2
        Warum steht da am Ende PS4!?
      • Von merkurmb Komplett-PC-Aufrüster(in)
        früher hat sowas CPU geschafft. heute braucht man fast High GPU dafür.
      • Von Yutshi PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Thranthor
        Ich persönlich würde mir ja eher CPU-berechnete Physik wünschen, wir das folgende Zitat auch schön erläutert :

        " Mit GPU-Beschleunigung lassen sich eher hübsche, physikalisch annähernd korrekte Partikel- oder Explosioseffekte realisien, die jedoch keinen Einfluß auf das Spielgeschehen haben – darauf versteift sich etwa Nvidias GeForce-exklusives PhysX."

        Quelle : GDC: Die Zukunft der Spiel-Physik | heise online

        Ich persönlich will nicht nur schönes "Bling-Bling", sondern auch etwas Substanz dahinter ...
        Um mal kleinlich zu sein: wenn dank PhysX-Unterstützung Stoffe durch die Luft fliegen, sie damit deine Sicht beeinflussen, dann halte ich das doch schon für einen Spieleinfluss.

        Aber um mal nicht kleinlich zu sein: Mir ist schon klar was du meinst, aber ich habe keinen Zweifel daran, dass es irgendwann an der Zeit sein wird, dass allgemein physikalische Effekte einen Einschluss auf´s Spielgeschehen haben werden - nur Geduld.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1136283
Geforce GTX 980
War Thunder: Vorschau auf Physx-Destruction
Die Entwickler von War Thunder, Gajin, geben in dem Video einen Ausblick auf die Zusammenarbeit mit Nvidias Gameworks-Programm. So arbeitet man aktuell eng mit Nvidia zusammen, um die Module Waveworks und APEX Destruction in das Spiel zu integrieren. Die Zerstörung der Häuser durch Panzer wirkt schon einmal sehr realistisch.
http://www.pcgameshardware.de/Geforce-GTX-980-Grafikkarte-259282/Videos/War-Thunder-Vorschau-auf-Physx-Destruction-1136283/
19.09.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/09/83A47A47-FF84-7012-88C993AFD288E792_b2teaser_169.jpg
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2014/9/59700_sd.mp4