Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von ChrisMK72 Software-Overclocker(in)
        Zitat von MezZo_Mix
        Aufmerksam machen oder vorzeigen wie man ihn ausnutzt und ggf Gewinn damit macht? Diese User?
        Bei Wows gab's auch Videos wie Leute am kartenrand rumsurfen.
        Die User wurden nicht gebannt, sondern das game wurde geändert, dass wenn Du am kartenrand herumsurfst, Deine Geschwindigkeit langsam gen Null geht.
        Problem erledigt.

        Wenn man nur User bannt, hat man das Problem leider immer noch nicht erledigt.
      • Von Felgenfuzzi Freizeitschrauber(in)
        Mal ganz abgesehen davon, was ich von Cheaten aller Art im Multiplayer halte, würde mich mal interessieren, mit welcher Begründung YouTube die Strikes und Sperrungen verteilt hat. Kann ja eigentlich nur aufgrund einer Beschwerde seitens Rockstar wegen Urheberechtsverletzung gewesen sein.
      • Von MezZo_Mix BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von ChrisMK72
        Oh, dann hast Du den glitch aber auf dem Bildschirm gehabt ! Bannt ihn !

        Die sollten lieber ihre Arbeit richtig machen, als User die auf
        glitches aufmerksam machen, zu bannen.
        Andere Firmen(wie z.B. WG) können das doch auch.
        Die beheben dann solche Dinge im Spiel.

        Is natürlich einfacher user zu bannen, als n Fehler im Spiel zu beheben.
        Aufmerksam machen oder vorzeigen wie man ihn ausnutzt und ggf Gewinn damit macht? Diese User?
      • Von ChrisMK72 Software-Overclocker(in)
        Zitat von iGameKudan
        - es gibt sicherlich irgendwo eine Kontakt-E-Mail-Adresse, wo man Fehler melden kann.
        Oh, dann hast Du den glitch aber auf dem Bildschirm gehabt ! Bannt ihn !

        Die sollten lieber ihre Arbeit richtig machen, als User die auf
        glitches aufmerksam machen, zu bannen.
        Andere Firmen(wie z.B. WG) können das doch auch.
        Die beheben dann solche Dinge im Spiel.

        Is natürlich einfacher user zu bannen, als n Fehler im Spiel zu beheben.
      • Von Leob12 Volt-Modder(in)
        Zitat von iGameKudan
        Gehört sich so. Und die Richtlinien zur Veröffentlichung wurden ja auch schon gepostet. Wer sich nicht dran hält ist gekniffen - es gibt sicherlich irgendwo eine Kontakt-E-Mail-Adresse, wo man Fehler melden kann.

        Und heutige Software kann man einfach nicht von Hause aus fehlerfrei programmieren. Schon garnicht bei solch komplexen Spielen wie GTA 5. Wenn ich dann die Sprüche "Die sollen ihre Arbeit lieber richtig machen" höre...
        Als ob die Software erst seit ner Woche draußen wäre.
        Dann gibts die Videos halt auf anderen Portalen, völlig egal, scheinen trotzdem in den Google-Ergebnissen auf.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1199603
GTA 5 - Grand Theft Auto 5
GTA Online: Rockstar lässt YouTube-Konten von Cheatern sperren
In Grand Theft Auto 5 und im Multiplayer-Teil GTA Online werden immer wieder neue Glitches entdeckt, die beispielsweise dazu verwendet werden können, sich unbegrenzte finanzielle Mittel im Spiel zu verschaffen. Rockstar geht nun zusammen mit YouTube gegen die Nutzer vor, die solche Exploits in Videos beschreiben.
http://www.pcgameshardware.de/GTA-5-Grand-Theft-Auto-5-Spiel-4795/News/GTA-Online-Rockstar-YouTube-Konto-Cheatern-Sperre-1199603/
25.06.2016
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2016/05/GTA-5-3--pc-games_b2teaser_169.jpg
gta 5,youtube,gta online,rockstar
news