Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • Galaxy S3: XDA-Developers bringt Android 4.1.1 auf das Samsung-Smartphone

    Auf Basis des veröffentlichten Quellcodes von Android 4.1.1 (Jelly Bean) ist über die Webseite XDA-Developers jetzt eine alternative Firmware-Version für das Galaxy S3 von Samsung verfügbar.

    Bei XDA-Developers gibt es Android 4.1.1 (Jelly Bean) für das Galaxy S3 schon jetzt, obwohl Samsung noch kein offizielles Update veröffentlicht hat. Die Version basiert auf dem CyanogenMod-Kernel und bis auf WLAN-Probleme sollen alle Schwierigkeiten bei der aktuellen Version beseitigt worden sein. Die Firmware besitzt allerdings keine TouchWiz-Oberfläche, stattdessen kommt die herkömmliche Android-Oberfläche zum Einsatz. Die Zusatz-Apps von Samsung fehlen ebenfalls im Installationspaket. Derzeit ist die Firmware nur für die internationale Version des Galaxy S3 mit Exynos-Chipsatz gedacht. Wer sich ein Bild vom Installations-Aufwand machen will, findet weiter unter ein passendes Video. Wem das inoffizielle Update zu gefährlich ist, muss noch bis mindestens September warten, dann soll angeblich Android 4.1 für das Galaxy S3 von Samsung kommen.

    Normalerweise muss man allerdings sein Smartphone für die Verwendung eines Custom-ROMs mit Root-Zugriff versehen, bei diesem Schritt verliert der Kunde jedoch die Gewährleistung des Herstellers. Google optimiert mit Android 4.1 die Reaktionsgeschwindigkeit des Betriebssystems und implementiert dazu unter anderem einen Algorithmus, der die Position des Fingers bei der nächsten Berührung vorherzusagen versucht. Für die intuitivere Nutzung des Homescreens wurden weitere Gesten integriert. Verbessert wurde auch die Handhabe von Widgets. Ist auf dem aktuellen Homescreen nicht ausreichend Platz, so wird das Widget automatisch auf eine passende Größe herunter skaliert.

    Hintergrund: Samsung Galaxy S3
    Beim Android-4.0-Smartphone (Europa-Version) kommt ein Exynos 4 Quad-Chipsatz mit vier Kernen 1,4 GHz zum Einsatz. Als Display verbaut Samsung ein großes 4,8-Zoll-Modell mit PenTile-Technik und einer Auflösung von 1.280 x 720 Bildpunkten. Abgerundet wird die Ausstattung durch eine 8-Megapixel-Kamera, WLAN und einem microSD-Kartenslot.

    Weitere Informationen zum Galaxy S3 von Samsung finden Sie in unserem PCGH-Test.

    Reklame: Galaxy S3 jetzt bei Amazon bestellen

    Quelle: xda-developers, Android (Wiki)

    In der Galerie: Interessante Android-Apps

  • Stellenmarkt

    Es gibt 7 Kommentare zum Artikel
    Von dovahkiin
    Ich glaub ich warte lieber noch auf die offizielle Version, könnte ja schon diesen/nächsten Monat soweit sein, sollten…
    Von Iceananas
    Erzähl mir das mal mit meinen CM10 Nightlies
    Von Cook2211
    Ganz einfach. Für mich persönlich sind das zwei paar Schuhe.Mein Gaming-PC ist mein Hobby. Das bastele ich gerne dran…
    Von Klarostorix
    Da hast du recht. Ich frage mich immer wieder, wie es sein kann, das Bastelverrückte, die hier im Forum in großer…
    Von eagle*23*
    Die flasherei kann süchtig machen erinner mich an mein HD2 wo jede woche neues Build rauskam
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017
    PCGH Magazin 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1014874
Galaxy S Serie
Galaxy S3: XDA-Developers bringt Android 4.1.1 auf das Samsung-Smartphone
Auf Basis des veröffentlichten Quellcodes von Android 4.1.1 (Jelly Bean) ist über die Webseite XDA-Developers jetzt eine alternative Firmware-Version für das Galaxy S3 von Samsung verfügbar.
http://www.pcgameshardware.de/Galaxy-S-Serie-Smartphone-239714/News/Galaxy-S3-Android-411-XDA-Developers-1014874/
03.08.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/05/Galaxy-S3-Test__5_.JPG
samsung,galaxy
news