Online-Abo
Login Registrieren
Games World
  • Geforce GTX 1080 Ti: Custom-Designs in der Herstellerübersicht - Taktraten, Kühlung, Powerlimit [Update 24.04.]
    Quelle: PC Games Hardware

    Geforce GTX 1080 Ti: Custom-Designs in der Herstellerübersicht - Taktraten, Kühlung, Powerlimit [Update 24.04.]

    Nvidia hat die Geforce GTX 1080 Ti bereits in der Founders Edition veröffentlicht. Die Boardpartner bereiten aktuell ihre Custom-Designs mit eigenen Kühllösungen und gegebenenfalls stärkeren PCBs vor, die schneller und gleichzeitig leiser agieren können. PC Games Hardware fasst die bisher verfügbaren Informationen zu den Custom-Designs der GTX 1080 Ti zusammen, darunter Taktraten, Kühlung und Powerlimit.

    Aktuelle Änderungen hervorheben

    Update: Wir haben die Angaben zu den KFA2-Modellen sowie der Palit Game Rock Premium und EVGA SC2 aktualisiert.


    Am 09. März hat Nvidia das Test-NDA zur Geforce GTX 1080 Ti fallen gelassen, einen Tag später begann der Verkauf. Das gilt bislang jedoch nur für das Referenzdesign, der sogenannten Founders Edition. Im Gegensatz zur Titan X ist die GTX 1080 Ti jedoch nicht auf eine solche beschränkt, sondern darf von Nvidias Boardpartnern als Custom-Design verkauft werden. Das bedeutet mindestens eine eigene Kühllösung, in vielen Fällen auch ein angepasstes PCB mit einer stärkeren Stromversorgung.

    Verfügbar sind derzeit nur wenige angepasste Modelle mit der GP102-GPU. Die Hersteller geben an, dass sich die Liefersituation in den kommenden Tagen bessern soll, spätestens Ende April ist mit einer breiten Auswahl zu rechnen. Die Spezifikationen stehen inzwischen in den meisten Fällen fest - alle uns bekannten finden Sie in der Übersicht unten. In den meisten Fällen ist es schon schwierig, das werkseitige Powerlimit in Erfahrung zu bringen. Das maximale Powerlimit lässt sich nur per Tools wie dem Afterburner auslesen, weshalb wir entsprechende Werte nur dann bieten können, wenn wir ein Testmuster erhalten haben.


    Bitte beachten Sie, dass wir die Spezifikationen angeben, wie sie im Auslieferungszustand anliegen, und nicht etwa die per App erreichbaren OC-Modi. Die Werte können Sie in der Tabelle nach Belieben sortieren, beispielsweise nach den höchsten GPU-Taktraten.

