Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von TrevorV Schraubenverwechsler(in)
        Zitat
        Die Nachfrage auf dem PC ist ja wohl eher gering
        Sehr gering. Ach wat, gar net da.
      • Von TrevorV Schraubenverwechsler(in)
        "Wenn man einen Konsolenspieler als unterbelichtet bezeichnet, ist das von "nicht sehr hell im Kopf" oder "Troll" auch nicht weit entfernt.
        Ich spiel auf dem Pc und der Konsole. Was qualifiziert mich jetzt als unterbelichtet? Weil ich auch an einer Konsole Spaß habe? Wenn das für dich nichts ist, musst du nicht andere deswegen beleidigen.
        "

        Ach, warum beziehst du das dann auf dich? Menschen die sich mit der komplexen Materie eines PC und den Lösungen bei schwerwiegenden Problemen z. B. einer Installation eines Spiels beschäftigen, benötigen einfach auch mehr Grips und Fleiß um zum Ziel zu gelangen, dabei geht es mehr darum, daß der Weg das Ziel ist. Ist ne ganz einfache Rechnung. Je intelligenter ein Mensch ist, desto anspruchsvoller muss er sich beschäftigen und ein Dummkopf kann, wenn überhaupt gerademal die CD ins Laufwerk legen und loszocken. Am PC ist das alles schon eine Philosophie. Und man lernt sehr viel dabei.

        Außerdem ist es meine persönliche Erfahrung das Menschen die nicht besonders Helle im Kopf sind oder nur so helle, das es zum Atmen reicht, es aufgeben sich mit Spielen am PC zu beschäftigen. Denn am PC kann man eben net einfach die CD einlegen und loszocken. Da gibt es Myriaden mehr zu beachten. Man sollte sich auskennen, von der Zusammenstellung des PCs, zur Wartung bis hin zur Softwarekacke. Man muss denken. Du musst dich aber deswegen net angepisst fühlen. Es gibt auch Gründe warum kluge Menschen nur an der Konsole zocken. Ich kann verstehen, wenn das Leben stressig ist, das man sich dann privat nicht noch mit Installationen von Spielen etc. rum ärgern möchte. Oder nicht die finanziellen Mittel hat obwohl man schon für 500 Euro nen guten Gaming rechner zusammenbauen kann.

        Davon rede ich aber net. Mal ganz davon ab, das ein und dasselbe Spiel, auf dem PC etwas ganz was anderes ist, als auf der Konsole. Allein schon wegen der Grafik und der Modmöglichkeiten. Ich würde nie jemanden persönlich angreifen. Dich auch nicht. Kenne dich ja nicht. Allerdings rede ich gerne tacheles, damit man mich auch versteht und nicht um den heißen Brei.

        "Trotzdem kein Freifahrtsschein sich etwas illegal Herunterzuladen.
        Wenn das Spiel schlecht portiert wird, darf man sich nicht wundern. Immerhin stellen die PC Verkäufe dann wohl eher eine Minderheit dar.
        Würde mich nicht wundern, wenn sich das SPiel auf der PS4 oder Xbox One besser verkauft als auf dem PC.
        "

        Das hab ich auch nicht gesagt. Wenn man sich ein Auto kauft und es dann nicht anspringt, darf man sich ja auch keines deswegen klauen. Völlig korrekt.

        Aber. Wenn man als ehrlicher Käufer 50 oder mehr Euro für ein Spiel ausgibt, dann darf man zumindest erwarten, das es auch funktioniert. Ob portiert oder nicht. Gta 4 läuft bei mir und den meisten anderen nun einwandfrei und das sogar mit dutzenden Mods und ohne die CD einlegen zu müssen. Und ich hab dieses Spiel nicht vervielfältigt. Sondern man sucht für den Kack den das Unternehmen verbockt hat Lösungen zu suchen. Dazu gehört eben auch, das man sich NICHT online anmelden muss, wenn man nicht online zocken will oder kein Internet hat. Und auch nicht das man sich 4 oder mehr Programme drauf haun muss, die nicht notwendig wären. Denn was auch immer ein Spieleunternehmen macht um es Raubkopierern schwer zu machen, es leiden auch die ehrlichen Käufer und das geht gar nicht. Ein Unternehmen muss vom ehrlichen Kunden ausgehen und darf auch ein entsprechendes Produkt erwarten. Dafür zahlt man. Wenn dann aber jemand eine Straftat begeht, DANN muss man dem nachgehen.
        Also, was heißt, man darf sich nicht wundern? Es ist impertinent. Man macht aus allen Spielern, Raubkopierer. Die Wahrheit ist, das gerade eine solche Gängelung an Kunden, die Illegalität provoziert wird. Das heißt, man darf sich als Unternehmen nicht wundern, wenn man den Kunden verarscht, das dieser sich das Produkt illegal besorgt, weils es einfach das Geld nicht wert ist. Dann sollte das Unternehmen es bleiben lassen, so einfach ist das. Das wäre konsequent. Im Fall von GTA 5 z.b. klartext zu reden und zu sagen das es auf Grund dessen zum Beispiel nicht als PC-Version erscheint. Oder weil die potentiellen Einnahmen die Produktionskosten nicht deckt usw.[1] Das Rockstar es nicht dementiert, sondern es zahlreiche Indizien dafür gibt, verstehe ich auch die Vollhorste nicht, die meinen es würde nicht auf PC erscheinen. Die Nachfrage ist jedenfalls in Relation zur Quantität an PClern und damit potentiellen Kunden relativ groß. Die Geheimnistuerei und der Hype gehört zu einem Kultspiel wie GTA dazu. Und der Kunde darf dann auch ein astreines Produkt erwarten, denn dafür zahlt er. Ich zu mindest.

