Online-Abo
Games World
      • Von Metaller Komplett-PC-Käufer(in)
        Würds mir ja gerne für den PC kaufen, aber nur Retail in ner Box. Und die gibts leider net...und Download gibt mein Breitband-Anschluss mit 30GB/monatlich nicht her. Ja, LTE ist manchmal auc Schei..e! Splitscreen-Feature is natürlich klasse, auch wenn ichs wahrscheinlich nie bei dem Game testen kann.
      • Von Kinguin Volt-Modder(in)
        Das mit dem Split Screen Modus finde ich nett. ^^ Hatte das Game gar nicht auf dem Schirm, aber wenn es doch gut schlage ich mal zu.
      • Von redfield Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Finde ich zum aktuellen Zeitpunkt vollkommen okay. Eine zusätzliche Detailstufe kann jeder nutzen, HDR so gut wie niemand. Ich kenne persönlich ein dutzend Leute mit potenten Grafikkarten, aber nicht einen mit nem HDR fähigen PC Monitor...und genau das spiegelt die Realität wider.

        Ja, man könnte die PC Version mit passender Grafikkarte an einem HDR fähigen TV in HDR spielen, aber auch über diesen verfügen die wenigsten. Nicht jeder 4k TV ist auch HDR fähig, was viele zu glauben scheinen. Zudem spielen wohl die wenigsten PC Gamer am TV, hierzu müssen zudem auch die räumlichen Umstände passen. Das wäre hier allenfalls experimentell, um HDR zu testen.

        Diese HDR Geschichte befindet sich gerade am Anfang. Es ist zwar nicht neu, allerdings wird es seit jüngster Zeit als Wundermittel publiziert, wovon das meiste reinstes Marketinggeschwafel ist, um die "neuen" Konsolen an den Mann zu bringen. Genau wie das halbgare 4k Erlebnis. 95% der Konsolenspieler können sowieso kein HDR nutzen, weil der entpsrechende TV fehlt.

        Wenn HDR wirklich spruchreif ist und die Hardware verbreitet, dann kann man den Support nachliefern. Wurde auch bereits erwähnt. Es wird bereits an der nächsten HDMI Version mit besserem HDR Support gearbeitet etc. - von daher wird sich hier noch einiges tun.

        Ja, Leute kaufen sich für 1000 Euro ne Grafikkarte...aber diese ist für alles verantwortlich. Für jedes Spiel und für alles was GPU Beschleunigung nutzt...zB Photoshop oder ähnliches. Jedses einzelne Spiel profitiert von ihr. Und klar könnte sich ein Gutverdiener noch locker flockig nen HDR Monitor dazu kaufen, der aber in der Praxis aktuell und auch wohl in naher Zukunft kaum genutzt wird, da den Titeln einfach noch der entsprechende Support fehlt. Wer Geld zu viel hat, für den mag das egal sein...aber wer auf eine teure Grafikkarte sparen muss, der wird sich drölf mal überlegen, ob er sich so ein Teil holt.

        Kommt mal wieder runter. Bis vor ner Woche hat HDR kein Schwein interessiert und plötzlich tun einige so, als würde es nicht mehr ohne gehen. Hör ihr euch selbst zu? Die meisten kennen HDR lustigerweise auch nur aus der Theorie und haben es nie mit eigenen Augen gesehen oder genutzt. Hauptsache große Reden schwingen.
      • Von Laggy.NET BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von RavionHD
        Erstmal müssen genug HDR Monitore bzw Fernseher und Spiele rauskommen, wenn es genug Inhalte gibt wird auch die zusätzliche Hardware kommen (und umgekehrt).
        Die Nachfrage an HDR ist bis vor Kurzem nicht existent gewesen, aufgrund fehlender Inhalte und der Tatsache dass nicht viele Fernseher/Monitore das unterstützen.

        In naher Zukunft wird sich das aber sicher ändern.

        Guter Artikel zu HDR:
        Was ist High Dynamic Range? - Die HDR-Revolution in Spielen - GameStar
        Inhalte gibt es und Endgeräte gibt es auch. Ja, ist alles sehr sehr teuer, aber nVidia verkauft auch Grafikkarten für über 1000€ und die Entwickler lasten diese auch gerne mit entsprechend verbesserter Grafik aus.

        Ich würde fast behaupten, HDR support ist weniger Aufwändig, als ne zusätzliche Hyper, Mega, Ultra Grafikstufe + Gameworks zu integrieren.
        Und wer bereit ist, alle 2 Jahre ne GPU für über 1000€ zu kaufen, der kann sich auch ein HDR Display leisten.

        Je eher die Technik nutzbar ist, desto eher wird das zeug auch billig, so dass ich es mir kaufen kann
      • Von RavionHD Lötkolbengott/-göttin
        Erstmal müssen genug HDR Monitore bzw Fernseher und Spiele rauskommen, wenn es genug Inhalte gibt wird auch die zusätzliche Hardware kommen (und umgekehrt).
        Die Nachfrage an HDR ist bis vor Kurzem nicht existent gewesen, aufgrund fehlender Inhalte und der Tatsache dass nicht viele Fernseher/Monitore das unterstützen.

        In naher Zukunft wird sich das aber sicher ändern.

        Guter Artikel zu HDR:
        Was ist High Dynamic Range? - Die HDR-Revolution in Spielen - GameStar
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 09/2016 PC Games 10/2016 PC Games MMore 10/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 buffed 10/2016 XBG Games 09/2016
    PCGH Magazin 09/2016 PC Games 10/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1208463
Gears of War 4
Gears of War 4: PC-Spieler bekommen Koop-Split-Screen und Insane-Grafik, aber kein HDR
Gears of War 4 ist grundsätzlich fertiggestellt und hat nun Goldstatus erreicht. Dementsprechend rührt Publisher Microsoft verstärkt die Werbetrommel. Geworben wird mit umfangreichen Grafikoptionen, darunter "Insane"-Einstellungen, sowie ein Split-Screen-Koop-Modus. HDR wird es hingegen nicht auf dem PC geben.
http://www.pcgameshardware.de/Gears-of-War-4-Spiel-55621/News/Koop-Split-Screen-HDR-Insane-Grafik-1208463/
21.09.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/09/Gears-of-War-4-Vorschau-4-4-pc-games_b2teaser_169.jpg
gears of war,microsoft,grafik
news