Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von derP4computer BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von hawk910

        Naja, jetzt hoff ich das mein One wieder 2-3 Jahre durchhält, frühestens das S7 und seine nicht-ios-Konkurenten könnten mich dann interessieren. Kackt das One vorher ab, dann ist ja noch das S2 da, das noch immer wunderbar mit der Originalsoftware 4.1.2 im Grunde alle Apps aufnehmen kann.
        Dann sind wir aber auch schon beim OnePlus Four angekommen, oder so, warten wir es mal ab.
      • Von hawk910 Freizeitschrauber(in)
        Wirklich wundern tut mich das alles auch nicht. In der Tat, der Markt ist übersättigt und es gibt kaum Gründe ein 2-3 Jahre altes Smartphone zu ersetzen, da die aktuelle Generation kaum mehr kann und eigentlich nur schneller ist und mehr kostet als es gefühlt wert ist. Und dann noch diese zahlreichen Konkurenten, die meistens keine schlechten Geräte bauen. Lediglich die Leute, die stets auf dem aktuellen Stand sein müssen schlagen jährlich zu. Mein altes S2 z.B. läuft wunderbar, lediglich der Kampfpreis von unter 300 Eus hat mich bewegen können ein Oneplus One zu besorgen. Das S5 halte ich für eine Katastrophe. Sieht wirklich billig aus und fühlt sich auch so an, warum wollen die für den Müll so viel Kohle? Nicht mit mir. Auch das Alpha oder die iphone 6er können mich äußerlich nicht überzeugen (mit "äußerlich" meine ich, dass ein ios für mich eh nicht in Frage kommen würde, dennoch guck ich mir gern mal an was die so an den Start schieben), HTC und Sony gefallen mir momentan wesentlich besser.
        Naja, jetzt hoff ich das mein One wieder 2-3 Jahre durchhält, frühestens das S7 und seine nicht-ios-Konkurenten könnten mich dann interessieren. Kackt das One vorher ab, dann ist ja noch das S2 da, das noch immer wunderbar mit der Originalsoftware 4.1.2 im Grunde alle Apps aufnehmen kann.
      • Von snuffkin Komplett-PC-Käufer(in)
        Samsung hat einen Fehler gemacht, indem es die schlechten Eigenschaften eines Äppelgriebsches übernommen hat. Das heißt :
        1. kein FM-Radio mehr ( für viele gerade Ältere 45+ sehr wichtig )
        2. vollgemülltes OS
        3. Knox und andere "sicherheitsrelevante" Sachen
        4. usw. und so fort.....

        Ich hätte gerne wieder ein Samsung Handy gekauft...aber soo... Internet-Radio mit den vielen Unterbrechungen und den hohen Datenverbrauch....das geht gar nicht...
        Knox verhindert mit dem gesperrten Bootloader Downgrades usw. , wenn man doch wieder zurück auf die alte Firmware will

        Da sollte Samsung zurückrudern. Für mich war Samsung gerade wegen dieser Sachen ( FM-Radio, Möglichkeit eines Downgrades usw. )interessant, aber jetzt nicht mehr.

        Jeden Monat eine neue Firmware ist Quatsch, man muß nicht immer das Neueste haben , wenn die vorhergehende ROM sehr gut ist. Das ist nur etwas für " Flash-Süchtige" die immer etwas brauchen....
      • Von ile BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von "tiga05;6920162"
        So. Jetzt muss ich auch noch meinen Senf dazu abgeben. Meiner Meinung nach hat Samsung folgende Nachteile:

        - Samsung Software ist Schrott (z.B. Touchwize)
        - damit einhergehend unnötig viele vorinstallierte apps
        - schlechter Software Support (android Updates)
        - Gängelung durch Region lock. Praktisch betrifft es kaum jemanden, wertet aber das Produkt künstlich durch schlechte pr ab
        - verarschen der Community ( Stichwort: Treiberdisaster beim s2)

        Zu den Nachteilen dazu: Preispolitik: früher galten die Smartphones als p/l Schlager. Mein s2 war damals zum kauf unschlagbar im p/l. Heute sieht Samsung seine Topsmartphones im Premium Bereich angesiedelt, ohne jedoch einen Mehrwert zu bieten (aufwendiges, hochwertiges Design?-> Nein. Bessere Software? -> Nein. Lange Haltbarkeit?-> Nein. Das Gefühl ein “Samsung“ in der Hand zu haben-> Nein. ).

        Sie verlangen also höchstpreise ohne Mehrwert zu bieten. Jetzt gibt's eben die Antwort darauf. Der Durchschnittskonsument braucht wohl immer ein bisschen eh er das merkt.

        Mein nächstes Smartphone wird sicherlich kein Samsung. Auch wenn's mir für 200€ hinterher geschmissen wird. Der kurzfristige Preisvorteil kehrt sich dann Mittelfristig in Fehlinvestition um. Die armen Devs die sich wegen den Custom-ROMs immer mit dem Samsung Müll herumschlagen müssen, tun mir leid (jaja, machen sie ja freiwillig). Aber wer die Geschichte mit cyanogenmod und dem s2 ein wenig verfolgt, weiß wovon ich spreche. Lustigerweise ist das s2 das zweit meist genutzte Smartphone mit cm (nach dem s3 lol )

        Der Durchschnittskonsument wird wohl nicht klar die oberen Punkte benennen können. Da wird's dann wohl heißen: Das Samsung sieht doof aus und ist schnell langsam und spinnt manchmal rum. Die Bedienung ist total umständlich.

        Seid ihr da ähnliche Meinung?

        Edit: im unteren Preissegment übrigens dasselbe Bild. Auch der X-te Aufguss eines S2s in Form von irgendwelchen plus-Version o.ä. rechtfertigt keinen Preis im +-300€-Bereich. Da gibt's Smartphones von der Konkurrenz die deutlich günstiger sind (um die 200€. Und dann noch diese dauernden Fails, dass die Oberfläche schon beim Kauf nicht flüssig läuft. Das macht der Konsument vielleicht einmal, weil Samsung einen guten Ruf hat(te). Ein zweites mal tut er sich das sicherlich nicht mehr an.
        Ja, sehe ich ähnlich. Vor allem der TouchWiz kack, der dafür sorgt, dass es wie ne lahme Ente im Vergleich zu nem HTC sich anfühlt, ist ein Problem.
      • Von Noxxphox PCGHX-HWbot-Member (m/w)
        sie haben zu viele smartphones im angebot...
        aber ich denke dfas das auch an appele liegt... die haben ja ne krasse fangemeinde... kenne massig leute die sich statt nem neuen samsung n appel geholt haben...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1141021
Galaxy S5
Samsung Galaxy S5 reißt es nicht raus: Samsung mit schlechten Quartalszahlen und Smartphone-Geschäft
In den zurückliegenden Jahren erwirtschaftete Samsung regelmäßig neue Rekordumsätze und fabelhafte Gewinne. Dass das nicht immer der Fall sein wird, wussten die Verantwortlichen natürlich. Ein derart schlechtes Ergebnis wie im abgelaufenen Quartal konnte sich aber keiner wirklich vorstellen. Schuld an der Misere ist sogar Samsungs wichtigste Sparte - das Smartphone-Geschäft.
http://www.pcgameshardware.de/Galaxy-S5-Smartphone-258144/News/reisst-es-nicht-raus-1141021/
31.10.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/10/Samsung-pc-games_b2teaser_169.jpg
smartphone,galaxy,samsung
news