        "Das GTA5 bereits für den PC fertig ist bezweifel ich. Zumindest, dass es seit Monaten fertig ist.
        Da würden mich aber auch mal die Verkaufszahlen der PC Version von GTA4 interessieren. Ob Rockstar es wirklich überhaupt nötig hat, so ein Geheimnis um die PC Version zu machen um das Spiel für den PC zu "hypen. Fast 30Mio verkaufte Exemplare für PS360 sprechen Bände."
        ".

        Wie schon mal gesagt. Ich habe damit sagen wollen, das selbst wenn es astrein fertig portiert WÄRE, man es noch nicht ankündigen oder veröffentlichen würde. Ich habe es nur übertrieben ausgedrückt. Wie du schon gesagt hast, ist das Spielen auf dem PC einer Minderheit vorbehalten, aus oben genannten Gründen. Man kann die Verkaufszahlen einer Konsolenversion nicht in Relation zu einer PC-Version setzen, weil die Konsole eben primär aufs zocken ausgelegt ist und sich die meisten Menschen eben nicht mit Spielen für den PC interessieren, eben weil viele auch nicht fähig sind sich mit allem anderen was noch dazu gehört auseinanderzusetzen. Aber eben noch aus anderen Gründen.

        Es geht nicht darum ob Rockstar es nötig hat. Es geht darum das GTA mit keinem anderen Spiel dieser Welt vergleichbar ist. Es ist nichts das kommt, man zockt es durch und schmeißt es in die Ecke. Bei der Konsole kann das aber sehr wohl vorkommen. Ein GTA 5 begeistert einen PC Spieler noch nach zehn Jahren. Warum? Weil er es bearbeiten kann. Machen und tun und die Grafik bis ins Nirvana aufpolieren kann. So entstand eine Kultur von Zockern die es wirklich über Jahre von Herzen würdigen was Rockstar konzipierte. Das geht über die Kohle hinaus. Der Name des Unternehmens und allen Beteiligten wird durch das Feedback der Modderszene am Leben erhalten. Es wird noch nach Jahren gesprochen. Es ist eine Philosophie. Es ist nicht CD rein und zocken und dann das nächste kaufen. Es ist was ganz was anderes, und das verstehen die 08/15 Konsolezocker einfach nicht. Die zocken um Frust abzulassen, zu flüchten oder weil sie sich sonst zu Tode langweilen.

        EDIT/

        [1] So ist es richtig formuliert.
      • Von ryzen1 BIOS-Overclocker(in)
        Die Nachfrage auf dem PC ist ja wohl eher gering
      • Von TrevorV Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von FanboyOfMySelf
        bei teil 3 und 4 wurde die PC Version 1 Woche später angekündigt.

        mit red demption wurde auch geschwiegen bis zum ende, es wurde auch nie eine PC version dementiert, sie kam schlichtweg nicht.
        Genauso läuft es mit GTA5 ab

        Aber wie gesagt, ihr könnt gerne noch ein paar Jahre warten ^^
        Am 29. April 2008 ist Gta 4 für die Konsolen erschienen.

        Anfang August war die offizielle Ankündigung für den PC.

        Und Ende Nov., Anfang Dez., kams dann zur Veröffentlichung. Wo siehst du da 1 Woche? Es vergingen 3 Monate zwischen Konsolenerscheinung und PC ankündigung und weitere 4 Monate bis zur Veröffentlichung. Ergibt 7 Monate von Kons.erscheinung bis zur PC-erscheinung. Also laber kein Unsinn.

        Scheiss auf Red Dead Redemption. Die GTA Reihe existiert auf einem ganz anderen Level.

        Nö, die Ankündigung kommt in Kürze. Angebot und Nachfrage, weisst.
      • Von ryzen1 BIOS-Overclocker(in)
        Zitat von TrevorV
        Ach, scheiss auf die behinderte Konsole, denn die is für geistig unterbelichtete. Modder verwandeln die Games erst dermaßen das es noch nach Jahren Spass macht, da gehts dann auch net nur ums zocken, sondern ums modden, das man selbst was gemacht hat, dann macht es noch mehr Spass. Denn nur darum gehts ja. Um zu lernen und Spass zu haben mit gleichgesinnten. Bei der Konsole sitzt man wie der letzte Vollhorst und kann nüscht oder begrenzt was machen und zockt dann die Story durch. Toll. Für mich is dat nüscht. Will das Game selbst gestalten können, nach meinem Gusto.

