Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
  • GTA 5: Alle wichtigen Informationen aus dem Preview: Charaktere, Missionen, Gameplay-Details

    Die Informationen aus der Enthüllung von GTA 5 im US-Magazin Game Informer sind wie erwartet ins Web gespült würden. Wir verraten alles zu Charakteren, Missionen und den Gameplay-Details. Eins steht schon jetzt fest: GTA 5 wird groß.

    GTA 5: Alle wichtigen Informationen aus dem Preview: Charaktere, Missionen, Gameplay-Details (39) GTA 5: Alle wichtigen Informationen aus dem Preview: Charaktere, Missionen, Gameplay-Details (39) Quelle: gameinformer.com Es hat nicht lange gedauert und da waren die Informationen zu GTA 5, die heute in einer exklusiven Story des US-Magazins Game Informer veröffentlicht wurden, im Internet zu finden. Während Rockstar selbst schon das Cover pünktlich um 18 Uhr enthüllte, wurde auf der Webseite des Magazins verraten, dass man auf diesem Cover alle drei Hauptprotagonisten sieht. Ja, GTA 5 wird drei spielbare Charaktere haben, deren Namen Trevor, Micheal und Franklin sind.

    GTA 5: Charaktere

    Stellen wir also kurz die drei Herren vor, die Sie in GTA 5 durch die Story begleiten werden. Michael ist 40, ein einst erfolgreicher Bankräuber und nun durch einen Deal mit dem FIB im Ruhestand. Er genießt ein idyllisches Leben im Zeugenschutzprogramm und hasst seine Frau, die die Kohle verprasst und ihm zwei Kinder, Tracy und Jimmy, geschenkt hat. Als die Kohle letztendlich knapp wird, kehrt er zu seinen beruflichen Wurzeln zurück.

    Der zweite Hauptcharakter war schon in Leaks ein Thema, heißt Trevor, ist ebenfalls Anfang 40 und ein wahrer Choleriker, was ihn gefährlich macht. Früher war er Militärpilot und kennt Micheal von seinen Raubzügen. Anders als Micheal genoss er sein Leben aber auf die wilde Art mit Drogen und Alkohol, was man ihm heute ansieht. Auch die Tattoos stammen aus dem wilden Leben des Mannes, der ein "Cut Here" auf der Haut trägt.

    Mit 20 Jahren ist Franklin der Jüngste im Bunde der drei. Seine Profession ist Kleingaunerei und er dient Menschen, die Autos klauen, um sie dann Menschen zu verkaufen, deren Portemonnaie nicht prall gefüllt ist. Auf Jobsuche gerät er an Micheal. Wie Game Informer weiter berichtet, hat jeder der drei Charaktere einen gänzlichen und geschlossenen Handlungsbogen geschenkt bekommen, der eines gemeinsam hat: Die Suche nach der großen Kohle. Während der Missionen kann häufig zwischen den Charakteren gewechselt werden - außerhalb der Mission ist der Wechsel immer und jederzeit möglich. Die beiden Charaktere, deren Geschicke der Spieler gerade nicht bestimmt, werden von der KI gesteuert und gehen ihrem fragwürdigen Treiben nach. Die drei Kerle sollen sich zudem unterschiedlich spielen, da sie eigene Stärken und Schwächen haben und jeder seine eigene Motivation auf der Suche nach den großen Zaster.

    GTA 5: Missionen

    Das Missionsdesign von GTA 5 sieht vor, dass es mehr große Banküberfälle geben wird. Wer GTA 4 gespielt hat, erinnert sich an die große Nummer, die in den Addons aus anderer Sicht gespielt werden konnte. Von diesen soll es mehr geben, was anhand der Besetzung einleuchtend ist. Dieses Konzept, eine Mission aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu zeigen, scheint Rockstar wichtig zu sein, denn man will tendenziell weg von Missionen, in denen es nur um einen der Hauptcharaktere geht.

