Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von DonCoco PC-Selbstbauer(in)
        Jetzt halten mich gleich viele für bekloppt ^^
        Ich habe noch das Galaxy S1. Cyanogen mod drauf u. es läuft. Muss ehrlich sagen es ist etwas langsam manchmal aber da mach ich einen Neustart u. dann geht das wieder. Der Akku hält bei viel benutzen auch nur ein halben Tag. Dafür hab ich ein ersatzakku dabei von der Praxis was man jeden Tag mit so einem Smartphone macht ist es mehr wie ausreichend. Die neuen Handys sind schneller, haben mehr unnütze Funktionen u. ob der Akku länger hält bezweifel ich. Seh ich bei meinen Kollegen. Wollt mir schön öfter mal ein neues kaufen aber es hat mich noch kein Handy über zeugt. Jetzt hoffe ich auf Windows 8.1 Handy ^^
      • Von Abductee F@H-Team-Member (m/w)
        Einen Nachfolger gibts aber nur ~2Jahre und selbst dann ist der Vorgänger noch mehr wert als ein Samsung Galaxy Sx was ein Jahr alt ist.
      • Von die.foenfrisur Freizeitschrauber(in)
        also wer sich bei android-geräten auch die vergurkten, minderwertigen, nicht wertstabilen & mit unnützen Features vollgepumpten Geräten von samsung anschaut,
        hat sich doch eh noch nie ein anderes angesehen. (man kann es auch ironisch lesen)

        offenbar ist man der meinung, das samsung=android ist und es gäbe keine anderen.

        dabei ist es doch unter anderem genau das, was android auch wiederrum interessant macht.
        ALLE herstellergeräte sind anders und sehen anders aus. für jeden was dabei.

        welches telefon ist denn wertstabil??
        eigentlich keines, auch kein iphone! oder nur so lange, bis der nachfolger da ist

        mfg
      • Von Quat Software-Overclocker(in)
        Zitat von Abductee
        Interessant wären die Gründe.
        Größeres Display?
        NFC?
        Speichererweiterung?

        Am Preis kann es nicht liegen, den Apple-Account aufzugeben ist auch nicht so leicht wenn man schon zig € investiert hat.
        Auch beim Zubehör ist es schwierig wenn fast nichts kompatibel ist.
        Den Fingerabdruckscanner, Eyetracking oder das andere unnütze Zeugs wär für mich kein Kaufanreiz.

        iOS 7 wird der Hauptgrund sein. Gerade das 4s verliert so soviel durch dieses Betriebssystem und wird nur noch vom 4er getopt. Das möchte man eigentlich nur noch in die Ecke schmeißen.
        Falsches OS auf falschem iDevice = Haare ausreißen oder halt verkaufen und weg von Apple und gerade wegen der Apple-ID auch nie wieder zurück..
        Auch die sogenannte Wertigkeit ist ein zweischneidiges Schwert. So liegt ein weniger kantiges Telefon deutlich sicherer in der Hand als iPhone ab dem 4er.

        Zitat von john201050
        Ich tausch auch gerne hochwertige, wertstabile Geräte gegen mit unnützen Features vollgepumpte Geräte der Konkurrenz, die ruck zuck nix mehr wert sind.

        Aber im Ernst, für mich steht Galaxy Sx nur noch für "gut vermarktetes x-beliebiges Smartphone zum premium Preis für Uninformierte"

        Aber das ist bei Apple doch genau das gleiche!?
      • Von Tommi1 F@H-Team-Member (m/w)
        Bin ich der einzige der vom iPhone (4s) zum Galaxy S4, anstatt zum S5, gewechselt ist?

        Egal ob S4 oder S5...
        Ich war mit dem 4s sehr zufrieden.

        Negatives beim iPhone:
        - Wenn man was draufspielen wollte (Musik oder Filme), musste man diese immer erst konvertiere und dann nur über iTune einspielen.
        - Mann konnte die Benutzerobeflache nicht so ganz einstellen, wie man es wollte.
        - Einschicken und ev. teurer Akkutausch, wenn dieser platt ist.
        - relativ kleines Display (wenn man mal das von z.B. Samsung hatte, will man kein kleineres mehr)
        - viele kostenlose Apps, für die man beim iStore gut bezahlen muss.

        Deswegen bin zum S4 gewechselt.
        Gut. Man muss sagen, da gibt es auch negative Seiten, wie z.B. die nicht so wertige Haptik und auch der (so finde ich es bis jetzt nach 2 x Vollladen) etwas höhere Akkuverbrauch durch Android.
        Gibt bestimmt auch noch andere Sachen.

        Warum ich zum S4 statt zum S5 gewechselt bin?
        Naja.
        Das S5 hat soviele nette Spielereien. Wenn man diese alle rausnimmt, hat man eigentlich ein S4.
        Und nur für die Spielereien knapp 300 Öcken mehr bezahlen, sehe ich nicht ein (und ich bezeichne mich auch als Technik-Freak).

        Ich würde mir ein Smartphone wünsche, daß irgendwie beide iPhone und, z.B., Samsung beinhaltet.

        So ein schönes Galaxy S4 / S5 mit richtigem Metallrahmen und Front- / Heckglasabdeckung.... Hrrrrrrrrrrr.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1118077
Galaxy S5
Bericht: Zahlreiche iPhone-Besitzer wechseln zum Galaxy S5 von Samsung
Beim englischen Trade-In-Portal Comparemymobile wird offenbar mehr als jedes dritte iPhone gegen das neue Flaggschiff vom Konkurrenten Samsung eingetauscht. Dies berichtet zumindest der britische Telegraph. Satte 38 Prozent der Galaxy-S5-Käufer haben demnach ein Smartphone von Apple in Zahlung gegeben.
http://www.pcgameshardware.de/Galaxy-S5-Smartphone-258144/News/Smartphone-Eintausch-iPhone-Besitzer-Galaxy-S5-1118077/
19.04.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2014/04/Samsung_Galaxy_S5-pcgh_b2teaser_169.jpg
galaxy,apple,iphone,samsung
news