    Hersteller Grafikkarte Basistakt (MHz) Typ. Boost (MHz) Speicher- takt (MHz) Kühlsystem Strombuchsen Powerlimit (Standard/max.)
    Nvidia GTX 1080 Ti Founders Edition 1.480 1.582 5.508 2 Slots, 1 × Radial 1 × 8-/1 × 6-Pol 250/300 Watt
    Asus ROG GTX 1080 Ti Poseidon TBD TBD TBD Hybrid-Custom 2 × 8-Pol Unbekannt
    Asus GTX 1080 Ti Strix O11G 1.569 1.683 5.508 2,5 Slots, 3 × Axial 2 × 8-Pol 275/330 Watt
    Asus GTX 1080 Ti Strix 1.480 1.582 5.508 2,5 Slots, 3 × Axial 2 × 8-Pol 250/k.A. Watt
    Asus GTX 1080 Ti Turbo 1.480 1.582 5.508 2 Slots, 1 × Radial 1 × 8-/1 × 6-Pol 250/k.A Watt
    EVGA GTX 1080 Ti FTW3 ICX 1.569 1.683 5.508 2 Slots, 3 × Axial 2 × 8-Pol 280/k.A Watt
    EVGA GTX 1080 Ti SC2 ICX 1.556 1.670 5.508 2 Slots, 2 × Axial 1 × 8-/1 × 6-Pol 250/300 Watt
    EVGA GTX 1080 Ti SC Black Edition 1.556 1.670 5.508 2 Slots, 2 × Axial 1 × 8-/1 × 6-Pol 250/k.A Watt
    Gigabyte GTX 1080 Ti Aorus Xtreme Edition 1.607 1.721 5.616 2,5 Slots, 3 × Axial 2 × 8-Pol 250/375 Watt
    Gigabyte GTX 1080 Ti Aorus 1.569 1.683 5.508 2,5 Slots, 3 × Axial 2 × 8-Pol 250/375 Watt
    Gigabyte GTX 1080 Ti G1 Gaming 11G 1.518 1.632 5.508 2 Slots, 3 × Axial 1 × 8-/1 × 6-Pol 250/k.A Watt
    Inno 3D GTX 1080 Ti Black Edition TBD TBD TBD Hybrid-AiO-Wakü Unbekannt Unbekannt
    Inno 3D GTX 1080 Ti iChill X4 Ultra 1.607 1.721 5.700 2,5 Slots, 3 + 1 Axial 1 × 8-/1 × 6-Pol 270/k.A Watt
    Inno 3D GTX 1080 Ti iChill X4 1.569 1.683 5.700 2,5 Slots, 3 + 1 Axial 1 × 8-/1 × 6-Pol 270/k.A Watt
    Inno 3D GTX 1080 Ti iChill X3 Ultra 1.607 1.721 5.700 2,5 Slots, 3 × Axial 1 × 8-/1 × 6-Pol 270/315 Watt
    Inno 3D GTX 1080 Ti iChill X3 1.569 1.683 5.700 2,5 Slots, 3 × Axial 1 × 8-/1 × 6-Pol 270/k.A Watt
    Inno 3D GTX 1080 Ti Gaming OC 1.556 1.670 5.508 2 Slots, 2 × Axial 1 × 8-/1 × 6-Pol 270/k.A Watt
    Inno 3D GTX 1080 Ti Twin X2 1.480 1.582 5.508 2 Slots, 2 × Axial 1 × 8-/1 × 6-Pol 250/k.A Watt
    KFA2 GTX 1080 Ti Hall of Fame (HOF)  TBD TBD TBD 3 Slots, 3 × Axial 3 × 8-Pol Unbekannt
    KFA2 GTX 1080 Ti EXOC White 1.531 1.645 5.508 2 Slots, 2 × Axial 1 × 8-/1 × 6-Pol Unbekannt
    KFA2 GTX 1080 Ti EXOC 1.531 1.645 5.508 2 Slots, 2 × Axial 1 × 8-/1 × 6-Pol Unbekannt
    KFA2 GTX 1080 Ti 1.480 1.582 5.508 2 Slots, 1 × Radial 1 × 8-/1 × 6-Pol 250/k.A Watt
    Manli GTX 1080 Ti Blower Fan 1.480 1.582 5.508 2 Slots, 1 × Radial 1 × 8-/1 × 6-Pol 250/k.A Watt
    MSI GTX 1080 Ti Sea Hawk EK TBD TBD TBD Fullcover-Wakü Unbekannt Unbekannt
    MSI GTX 1080 Ti Sea Hawk X 1.544 1.657 5.508 Hybrid-AiO-Wakü 1 × 8-/1 × 6-Pol Unbekannt
    MSI GTX 1080 Ti Gaming X 1.544 1.657 5.508 2,5 Slots, 2 × Axial 2 × 8-Pol 280/330 Watt
    MSI GTX 1080 Ti Armor OC 1.531 1.645 5.508 2 Slots, 2 × Axial 1 × 8-/1 × 6-Pol Unbekannt
    MSI GTX 1080 Ti Aero OC 1.506 1.620 5.508 2 Slots, 1 × Radial 1 × 8-/1 × 6-Pol 250/k.A Watt
    Palit GTX 1080 Ti Game Rock Premium 1.556 1.670 5.508 2,5 Slots, 2 × Axial 2 × 8-Pol 300/350 Watt
    Palit GTX 1080 Ti Game Rock 1.506 1.620 5.508 2,5 Slots, 2 × Axial 2 × 8-Pol 300/k.A Watt
    Palit GTX 1080 Ti Super Jetstream 1.531 1.645 5.508 2,5 Slots, 2 × Axial 2 × 8-Pol 300/k.A Watt
    Palit GTX 1080 Ti Jetstream 1.480 1.582 5.508 2,5 Slots, 2 × Axial 2 × 8-Pol 300/k.A Watt
    PNY GTX 1080 Ti XLR8 Gaming OC  1.531 1.645 5.508 2,5 Slots, 3 × Axial 1 × 8-/1 × 6-Pol 250/k.A Watt
    PNY GTX 1080 Ti Blower 1.480 1.582 5.508 2 Slots, 1 × Radial 1 × 8-/1 × 6-Pol 250/k.A Watt
    Zotac GTX 1080 Ti AMP! Extreme 1.645 1.759 5.600 3 Slots, 3 × Axial 2 × 8-Pol 320/384 Watt
    Zotac GTX 1080 Ti AMP! 1.569 1.683 5.508 2 Slots, 2 × Axial 2 × 8-Pol 270/k.A Watt
    Zotac GTX 1080 Ti Blower 1.480 1.582 5.508 2 Slots, 1 × Radial 1 × 8-/1 × 6-Pol 250/k.A Watt

