Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Swarley86 PC-Selbstbauer(in)
        Leute, wartet doch erstmal ab bevor ihr euch über Dinge den Kopf einschlagt, die weder bestätigt, noch dementiert wurden. In der PCGH-News steht übrigens Folgendes:
        - "So ist "für die Aktivierung, das Online-Spielen und die Prüfung der Nutzungsberechtigung in bestimmten Abständen" eine bestehende Internetverbindung erforderlich." -
        Der Satz gibt Raum für Spekulationen. Zum einen wäre die Möglichkeit gegeben, dass ein always-on Zwang vorliegt. Zum anderen, kann es auch sein, dass vor jeder Sitzung ein Abgleich der Daten stattfindet und man nur beim Start von GTA5 online sein muss. Oder oder oder...
        Ich würde sagen, abwarten und Tee trinken!
      • Von Hornissentreiber Freizeitschrauber(in)
        Zitat von MezZo_Mix
        Zwischen soll und wird ist aber schon ein Unterschied. Hat R dazu was geschrieben oder nur paar Redakteure die Klicks wollen?
        In diesem Fall ist soll = wird, denn dieser Satz in der Meldung ist Äußerungen der Entwickler entnommen. Das steht dort nicht so, ist aber im Kontext der Meldung eindeutig. Sollte sich das der Redakteur tatsächlich aus den Fingern gesaugt haben (kann man heute ja leider nicht mehr ausschließen), gehört er abgemahnt. Solange Rockstar sich nicht anders öffentlich äußert, gehe davon aus, dass die Redakteure zumindest so eine wichtige Tatsachenbehauptung nicht frei erfunden haben.
      • Von Zybba Software-Overclocker(in)
        Ich bin in Bezug auf Games in erster Linie Konsument. Wenn ich gerne ein Spiel haben möchte, dann kaufe ich mir das.
        Bei GTA war ich mir bis vor kurzem sicher, dass ich es kaufen werde. Aktuell weiß ich es noch nicht, die vielen negativen Punkte stören mich schon.
        Wäre es allerdings nicht wieder verschoben worden, hätte ich es auch trotz Always On gekauft.
        Natürlich ist das nicht für alle der beste Weg, wohl auch nicht für mich. Aber kurzfristig ist es für mich der einfachste und bequemste.
        Da kann man mir auch vorwerfen, ich würde Spiele und deren Zukunft zerstören...

        Wenn man will findet man immer überall was zu kritteln.
        Wer bei Macces isst, zerstört den Regenwald, die lokalen Essensanbieter und fördert Fettleibigkeit.
        Wer Drogen konsumiert, fördert Tote weltweit.
        Wer fernsieht, fördert die Verdummung der Menschheit.
        usw usw usw

        Ich finde es in Ordnung, dass man Dinge nicht unterstützt/verweigert.
        Allerdings sollte man auch sehen, dass der Fokus absolut woanders liegen kann.

        Zitat von turbosnake
        Dann nenne uns mal ein Spiel mit Always On das gar keine Probleme damit hatte.
        Darum gehts doch gar nicht hier. Die möglichen Probleme sehen mittlerweile wohl alle hier. Die wurden ja zu Genüge aufgezählt.
      • Von Ap0ll0XT
        Zitat von Grestorn
        Nicht jeder sieht ein Always-On auch als Problem. Das Meinungsbild hier im Forum gibt dabei auch bei Weitem nicht die Meinung der breiten Masse der Spieler wieder.
        Die breite Masse der Spieler hat dazu wahrscheinlich nicht einmal eine Meinung, weil es den meisten garnicht mehr auffällt. Die laufen in den nächsten Laden und kaufen sich das Spiel. Internet ist eh vorhanden und man brauch sowieso für jeden Murks nen Account.

        Trotzdem ist die Breite Masse nachher die Masse, die am lautesten schreit, wenn die Server down sind oder eine Flächenstörung eine halbe Region lahm legt. Die meisten informieren sich vorher nicht und wenn auf der Verpackung steht "zum spielen Internetverbindung nötig" kaufen es trotzdem die meisten, die eine Leitung haben. Sobald sie die Hülle in der Hand halten und das Spiel haben wollen, schreckt in diesem Moment der Always-On Hinweis die wenigsten ab.
      • Von cryon1c BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von Grestorn
        Du postulierst, dass nur die Uniwssenden kein Problem mit Always-On haben? Ganz schön eingenommen von Deiner Meinung, oder?
        Ich sage nur das viele es nicht wissen und das Spiel kaufen.
        Bei Multiplayer ist "always on" und der Zwang auf dem Server zu spielen ist ja abzusehen, das ist jedem klar. Bei einem Singleplayer-Spiel denken viele aber nicht ans nach Hause telefonieren - wozu eigentlich.

        Nicht nur die Unwissenden haben ein Problem damit, auch viele Fans die das zwar nicht mögen, aber auf das Spiel trotzdem nicht verzichten und es unterstützen.
        Egal wie man es dreht, Rotz bleibt Rotz, auch wenn er schön verpackt ist.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1148227
GTA 5 - Grand Theft Auto 5
PCGHX-Umfrage: Werden Sie GTA 5 weiter kaufen, trotz "Always-on"-DRM und Vorbestellboni? [Erinnerung]
Nachdem Rockstar Games die Veröffentlichung der PC-Version von GTA 5 auf Ende März verschoben hat, hat sich einiges wieder getan. In einer Umfrage im PCGHX-Forum wollen wir von Ihnen wissen, ob sie auch weiterhin an einem Kauf festhalten.
http://www.pcgameshardware.de/GTA-5-Grand-Theft-Auto-5-Spiel-4795/News/PCGHX-Umfrage-Werden-Sie-GTA-5-auch-weiter-kaufen-trotz-Always-DRM-und-Vorbestellerboni-1148227/
20.01.2015
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/01/GTA_5_PC_michael_full-gamezone_b2teaser_169.jpg
news