    Rockstar stellt sich das so vor: Während einer GTA-5-Mission stehlen Trevor und Michael einen Hubschrauber, fliegen zum Verwaltungsgebäude der IAA und befreien dort eine Position- Währenddessen ist Franklin bereits mit einem Scharfschützengewehr vor Ort. Trevor fliegt den Helikopter, Michael macht die Ein-Mann-Armee und Franklin wacht über die drohenden Gefahren. Dann spielt man ein Stück als Michael, der die Zielperson sucht. Einmal gefunden, bekommt der Spieler die Möglichkeit, den Charakter zu wechseln. So lässt sich die Bedrohung entweder durch Michael mit einer Pistole oder durch Franklin mit dem Gewehr lösen. Dieses Design zieht sich durch die gesamte Mission.

    GTA 5: Stadt, Land, Fluss

    Hauptcharaktere und Missionsdesign wären damit geklärt, doch was bietet Rockstar in GTA 5 abseits davon? Die Auswahl an Fortbewegungsmitteln soll deutlich größer sein wie in jedem anderen GTA, das bisher das Licht der Welt erblickte. Diese lassen sich durch ein Areal steuern, dass so groß wie das von GTA 4, GTA San Andreas und Red Dead Redemption ist. Dort findet man nach den gegeben Informationen alles, was das Herz begehrt. Vom Strand bis zum Weinberg, vom verwilderten Wald bis zum hohen Berg - und mitten drin Los Santos. Erstmals spielt auch Tauchen in einem GTA eine Rolle. Apropos Red Dead Redemption: GTA 5 soll die besten Elemente aus GTA 4 und dem Western-Epos beinhalten.

    Wer auf Romanzen hofft, der wird enttäuscht. Die wird es in GTA 5 nicht mehr geben. Dafür wurden die Freizeitaktivitäten aufgebohrt. Der Großteil dieser Hobbies lässt sich von allen ausüben, aber manche Vergnügen bleiben einzelnen Charakteren vorenthalten. Triathlon, Tennis, Jetskis, Yoga und Golf (auf einer 18-Loch-Anlage) fallen im Preview. Das beliebte Basejumping ist auch an Bord. Wie schon in einem Leak dieser Tage berichtet, wird es auch nur sehr wenig Individualisierung für den Charakter geben. Zwar kann Kleidung gekauft werden, aber das war es dann auch schon.

    GTA 5: Soziales Engagement

    Bestätigt sind auch das Los-Santos-Fernsehen, in dem wieder fleißig parodiert wird, und ein eigener Wirtschaftskreislauf in Los Santos. Allerdings soll es keine Besitztümer wie in Vice City geben, wie noch vor wenigen Tagen gemunkelt wurde. Das Handy kehrt ebenfalls zurück, wird aber konzeptionell komplett überarbeitet. Nervende Anrufe von Freunden gibt es keine mehr. Dafür aber ausreichend (nervende) Freunde. Von denen hat jeder Charakter seine eigenen, mit denen interagiert werden kann. Zudem soll man einige alte GTA-Gesichter wiedersehen. Dabei handelt es sich aber nicht um tragende Elemente aus den Vorgängern, sondern bestenfalls um Nebencharaktere. Manch einer erinnert sich auch noch an die fremden Typen in GTA 4. Die gibt es auch in GTA 5 wieder, wurden aber deutlich aufgebohrt, sodass man von diesem Feature mehr zu erwarten hat. Dazu wurde unter anderem auch das Missionssystem von Red Dead Redemption übernommen, dass dynamische Mission mit sich in der Welt frei bewegenden Figuren zulässt. Wer sich dazu bewaffnen will, kann wieder Ammu-Nation shoppen. So gerüstet kann man sich auf eine umgebaute Choreographie beim Ballern einstellen. Die und der Nahkampf wurden umgearbeitet. Umgearbeitet wurde auch die Physik der Vehikel in GTA 5, die nun eine bessere Bodenhaftung haben sollen und sich mehr wie ein Rennspiel anfühlen sollen.

    Bleibt der Multiplayer zu erwähnen, denn das Konzept mit drei Hauptcharakteren schreit nach Coop. Allerdings wurde hierzu nichts gesagt. Nur so viel: Es gibt einen Mehrspielermodus. Auch zur Musik wurde kaum etwas gesagt. Die soll sich aber nun Situationsbedingt anpassen. Die Sprecher in GTA 5 werden auch dieses Mal keine bekannten Namen beinhalten. Man will damit erreichen, dass der Spieler nicht zu sehr abgelenkt oder fixiert wird. Herausragende Sprecher kann man aber wie schon beim letzten Mal erwarten - nur eben ohne Prominentenstatus. Mehr erfahren Sie auch in einem weiteren Artikel zu GTA 5 mit Screenshots und Engine-Details.

