Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        Zumal sie ja ungefährt die Zahl der Vorbestellungen kannten und auch genau wussten, dass GTA 5 das meisterwartete Spiel des Jahres sein dürfte.

        Und dann noch zu behaupten - "Ja wir konnten nicht mit dem Ansturm rechnen.. blabla"

        Wenn ein Spiel ein Überraschungserfolg wird, dann kann man so einen Satz bringen, weil er dann auch zutrifft. Aber nicht bei einer Marke wie GTA.
      • Von DarkMo Lötkolbengott/-göttin
        zumal sie 2 wochen nach release nichtmal ahnen konnten, dass ihre 3 server dem ansturm nicht gewachsen sein werden? klar, innerhalb von 2 wochen muss es nich zwingend möglich sein an den kapazitäten was zu ändern, aber es sind 2 wochen mehr wie bei sofort release und man hätte sich wenigstens der probleme bewusst sein können, die da wohl auf einen zukommen. da noch zu behaupten "oh, das kommt jetzt aber überraschend" ist einfach nur dreist. aber naja, wäre ja nich die erste dreiste aktion.

        vllt sollte man einfach einen neuen fehlercode einführen. statt 504 request not found oder so dann 666 "Die Server sind überlastet - wir haben nicht mit der enormen Nachfrage gerechnet". brauchen die ned immer selber das gefasel zu starten. wieder 2 sekunden mehr, die man dazu nutzen kann noch ne million zu scheffel und weitere gemeinheiten auszuhecken...
      • Von RomeZ Schraubenverwechsler(in)
        Zitat von "Oberst Klink;5706557"
        Wie geil! Wieder ein megagehyptes Game, wieder ein Online-Modus und wieder Serverprobleme - und: Wieder die Ausrede vom Entwickler/Publisher: "Ja wir haben nicht mit der enormen Nachfrage gerechnet" Jedes mal die gleiche Ausrede : Neeeein, es konnte ja keine Sau ahnen, dass sich GTA 5 soooo verf*ckt oft verkaufen würde... neee, niee im Leben konnte man damit rechnen^^ War doch bei Diablo 3, BF3, Sim City und so weiter genau so. Zu geizig sind die alle nur, ausreichend Serverkapazitäten bereit zu stellen. Aber das will ja keiner zugeben. Dann doch lieber die Ausrede, dass man mit der Nachfrage nicht rechnen konnte. Ich muss da immer so lachen, wenn Ich diese Ausrede lese. Ach und wie diese "Lösungen" aussehen, weiß Ich auch: Schnell noch Serverkapazitäten zukaufen und warten bis einige Spieler von allein die Schnautze voll haben.
        Gebe dir 100%ig recht!! Jedesmal dieselbe Suppe...-.-...dabei hat's Rockstar doch gar nicht nötig nachdem sie so krank an dem gehypeten Game verdient haben...Kapitalismus lässt Grüßen..
      • Von Oberst Klink Lötkolbengott/-göttin
        Wie geil! Wieder ein megagehyptes Game, wieder ein Online-Modus und wieder Serverprobleme - und: Wieder die Ausrede vom Entwickler/Publisher: "Ja wir haben nicht mit der enormen Nachfrage gerechnet"

        Jedes mal die gleiche Ausrede :

        Neeeein, es konnte ja keine Sau ahnen, dass sich GTA 5 soooo verf*ckt oft verkaufen würde... neee, niee im Leben konnte man damit rechnen^^

        War doch bei Diablo 3, BF3, Sim City und so weiter genau so.

        Zu geizig sind die alle nur, ausreichend Serverkapazitäten bereit zu stellen. Aber das will ja keiner zugeben. Dann doch lieber die Ausrede, dass man mit der Nachfrage nicht rechnen konnte. Ich muss da immer so lachen, wenn Ich diese Ausrede lese.

        Ach und wie diese "Lösungen" aussehen, weiß Ich auch: Schnell noch Serverkapazitäten zukaufen und warten bis einige Spieler von allein die Schnautze voll haben.
      • Von XD-User Software-Overclocker(in)
        Die bei Rockstar sind eben auch nur Menschen
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1091139
GTA 5 - Grand Theft Auto 5
GTA 5 Online: Probleme halten an - Rockstar arbeitet an Lösungen
Die Probleme von GTA 5 Online halten an und Rockstar arbeitet an Lösungen - rund um die Uhr, wie die Entwickler versprechen. Derweil hat man die wichtigsten Fehlermeldungen zusammengetragen und verspricht schnelle Hilfe. Vor allem die Verbindungsprobleme gehen auf die überlasteten Server zurück, aber es scheinen sich auch ein paar Gameplay-Bugs im Spiel zu tummeln, die einen Patch brauchen.
http://www.pcgameshardware.de/GTA-5-Grand-Theft-Auto-5-Spiel-4795/News/GTA-5-Online-Probleme-halten-an-Rockstar-arbeitet-an-Loesungen-1091139/
02.10.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/09/GTA_5_Lifeinvader_Screenshots_09-pc-games.jpg
gta 5,rockstar
news