Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Kinguin
        StarCitizen in 4k ? das frisst wohl eine ganze Menge

        Zu der 960,für unter 200€ wäre das eine ziemlich ordentliche Karte ,je nachdem wie es dann auch mit der theoretischen 960ti aussieht
      • Von FreiherrSeymore Freizeitschrauber(in)
        Wird eher bald mal Zeit für eine 4K fähige Karte.

        Der Pappa muss sich schließlich Ende des Jahres für Star Citizen, Holodeck im Allgemeinen und Doom wappnen, da reichen die Maxwell Krüppelkarten natürlich nicht.
      • Von cryon1c BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von hellm
        also ich habe durchaus auch 400€, aber nicht für nvidia. 300€ sind auch nicht als "sehr günstig" zu bezeichnen, ich gebe so viel geld nunmal nicht für eine grafikkarte aus. ich kauf normalerweise auch jedes jahr eine neue, nur so eine rebranding 104 brauchte ich nicht, genausowenig will ich einen 204 für, ja, teures geld. ich habe einfach keinen bedarf für eine derartige grafikkarte. das mag für manch einen schwer verständlich sein, solls aber geben, gar nicht zu selten.
        bei dir war nvidia's strategie jedenfalls ein voller erfolg, blöd sind die ja nicht.
        Ich hatte vorher die 7870 im Einsatz, es war ein ordentlicher Sprung was Leistung angeht.
        Ich hätte mir natürlich auch eine AMD holen können, mir sagt Nvidia aktuell auch mehr zu.

        Und "günstig" war auf die üblichen Nvidia-Preise bezogen, diese fallen in der Regel deutlich deftiger aus. Erinnert ihr euch was die 770, 780 und 780Ti beim release gekostet haben?
        Klar hat AMD die Preise gesenkt, mussten sie ja.

        Wie auch immer, Nvidia hat mit der 970 ein verdammt geiles Teil erschaffen und bietet es für bezahlbare 300€ an, deswegen ist die Karte auch so beliebt. Wenn sie das mit der 960 für die Mittelklasse wiederholen können, kriegt AMD richtig Dampf auch in dem Bereich wo es zurzeit keine Konkurenz gibt.
        Im Gegensatz zu AMD, wo viele neue Karten ein rebranding waren, hat Nvidia hier einige nette neue Sachen mitgebracht, sehr leise, kühle und sparsame GPUs, solange man sie nicht gnadenlos übertaktet
      • Von hellm Freizeitschrauber(in)
        Zitat von cryon1c
        Naja das animieren geht begrenzt, wer nur 200€ für eine GPU hat, muss entweder eine günstige 770er suchen oder zu AMD greifen. Und die 970er würde immer noch gehen wie blöde, was sie auch jetzt tun - weil sie schnell und sehr günstig ist, was man von Nvidia nu nicht mehr gewohnt ist.
        also ich habe durchaus auch 400€, aber nicht für nvidia. 300€ sind auch nicht als "sehr günstig" zu bezeichnen, ich gebe so viel geld nunmal nicht für eine grafikkarte aus. ich kauf normalerweise auch jedes jahr eine neue, nur so eine rebranding 104 brauchte ich nicht, genausowenig will ich einen 204 für, ja, teures geld. ich habe einfach keinen bedarf für eine derartige grafikkarte. das mag für manch einen schwer verständlich sein, solls aber geben, gar nicht zu selten.
        bei dir war nvidia's strategie jedenfalls ein voller erfolg, blöd sind die ja nicht.
      • Von Atent123 Volt-Modder(in)
        Zitat von cryon1c
        Naja das animieren geht begrenzt, wer nur 200€ für eine GPU hat, muss entweder eine günstige 770er suchen oder zu AMD greifen. Und die 970er würde immer noch gehen wie blöde, was sie auch jetzt tun - weil sie schnell und sehr günstig ist, was man von Nvidia nu nicht mehr gewohnt ist.
        Was heißt sehr günstig ?
        Eine 290 PSC+ gab es teilweise für 230 also mehr als 100 Euro weniger als die 970 und man bekommt 4 Spiele Gratis.
        Bei NVIDIA sind das keine Spiele sondern ein Unfall .
        Die 290 und 970 nehmen sich nicht viel.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1146460
Geforce GTX 960
Geforce GTX 960 erscheint angeblich Ende Januar für unter 200 Euro
Wie die japanische Webseite Hermitage Akihabara meldet, veröffentlicht Nvidia die Geforce GTX 960 am 22. Januar 2015. Umgerechnet kostet die Karte angeblich um die 170 Euro. Sie soll mit einem sechspoligen Stromanschluss auskommen, wodurch sich die TDP auf maximal 150 Watt beläuft.
http://www.pcgameshardware.de/Geforce-GTX-960-Grafikkarte-259742/News/Release-Ende-Januar-fuer-200-Euro-150-Watt-TDP-1146460/
20.12.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/12/Galax_GTX_970_EXOC_Infinity_Black_7-pcgh_b2teaser_169.jpg
maxwell,nvidia
news