Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Gamer090 PCGH-Community-Veteran(in)
        150Mio ist eine hohe Summe, mich wudnert es schon was er wirklich verdient hat und wer wirklich im Unrecht ist, so ganz glauben kann ich die ganze Geschichte nicht. Wenn er im September 2014 1 Jahr! Urlaub nimmt und erst jetzt kommt er nicht mehr rein??? Eigentlich hätte er das schon im September 2015 merken sollen und nicht 7 Monate später, irgendwas ist da faul.
      • Von Standeck F@H-Team-Member (m/w)
        Beim Geld hört die Freundschaft auf. Siehe Infinity Ward. Sobald irgendeine Marke wie Cod oder GTA soviel Kohle abwirft erwacht die Gier und der Neid. Wer hier wem was neidet und nicht gönnt wird wahrscheinlich nicht mal das Gericht herausfinden.
      • Von Schori Komplett-PC-Aufrüster(in)
        Kindergarten...
      • Von mad-onion Software-Overclocker(in)
        Das ist so ein typischer Fall, mit Trick 17 werden die Leute gekickt. Und wehe die Petzen, dann behauptet man eben das Gegenteil und macht daraus eine Gegenklage..
        Es gibt da so eine TV-Serie namens Silicon Valley, zieht euch die mal rein, da läuft das ziemlich ähnlich ab.
      • Von -Shorty- BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von alm0st
        Das nennt sich Sabbatical und ist in amerikanischen Unternehmen völlig normal, habe ich auch im Arbeitsvertrag. Das ist schlicht gesagt unbezahlter Urlaub, in meinem Fall kann ich mir einmalig bis zu 12 Monate Langzeiturlaub nehmen. Gibt ja durchaus Leute die gerne mal 5-6 Monate durch die Welt reisen möchten und sowas wird durchaus wahrgenommen. Und je nach Unternehmen können auch mal gerne 24 Monate drin sein. Ohne seinen Arbeitsvertrag samt sämtlicher außergewöhnlichen Zuneigungen kann man sich hier kein Urteil über richtig oder falsch erlauben.

        Aber ganz ehrlich? Am Ende wird das ganze bloß auf ne außergerichtliche Einigung hinaus laufen und er bekommt seine paar Millionen als Abfindung. So läuft das doch immer.
        Sowas ist mir bekannt, neu ist mir aber dass sowas nirgends festgehalten würde, um welchen Zeitraum es geht, wie es im Anschluss weitergeht und das sowas nicht vom AG und AN bestätigt werden müsste. Aber dazu kenne ich deren Arbeitsverträge wohl zu wenig, ja.
        Die Kommentare zum Artikel können sich eben auch nur auf demselben Niveau abspielen, oder?
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1192191
GTA 5 - Grand Theft Auto 5
GTA 5 - Ex-Mitarbeiter verklagt Rockstar Games auf 150 Millionen Dollar
Leslie Benzies, seines Zeichens ehemaliger Chef von Rockstar North, verklagt seinen ehemaligen Arbeitgeber Rockstar Games sowie Publisher Take 2 auf 150 Millionen US-Dollar. Grund für den Rechtsstreit sind ausstehende Tantiemen, außerdem wirft Benzies Rockstar vor, aus dem Unternehmen gedrängt worden zu sein. Rockstar und Take 2 haben eine Gegenklage eingereicht.
http://www.pcgameshardware.de/GTA-5-Grand-Theft-Auto-5-Spiel-4795/News/Klage-von-150-Millionen-Dollar-1192191/
13.04.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2015/07/GTA_5_ID_4___2_-pc-games_b2teaser_169.jpg
news