Samsung Galaxy S3: Erste Preise für das offizielle Zubehör

Galaxy S3 (Mobile)

Hersteller:
Samsung
Betriebssystem:
Android
Preisvergleich bei Geizhals

Samsung Galaxy S3: Erste Preise für das offizielle Zubehör

George J. King Google+
|
13.05.2012 13:45 Uhr
|
Neu
|
Der britische Mobilfunk-Händler MobileFun hat das offizielle Zubehör von Samsung für das neue Smartphone Galaxy S3 in sein Sortiment aufgenommen, darunter Flipcover, ein Wi-Fi Display Hub und auch eine Lade-Dockingstation.

In Großbritannien sind die ersten Bilder und Preise zu offiziellem Samsung-Zubehör für das Galaxy S3 zu finden. (2) In Großbritannien sind die ersten Bilder und Preise zu offiziellem Samsung-Zubehör für das Galaxy S3 zu finden. (2) [Quelle: Siehe Bildergalerie] Samsung hat mit seinem neuen Smartphone-Flaggschiff Galaxy S3 auch eine große Anzahl an Zubehör angekündigt, das nun zum Teil auch schon bei einem britischen Händler samt Preis gelistet ist. Die besonders interessante Ladestation, die das Samsung Galaxy S3 per Induktion und damit kabellos aufladen soll, ist allerdings noch nicht dabei und wird sich vermutlich bis September verzögern.

Dafür gibt es Bilder und Preise zu anderem Zubehör wie dem Flipcover, dass der Händler in den Farben Chrom-Blau und Weiß aufführt, aber auch in anderen Farben wie Orange, Pink oder Gelb erhältlich sein wird und umgerechnet knapp 38 Euro kostet. Der kapazitive C-Pen ist ein Stift zur Bedienung von Touchscreens, der nicht nur auf dem Galaxy S3 funktioniert und für rund 25 Euro zu haben ist.

Eine Lade-Dockingstation mit einem Zweitakku dient zum Abstellen des Smartphones und zum Aufladen eines Akkus und kostet knapp 44 Euro. Besonders interessant ist das Wi-Fi Display Hub, das für den Anschluss an einen Fernseher gedacht ist. Damit kann das Samsung Galaxy S3 dann drahtlos Inhalte an den Fernseher übertragen. Allerdings kostet dieses Gerät auch knapp 100 Euro.

Quelle: MobileFun

 

Verwandte Artikel

159°
 - 
Bereits bei Apples Fingerabdrucksensor Touch ID im iPhone 5s zeigte sich, dass Biometrie kein Garant für mehr Sicherheit sein muss. Mit dem gleichen Trick, nämlich einer nachgeahmten Fingerkuppe, konnte nun auch Samsungs neues Topmodell Galaxy S5 überlistet werden, das bei der Implementierung der Funktion zudem eine weitere nicht unerhebliche Schwäche aufweist. mehr... [24 Kommentare]
138°
 - 
Der Blogger Carsten Knoblauch beschreibt einen interessanten Trick, wie man trotz fehlender Kreditkarte an Google-Play-Guthaben kommt. Notwendig ist ein Paypal-Konto sowie das Vorgaukeln gegenüber Walmart man habe einen Wohnsitz in den USA. mehr... [20 Kommentare]
97°
 - 
Die SSD 840 Evo im Test: Am 18. Juli präsentierte Samsung seine neue SSD-Reihe 840 Evo auf der Hausveranstaltung SSD Global Summit 2013 in Südkorea. Technik, Preise und Spezifikationen sind seitdem kein Geheimnis mehr. Heute, eine Woche später, fällt der Startschuss für erste unabhängige Tests zur Performance und Stromverbrauch der SSD. mehr... [45 Kommentare]