    Jeder Boardpartner wird auch im Falle der Geforce GTX 1080 wieder einen günstig herzustellenden Referenznachbau auf den Markt bringen. Die PCBs und Kühler werden dort üblicherweise abgespeckt, die Abdeckung aus Kunststoff statt Aluminium gefertigt und die Backplate komplett weggelassen. Wer die Abwärme mittels Radiallüfter aus dem Gehäuse abführen möchte, findet hier niedrige Preise, aber nicht die besten Leistungswerte.

    In der kommenden PCGH 06/2017, welche ab Anfang Mai erhältlich sein wird, testen wir die sechs unten zu sehenden Custom-Designs auf Basis der GTX 1080 Ti und vergleichen Sie unter anderem mit dem Referenzdesign (Founders Edition). Die meisten Tests sind bereits abgeschlossen, weshalb wir Ihnen einige Informationen vorweg geben können. Die meisten Hersteller setzen für ihre Flaggschiffe auf große Kühler, welche den üblichen Dual-Slot-Rahmen sprengen - 2,5- bis 3-Slot-Designs sind die Regel. Die damit verbundene große Kühlfläche ist notwendig, um die Grafikkarten mit ihrer 250 bis 320 Watt großen Abwärme ohne Orkangetöse kaltzustellen. Das gelingt beinahe jedem Hersteller; sie alle sind leise oder zumindest erträglich und arbeiten allesamt kühler als die Founders Edition. Das ebnet hohen Boosts den Weg, im Mittel erreichen die werkseitig übertakteten Topmodelle gute zehn, teilweise sogar 15 bis 20 Prozent höhere Bildraten. Alles Weitere bringen wir zurzeit in Erfahrung. Unten finden Sie die Übersichtsvideos aller bisher angekommenden Modelle.

    12:25
    Asus Geforce GTX 1080 Ti Strix OC im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking
    11:45
    Zotac GTX 1080 Ti AMP! Extreme im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking
    10:08
    MSI GTX 1080 Ti Gaming X 11G im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking
    08:19
    Inno 3D GTX 1080 Ti iChill X3 Ultra im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking
    15:14
    Gigabyte Aorus GTX 1080 Ti Xtreme Edition im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking
    Werbefrei auf PCGH.de und im Forum surfen - jetzt informieren.
    11:03
    Caseking King Mod GTX 1080 Ti Custom Loop im Video: Kühler, Platine, UHD-Leistung, Overclocking
    Wissenswert: Mehr Informationen zum Thema finden Sie in:
    Grafikkarten-Rangliste 2017: 30 Radeon- und Geforce-GPUs im Benchmarkvergleich [März]
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1223971
Geforce GTX 1080 Ti/11G
Geforce GTX 1080 Ti: Custom-Designs in der Herstellerübersicht - Taktraten, Kühlung, Powerlimit [Update 24.04.]
Nvidia hat die Geforce GTX 1080 Ti bereits in der Founders Edition veröffentlicht. Die Boardpartner bereiten aktuell ihre Custom-Designs mit eigenen Kühllösungen und gegebenenfalls stärkeren PCBs vor, die schneller und gleichzeitig leiser agieren können. PC Games Hardware fasst die bisher verfügbaren Informationen zu den Custom-Designs der GTX 1080 Ti zusammen, darunter Taktraten, Kühlung und Powerlimit.
http://www.pcgameshardware.de/Geforce-GTX-1080-Ti-11G-Grafikkarte-265855/Specials/Custom-Designs-Taktraten-Kuehlung-Powerlimit-1223971/
24.04.2017
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2017/03/Asus-ROG-Geforce-GTX-1080-Ti-Strix-pcgh_b2teaser_169.jpg
specials