Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von cl55amg BIOS-Overclocker(in)
        Der Post von gigi20071 war vermutlich ironisch gemeint und natürlich wollte er auch damit provozieren. Grestorn hat dann voll angebissen, also genau das gigi20071 erreiche wollte...
        GTA ist kein Spiel, in dem es darum geht Prostituierte virtuell zu "ermorden". Es ist ein Open World Spiel, dass in einem sehr kriminellem Umfeld spielt und dabei ironisch und überspitzt die Verfehlungen unserer Gesellschaft aufzeigt. Aus diesem Grund ist es Kunst und mit GTA V auch das Meistverkaufteste Spiel aller Zeiten.
        Man sollte vorsichtig sein, damit man nicht in ähnliche, ideologisch motivierte Argumentations-Muster fällt wie gewisse Kritiker von Computerspielen.

        Sobald man hier versucht etwas sehr negatives rein zu interpretieren basierend auf einer Ideologie, meint man plötzlich das es frauenfeindlich ist, wenn Super Mario die Prinzession rettet...
      • Von Grestorn BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Seeefe
        Ich glaube du überreagierst da ein wenig.

        Ich glaube jedenfalls nicht das ich gestört bin, nur weil ich bei GTA einfach mal kurz aufm Bürgersteig fahre.

        Kurz über den Bürgersteig fahren ist ja auch nicht:

        Zitat von gigi20071
        ich töte auch immer alle prosituierten in gta und hau dann noch mind. 10 min mit dem baseballschläger auf deren kopf, naund..

        is nur en spiel, sagt doch jetzt nix über meine persönlichkeit aus ..
      • Von Seeefe Volt-Modder(in)
        Zitat von Grestorn
        Du hast es immer noch nicht verstanden. Ich spiele seit Jahrzehnten und habe unzählige virtuelle Leben ausgelöscht.

        Aber es ist ein Unterschied, ob ich Monster oder andere Gegner töte, die nach meinem Leben trachten oder die sonst irgendwie auf Grund der Story zu beseitigen sind - oder ob ich wahllos rumrenne und gezielt(!) Prostituierte umbringe und dann noch, nachdem sie tot sind, mit dem Knüppel bearbeite.

        Wer so etwas macht zeigt nur, dass er klar gestört ist. Und offenbar eine tiefsitzenden Hass gegen Frauen und/oder Prostituierte hat. Zumindest aber, dass er Prostituierte als weniger "wertvoll" ansieht als irgendeinen anderen Menschen.

        Und den Vogel kannst Du Dir bitte selbst zeigen. Dieses inflationäre verwenden von beleidigenden Emoticons gegen Forenteilnehmer finde ich ätzend. Gemeldet!

        Ich glaube du überreagierst da ein wenig.

        Ich glaube jedenfalls nicht das ich gestört bin, nur weil ich bei GTA einfach mal kurz aufm Bürgersteig fahre.
      • Von Grestorn BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von MezZo_Mix
        Dann solltest du Definitiv, Minecraft Spielen. Wenn es so erschreckend ist, es ist nun mal nicht echt, wie viele Menschen sterben täglich an Bomben oder Waffen? Dann noch über was Virtuelles meckern... First World Problems :
        Du hast es immer noch nicht verstanden. Ich spiele seit Jahrzehnten und habe unzählige virtuelle Leben ausgelöscht.

        Aber es ist ein Unterschied, ob ich Monster oder andere Gegner töte, die nach meinem Leben trachten oder die sonst irgendwie auf Grund der Story zu beseitigen sind - oder ob ich wahllos rumrenne und gezielt(!) Prostituierte umbringe und dann noch, nachdem sie tot sind, mit dem Knüppel bearbeite.

        Wer so etwas macht zeigt nur, dass er klar gestört ist. Und offenbar eine tiefsitzenden Hass gegen Frauen und/oder Prostituierte hat. Zumindest aber, dass er Prostituierte als weniger "wertvoll" ansieht als irgendeinen anderen Menschen.

        Und den Vogel kannst Du Dir bitte selbst zeigen. Dieses inflationäre verwenden von beleidigenden Emoticons gegen Forenteilnehmer finde ich ätzend. Gemeldet!
      • Von MezZo_Mix BIOS-Overclocker(in)
        Dann solltest du Definitiv, Minecraft Spielen. Wenn es so erschreckend ist, es ist nun mal nicht echt, wie viele Menschen sterben täglich an Bomben oder Waffen? Dann noch über was Virtuelles meckern... First World Problems :

        Zitat von Iconoclast
        Beim Töten selber mache ich auch keinen Unterschied, Spiele eben. Aber minutenlang mit einem Baseballschläger auf den Kopf einschlagen ist dann doch schon heftig.


        Das im Video ist doch eh nur das Extrem beispiel. Schau dich auf Youtube um dagegen ist das hier "Harmlos"
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1143389
GTA 5 - Grand Theft Auto 5
GTA 5: Take-2-CEO Zelnick kommentiert die Prostituierten-Morde
Die Entwickler und Verantwortlichen rund um GTA 5 müssen sich immer wieder kritische Fragen gefallen lassen, weil das Spiel durchaus kontroverse Inhalte bietet. Take-2-CEO Strauss Zelnick musste sich nun der provokanten Frage stellen, warum man Prostituierte nach dem Sex töten kann.
http://www.pcgameshardware.de/GTA-5-Grand-Theft-Auto-5-Spiel-4795/News/Take-2-CEO-Zelnick-kommentiert-Prostituierten-Morde-1143389/
20.11.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/12/gta_5_online_capture__3_-pcgh_b2teaser_169.jpg
gta 5
news