Online-Abo
Login Registrieren
Games World
      • Von BosnaMaster PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Ripcord
        Im S5 Neo war der Exynos 7580. Das mit Samsung und einem Exklusivrecht für den S835 war eine Ente.
        Deshalb habe ich ja geschrieben offenbar, und LG G6 "nur" mit Snapadragon 821 freiwillig?

        Dazu produziert Samsung für Qualcomm und ist zu gleich grösster Käufer. Paar Streicheleinheiten liegen da wohl drin. [emoji14]

        Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
      • Von Ripcord Software-Overclocker(in)
        Zitat von BosnaMaster
        Jep S7 und S7 edge wurde auch in USA mit Snapadragon vertrieben...

        S6 S6 edge hatte nur Exynos CPU, da Samsung damals, wegen Hitzeproblem des Snapadragon 810, keine verbauen wollte.

        S5 hatte nur Snapadragon CPU glaube ich.

        Den Snapadragon 830 stellt ja Samsung sogar für Qualcomm her und haben offenbar das Recht als erste die CPU zu verbauen. Deshalb hat LG beim neuen G6 "nur" den Snapadragon 821 bekommen.

        Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
        Im S5 Neo war der Exynos 7580. Das mit Samsung und einem Exklusivrecht für den S835 war eine Ente.
      • Von BosnaMaster PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von mrmurphy007
        Danke. Also war das bei dem S7 usw. auch schon der Fall?
        Jep S7 und S7 edge wurde auch in USA mit Snapadragon vertrieben...

        S6 S6 edge hatte nur Exynos CPU, da Samsung damals, wegen Hitzeproblem des Snapadragon 810, keine verbauen wollte.

        S5 hatte nur Snapadragon CPU glaube ich.

        Den Snapadragon 830 stellt ja Samsung sogar für Qualcomm her und haben offenbar das Recht als erste die CPU zu verbauen. Deshalb hat LG beim neuen G6 "nur" den Snapadragon 821 bekommen.

        Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
      • Von mrmurphy007 Software-Overclocker(in)
        Danke. Also war das bei dem S7 usw. auch schon der Fall?
      • Von BosnaMaster PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von mrmurphy007
        Ich frage mich, warum Samsung zwei SoC verwendet. Haben sie ja vorher nicht gemacht und der Unterschied zwischen Exynos und Qualcomm-Chip ist nicht relevant.
        CDMA(viele US Provider nutzen das) unterstützt der Exynos nicht. Der Snapadragon schon und somit kann man das Modul einsparen.

        Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017
    PCGH Magazin 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1223544
Galaxy S Serie
Galaxy S8: SoC regionsabhängig & erste Benchmarks
Im Internet kursieren derzeit erste Benchmarks des Samsung Galaxy S8 in den Chip-Varianten mit Exynos 8895 und Snapdragon 835, welche allerdings nicht vom Modell, sondern von der Region abhängig sind. Dabei sind die Ergebnisse vor allem im Multi-Core-Test relativ unterschiedlich, im Single-Core-Test schaffen beide Modelle ähnliche Ergebnisse.
http://www.pcgameshardware.de/Galaxy-S-Serie-Smartphone-239714/News/Regionsabhaengige-SoC-und-Benchmarks-1223544/
19.03.2017
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2017/02/samsung-galaxy-s8-pcgh_b2teaser_169.jpg
galaxy,samsung
news