Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Bandicoot BIOS-Overclocker(in)
        Wie sieht dann eine 960ti aus, 3,5Gb an 224bit, dann noch die alte980 zu einer 970ti gemacht mit echten 4Gb an 256bit und eine 980ti mit 6,4Gb an 320bit Anbindung. Misst bin grad aufgewacht
        Da klemm sie dann noch ihre Titan X mit 12Gb an 384bit dahinter und fertig.

        Glaube zuletzt gabs 320bit Speicheranbindung bei den GTX 570ern und davor bei den 8800ern. Das gibt wieder krumme Speicherbestückung.

        Ein hab ich noch, die Platinen der 970 könnte ihr gleich für die 960ti nehmen, müssen ja nur die 500mb Ram, die da dranhängen abgeschaltet werden.
      • Von Chronik Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Soll das heißen das die "neue" GTX 960, 4 GB Speicher hat? Da wäre die ja besser als die GTX 970 aber natürlich nur falls der Speicher nicht wieder so FLOP wird wie bei der GTX 970!
      • Von mediakind Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Insgesamt finde ich, dass die GTX 960 deutlich zu schwach hinsichtlich der gebotenen Rohleistung für den Preis ausgefallen ist. Schade bei der gelungenen Maxwell-Architektur.Auch wenn die PCGH-Redakteure diesbezüglich eine andere Meinung haben.
        Habe vor kurzem meine Sapphire HD 7870 GHz-Edition mit vernünftigem Kühler (3 Jahre alt) für 90 € verkauft und mir dann eine GTX 970 gegönnt. Die GTX 960 ist laut PCGH-Leistungsindex im Mittel jedoch lediglich 10,4 % schneller wie meine alte HD 7870 GHz. In "The Witcher 2 EE" und "Skyrim" gar langsamer und das sind keine unwichtigen Spiele für viele! Trotzdem verlangt man Minimum 200 € für das Ding mit vergleichbarem Kühler. Die eingesparten 50 W im Ernstfall plus Features wie HDMI 2.0 oder H.265 Encoding/Decoding und Garantie können bei der Vorstellung meineserachtens auch nicht mehr viel retten. Es wundert mich schon sehr, dass das Ding zu den Konditionen überhaupt über die Ladentheke wandert. Von den 50 € Aufpreis für nicht sinnvolle 4GB bei der Rohleistung ganz zu schweigen.
        Kurzum, eigentlich müsste der Preis deutlich runter, oder gar nicht erst sowas auf den Markt bringen, wäre die Devise. Da es scheinbar aber genug Leute gibt, denen das alles egal ist muss ich NVIDIA und deren Markteinschätzung dennoch Recht geben. Rationales Kaufverhalten geht aber anders.
      • Von Bevier Software-Overclocker(in)
        Wann gibts die Benchmarks dazu, die zeigen, wieviel Leistungsverlust die heutzutage fast zwingend notwendigen 4 GB gegenüber den 2 GB haben? Das minimale Speicherinterface wird ja nichtmal durch höheren Takt irgendwie ausgeglichen...

        Ich würde ja mal auf mehr als nur runde 5% wie bei der GTX 770/680 tippen. 2stellig dürfte es bei einigen Spielen sicher werden.
      • Von Pu244 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Govego
        irgendwie verstehe ich das jetzt nicht.
        nvidia erzählt groß und breit, dass sich, aufgrund des speicherinterfaces der 970gtx, nur 3,5gb verwirklichen lassen. eine 960gtx, die in so ziemlich allen belangen unter der 970 steht, soll dann 4gb versorgen können?

        klingt für mich nach bauernfängerei!
        Das machen sie um auch die defekten Chips verkaufen zu können, das ist durchaus üblich. Wenn die Dinger in den Shaderclustern einen Schaden haben werden diese deaktiviert, deas machen AMD und Nvidia. Wenn hingegen etwas mit dem Speichercontroller, Cache oder verwandten Bereichen nicht stimmt schaltet nur Nvidia ab, dann kann man mehr GPUs verkaufen, allerdings resultiert das in krummen Speicherzahlen, z.B. die 896MB statt einem vollen GB meiner GTX 260. Marketingtechnisch ist das ein Debakel, das Nvidia bei der GTX 660 und derGTX 970 versucht hat zu lösen indem volle 2/4GB draufgelötet werden, mit anderer Anbindung (wobei die GTX 970 eine Nummer raffinierter angebunden ist)

        Die GTX 960 ist ein voller Choip indem nichts abgeschaltet ist, aufpassen muß man erst bei teildefekten Chips wie einer GTX 950 (die wohl kommen wird).
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1152953
Geforce GTX 960
GTX 960 mit 4 GiByte: Custom-Designs von Asus, EVGA, Gigabyte und Inno3D
Die 4-GiByte-Modelle der Geforce GTX 960 sind im Anmarsch. Entsprechende Custom-Designs sind inzwischen von Asus, EVGA, Gigabyte und Inno3D bestätigt. Die Auslieferung sollte in den kommenden Wochen beginnen, wobei einige Modelle schon im Preisvergleich geführt werden.
http://www.pcgameshardware.de/Geforce-GTX-960-Grafikkarte-259742/News/4-GB-Custom-Design-Asus-EVGA-Gigabyte-Inno3D-1152953/
11.03.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/03/EVGA_GTX_960_4_GB-pcgh_b2teaser_169.jpg
nvidia,asus,gpu,maxwell,gigabyte,grafikkarte,evga,geforce
news