Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von XReactorX Schraubenverwechsler(in)
        Ich spiele öfters Gta online doch in letzter Zeit ist es einfach nur schrecklich geworden, die ganzen hacker modden sich money und durch ihr Hacker programm ziehen sie die ganzen Fps nach unten.
        Dann gibt es solche Kandidaten die einen crashen lassen wenn sie in einem sniper duell verlieren. ( Ja es gibt tatsächlich hacker die ihren god mode ausschalten damit sie nicht sofort enttarnt werden und reported ) Und Rockstar games unternimmt nichts gegen die Hacker, ich bin immer noch der Meinung das wenn jemand hackt
        und anderen Spielern den Spaß nimmt eine 2-3 monatige Sperre bekommen sollte, damit er daraus lernt. Ich denke es wird wieder richtig schlimm werden wenn das neue update draußen ist von Server abstürzen mal abgesehen.
      • Von Ersy90 Software-Overclocker(in)
        Ich spiels seit nem Monat wieder aktiv jeden Tag mit Freunden, allerdings nur im Coop ohne andere.
        Andernfalls seh ich nur cheater, selbst wenn ich random nach Leuten für Missionen gucke spawnen die sich irgendwelche Heliktopter oder Limos mit Waffen und alle steigen ein und porten sich zum Endpunkt..
        Da Rockstar sehr wenig fürs Spiel tut wärs mir lieber die würden die Missionen und Heists in die Hände der Community legen, dann hätten wir mittlerweile bestimmt 10 millionen Missionen und Tausende Heists..
        Weil es ist sehr schade das man so eine große Welt hat und Rockstar tut gar nix, ausser alle paar Monate mal neue Autos oder 2-3 Waffen zu adden. Missionen und Heists bleiben auf der Strecke.
      • Von addicTix PCGH-Community-Veteran(in)
        Sind halt die Nachteile, wenn die Server von Rockstar Games gehostet werden.
        Naja, kann man nur Hoffen, dass nach dem der "Support" für GTA Online gedroppt wird, solche Projekte wie V:MP etc. wieder ins Leben gerufen werden können.
      • Von Standeck F@H-Team-Member (m/w)
        Lol in einem Video auf der GS haben sie spekuliert dass GTA Online der Tod von GTA Singleplayer sein wird, weil man da mehr Kohle macht. GTA Online wird ewig am leben bleiben und wie "Games as a Service" immer mit neuem Content versorgt. In selbem Video wurde auch gesagt dass die Spekulationen um Red Dead 3 falsch sind weil Rockstar die Entwickler für GTA O braucht. Und ein RD3 würde Aufmerksamkeit der Spieler von GTA O ablenken.

        Diese Meldung hier gibt mir Hoffnung, dass dieser Fall nicht entritt. Ich will nach wie vor Rockstars geniale Singleplayer Spiele haben. Online reizt mich einfach nicht.

        Zitat von Healrox
        "Spekuliert wird allerdings derzeit eher ein Red Dead 3."

        Naja, die Spieler würden sich sicher erstmal über Red Dead 2 freuen
        Red Dead Redemption war aber Nachfolger von RD Revolver, also stimmt das schon.
      • Von mcmrc1 Komplett-PC-Aufrüster(in)
        und alle die Geld durch Mikrotransaktionen ausgegeben haben werden bei GTA 6 für die gleichen Sachen wieder ausgemelkt ^^
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1197415
GTA 5 - Grand Theft Auto 5
GTA Online: Ist das Ende absehbar?
Der äußerst umfangreiche Online-Modus von Grand Theft Auto 5 mit Namen GTA Online könnte entgegen vieler Erwartungen in Zukunft ein Ende finden. Take-2-Chef Strauss Zelnick ist der Meinung, man müsse der Marke ab einem gewissen Punkt eine Pause gönnen. Ein konkretes Datum für das Ende von GTA Online ist allerdings nicht in Sicht.
http://www.pcgameshardware.de/GTA-5-Grand-Theft-Auto-5-Spiel-4795/News/Online-Modus-wird-ein-Ende-haben-1197415/
04.06.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/05/GTA-5-3--pc-games_b2teaser_169.jpg
gta online,rockstar games
news