Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von MezZo_Mix BIOS-Overclocker(in)
        Also klar ich finde es auch ******* in einem Voll Preis Spiel sowas einzubauen, jedoch hat man in GTA davon keine Vorteile, Level kann man sich nicht erkaufen und Waffen kann man erst mit bestimmten Level kaufen so wie einige Fahrzeuge (Militär usw)
      • Von Zeus18 Lötkolbengott/-göttin
        Ich halte ganz ehrlich auch nichts von den Mikrotransaktionen, also da lasse ich es lieber komplett sein.
      • Von Schachmatt123 Komplett-PC-Käufer(in)
        Knapp 900 Stunden für 60 € + einmalig - und zwar freiwillig als Anerkennung für die kostenlosen DLCs, nicht weil ich es brauchte - 10 € für virtuelles Geld. Super Solokampagne und Online Part, der laufend aktualisiert wird. Und ich maloche 50+ Stunden die Woche. Was für für ein Scheiss Preis-Leistungsverhältnis, was?
      • Von h_tobi Lötkolbengott/-göttin
        Zitat von Schallrich
        Immer dieses Rumgeheule über Mikrotransaktionen..
        Und wenn da jemand Geld rein haut dann ist das seine Sache.
        Hab ich zwar auch nicht gemacht aber dieses Geheule ist arg nervig.
        Im Freizeitpark kannste genauso deine Kohle verjubeln.
        Tja, aber normalerweise bezahlt man den Eintritt im vernünftigen Freizeitpark nur 1x.

        Aber freu dich dann, wenn nach 45€ Eintritt jedes Karussell nochmal 5€ Extra kostet....

        ..... und fang dann nicht an zu heulen es war mal im Preis enthalten.

        Edit:
        Zitat von Danielneedles
        Diese Art von Gamer beschwert sich aber auch nicht darüber. Beschweren tun sich die, die denken das sie klüger sind und sofort merken wenn sie verarscht werden. Oder einfach nur Trolle die mitreden wollen
        Nein, diese Art von Gamer sorgt dafür, das die Spiele heutzutage nach 6-8 Std. vorbei sind, damals gab´s eben mehr Spiel für´s Geld.....

        Aber ich habe genug Spiele und warte dann lieber 1 Jahr auf ne GOTY für 10-15€, so verdient die Branche am Ende eben noch weniger,
        aber der nächste Seasonpass wird dann eben noch teurer gemacht, damit der Verlust ausgeglichen wird.

        Denkt mal drüber nach, wenn ihr das nächste Mal zu viel Geld über habt oder zahlt Mutti/Omi noch??

        Wer für sein Geld richtig malocht, sollte eigentlich anders darüber denken, für solche Sachen noch extra zu zahlen.
      • Von Danielneedles Freizeitschrauber(in)
        Zitat von h_tobi
        Wenn man aber die Zahlen sieht, sind die Gamer selber Schuld, wenn sie immer mehr hintenrum gemolken werden....
        Diese Art von Gamer beschwert sich aber auch nicht darüber. Beschweren tun sich die, die denken das sie klüger sind und sofort merken wenn sie verarscht werden. Oder einfach nur Trolle die mitreden wollen

        @Topic: Finde ich okay das man sich Shark Cards für echt geld kauft wenn man ordentlich spielen mag und nicht viele Heists oder co machen will. Besser als Cheaten allemal. Die meisten wollen sich halt die schlechten Spieler in heists nicht antun.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1192174
GTA 5 - Grand Theft Auto 5
GTA 5 - Online-Modus generiert eine halbe Milliarde US-Dollar Umsatz
Im Zuge eines Gerichtsverfahrens zwischen Leslie Benzies, ehemaliger Präsident von Rockstar North, und Rockstar Games wurden Unterlagen vorgelegt, aus denen hervorgeht, dass der kostenlose GTA 5 Online-Modus bereits mindestens 500 Millionen US-Dollar an Umsatz mit seinen Mikrotransaktionen generiert hat. Allein aus den Verkäufen des Spiels soll bislang ein Umsatz von mehr als drei Milliarden US-Dollar hervorgegangen sein.
http://www.pcgameshardware.de/GTA-5-Grand-Theft-Auto-5-Spiel-4795/News/mehr-als-drei-Millarden-Dollar-Umsatz-1192174/
14.04.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/02/00b6eb-13-pc-games_b2teaser_169.jpg
news