        Grad bezeichnest du jemanden als unterbelichtet, lässt aber selbst nichts besseres hören.

        Wenn man einen Konsolenspieler als unterbelichtet bezeichnet, ist das von "nicht sehr hell im Kopf" oder "Troll" auch nicht weit entfernt.
        Ich spiel auf dem Pc und der Konsole. Was qualifiziert mich jetzt als unterbelichtet? Weil ich auch an einer Konsole Spaß habe? Wenn das für dich nichts ist, musst du nicht andere deswegen beleidigen.

        Zitat von TrevorV

        Allerdings geb ich dir recht was das Unternehmen z. B. mit Gta 4 rausgebracht hat, war ne Unverschämtheit und dafür 50 oder mehr zu blättern, ganz sicher net gerechtfertigt. Von der beschissenen Installation bis zur abgefuckten Portierung und der monotonen und sich wiederholenden Spielewelt eben.

        Ich hoffe sie machen den gleichen Scheiss net nochmal. Das Spiel sollte astrein sein. CD rein, Installation und spielen und nicht dieser ganze hirnverbrannte Schutzscheiss, der ehrliche Käufer doch nur provoziert, sich das Game illegal zu downloaden, wie dumm kann man sein? Damit erreichen sie genau das Gegenteil. Und wenn das Spiel läuft, dann muss es laufen und zwar flüssig und ohne Monate später noch ein Patch veröffentlichen zu müssen, um grobe Fehler zu beheben.
        Trotzdem kein Freifahrtsschein sich etwas illegal Herunterzuladen.
        Wenn das Spiel schlecht portiert wird, darf man sich nicht wundern. Immerhin stellen die PC Verkäufe dann wohl eher eine Minderheit dar.
        Würde mich nicht wundern, wenn sich das SPiel auf der PS4 oder Xbox One besser verkauft als auf dem PC.

        Zitat von TrevorV

        Mich würde es ja nicht wundern, wenn da hinter allem Absicht steckt. Gta 5 is für PC längst fertig. Vielleicht schon seit Monaten. Wenn das so wäre, dann würden sie es trotzdem net veröffentlichen, weil es vom wirtschaftlichen Aspekt dumm wäre. Erst Ps3 und Xbox und dann Pc. Und während dieser Zeit unterstützt Rockstar selbst den ganzen Hype um eine Pc Version. Nachdem die Verkäufe für die Konsolen rückläufig sind, kommt die Pc Ankündigung.

        Klingt alles nach Verschwörung, ja, ist es auch, diese ganze abgefuckte Welt is ne Verschwörung und 99% der Individuen sind einfach zu dumm das zu durchschauen, weils eben auch sehr subtil ist.

        Wie auch immer mir egal. Freu mich auf die Pc Version trotzdem. Werds dann eh cracken, damits ohne Cd gespielt werden kann usw. Also ganz einfach und mit 1000 Mods, **** off. Hahahaha.........
        Das GTA5 bereits für den PC fertig ist bezweifel ich. Zumindest, dass es seit Monaten fertig ist.
        Da würden mich aber auch mal die Verkaufszahlen der PC Version von GTA4 interessieren. Ob Rockstar es wirklich überhaupt nötig hat, so ein Geheimnis um die PC Version zu machen um das Spiel für den PC zu "hypen".
        Fast 30Mio verkaufte Exemplare für PS360 sprechen Bände.

        Das 99% der Individuen dumm sind ist richtig.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1105214
GTA 5 - Grand Theft Auto 5
Return of the GTA-5-Profile: GTA-5-Profil erneut im Catalyst-Treiber aufgetaucht
Das Mitglied ELCID777 des Guru3D-Forums hat im letzten Catalyst-Treiber 13.30 Beta erneut ein Profil für Grand Theft Auto 5 entdeckt. Zuletzt waren ähnliche Einträge im Oktober aufgetaucht, wurden nach der Entdeckung allerdings wieder von AMD entfernt. Zusammenhänge zu dem kürzlich von Take 2 gelöschten Video, das angeblich die PC-Entwickler-Version gezeigt hat, sind eigene Interpretationssache.
http://www.pcgameshardware.de/GTA-5-Grand-Theft-Auto-5-Spiel-4795/News/GTA-5-Profil-erneut-im-Catalyst-Treiber-aufgetaucht-1105214/
15.01.2014
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/09/gta_5_anspiel_eindruecke-pc-games.jpg
amd,gta,radeon catalyst treiber beta,gta 5,treiber,catalyst
news