Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Rolk Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Spreed
        Weiß das jemand?
        Der Adapter für Windows10 kommt Ende des Monats. Wäre peinlich für MS wenn der normale X1 Controller damit funktioniert, der Elite aber nicht.
      • Von Spreed PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Jobsti84


        PS: Habe ich das nun überlesen, oder wie schaut's mit Windows (7/10) Kompatibilität + Wireless aus?
        Weiß das jemand?
      • Von Jobsti84 F@H-Team-Member (m/w)
        "Gamepad, Stick oder Tastatur+Maus?" ist doch eine völlig unsinnige Diskussion.

        Einmal ist's enorme Gewöhnungssache, zum anderen teils aber auch von den Spielen und der Spiel-Art abhängig.
        Ein Quake 3 könnte ich niemals mit Controller spielen (das kann wohl keiner ^^), langsamere Shooter stellen dann aber weniger ein Problem dar, hier ist's mehr Geschmackssache.
        Strategiespiele wie Starcraft ohne Maus? (Ich erinnere mich an Starcraft am N64 oder C&C am Sega Saturn, oder P&K wie Discworld.... oh weh)
        Bei Spielen wie Trackmania lobe ich mir einen Analogstick, alte Games wie Tomb Raider 1-6 liebe ich mit digitalem Steuerkreuz,
        abgefahrene Rennsimulationen brauchen wieder ein Lenkrad, Minimum Analogsticks, ein IL2 Sturmovic ohne Flightstick geht auch net und ein Gun Griffon mag ich mit Twin- oder Mission-Stick,
        wobei Steet Fighter auch richtig Laune mit Arcade-Stick anstatt Gamepad macht. Was aber wieder ganz ok geht (Aber massig Spiel-Feelig kostet) sind Lightgun-Shooter mit Maus

        Am Ende bleibt's Geschmackssache wie auch "Spiel-Sache".
        Schade, dass der neue MS-Controller so teuer ist, denn interessant schaut er durchaus aus.

        PS: Habe ich das nun überlesen, oder wie schaut's mit Windows (7/10) Kompatibilität + Wireless aus?
      • Von Scholdarr BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Moon_Knight
        Assassins Creed z.B. ist einfach viel intuitiver mit Controller zu steuern.
        Ich behaupte das Gegenteil, aber jedem das seine. Wer mit M/T spielen will, soll damit spielen, und wer mit Controller spielen will, soll damit spielen. Letztlich hängt auch viel davon ab, was wir selbst gewohnt sind und wie geübt wir sind mit einem Eingabegerät für bestimmte Spielabläufe.
      • Von dj_the_one PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Freakless08
        Controller sind was für Causal Gamer. Da kann man auch gleich eine Konsole kaufen.


        Deine Ignoranz ist beschämend. Worin liegt das Probleme Vorteile beider Parteien für sich zu nutzen?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1165084
Gamepads
Xbox Elite Wireless Controller gespielt: Nahezu perfekt, außer beim Preis [Test der Woche]
Microsoft spielt die Apple-Karte und bringt einen absurd teuren Controller in den Markt, den wir nach dem ersten Anfassen nicht mehr weglegen wollten. Doch ist das hier wirklich die versprochene Offenbarung für Pro-Gamer und E-Sportler? Ist der Elite besser als die SCUF-Konkurrenz? Wir haben Matt "NaDeShot" Haag gefragt, der mit Call of Duty eine Million US-Dollar pro Jahr verdient. Von Ryan Southardt und Benjamin Kratsch.
http://www.pcgameshardware.de/Gamepads-Hardware-255540/Specials/Xbox-Elite-Controller-Hands-On-Test-1165084/
26.07.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/07/EliteController_05-pcgh_b2teaser_169.jpg
specials