    Der nächste Informationshappen ist der zweite Trailer zu GTA 5, der am 14. November erscheinen soll. Dieser hatte sich aufgrund des Hurrikans Sandy verzögert, weil das Now Yorker Büro von Rockstar zeitweise ohne Strom war. Derweil geht Amazon von einem Release Ende April/Anfang Mai aus. Diese Information ließ man den Vorbestellern per E-Mail zukommen. Mehr zu GTA 5 - Grand Theft Auto 5 gibt es auf unserer Themenseite.

    Quellen: Diverse

    Reklame: GTA 5 für PC jetzt bei Amazon bestellen

    Werbefrei auf PCGH.de und im Forum surfen - jetzt informieren.
    01:24
    Grand Theft Auto 5: Erster Trailer mit deutschem Untertitel zu GTA 5
    Spielecover zu GTA 5 - Grand Theft Auto 5
    GTA 5 - Grand Theft Auto 5
  • GTA 5 - Grand Theft Auto 5
    GTA 5 - Grand Theft Auto 5
    Publisher
    Rockstar Games
    Developer
    Rockstar Games
    Release
    14.04.2015

    Stellenmarkt

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    Es gibt 23 Kommentare zum Artikel
    Von 10203040
    Du und manch andere finden es gut, andere nicht. Fertig.
    Von torat45
    Aber der Wechsel der Charaktere hat ja erzähltechnisch schon Sinn. So betrachtet man, wie im Text erwähnt, eine…
    Von do-gooder
    Ich perönlich mag es nicht, wenn man den Char wechselt. Das entfremdet einen von der Situation. Das ist allerdings nur…
    Von torat45
    Ist zwar schon älter der Text, aber mir wurde beim Lesen gerade schlecht."Die Auswahl an Fortbewegungsmitteln soll…
    Von Lo_Wang
    Wie man sich bettet so zockt man.PC an TV anschließen und von der Couch daddeln, wo ist das Problem An den 2 Minuten…
      • Von 10203040 Software-Overclocker(in)
        Zitat von torat45
        Aber der Wechsel der Charaktere hat ja erzähltechnisch schon Sinn. So betrachtet man, wie im Text erwähnt, eine Situation aus verschiedenen Blickwinkeln. Und das finde ich gut.
        Wenn man solche Missionen einbindet, wird storytechnisch endlich mal wieder was geboten.


        Du und manch andere finden es gut, andere nicht. Fertig.
      • Von torat45 Schraubenverwechsler(in)
        Aber der Wechsel der Charaktere hat ja erzähltechnisch schon Sinn. So betrachtet man, wie im Text erwähnt, eine Situation aus verschiedenen Blickwinkeln. Und das finde ich gut.
        Wenn man solche Missionen einbindet, wird storytechnisch endlich mal wieder was geboten.
      • Von do-gooder Gesperrt
        Ich perönlich mag es nicht, wenn man den Char wechselt. Das entfremdet einen von der Situation. Das ist allerdings nur mein Empfinden.
      • Von torat45 Schraubenverwechsler(in)
        Ist zwar schon älter der Text, aber mir wurde beim Lesen gerade schlecht.

        "Die Auswahl an Fortbewegungsmitteln soll deutlich größer sein wie in jedem anderen GTA, das bisher das Licht der Welt erblickte." - Wie kann man bitte so schlecht schreiben?

        Vergleiche schreibt man nur mit "wie", wenn etwas gleich ist. Z.B. "er ist genauso groß WIE sein Bruder", "heute ist auch ein schöner Tag, WIE gestern".
        Spricht man von einem Unterschied, benutzt man "ALS": "sie ist 3 Jahre älter ALS ihre Schwester". "Die Auswahl an Fortbewegungsmitteln soll deutlich größer sein als in jedem anderen GTA, das bisher das Licht der Welt erblickte."

        Von den ganzen vielen kleinen Rechtschreibfehlern mal abgesehen...
        Lasst ihr etwas 14-jährige Praktikanten eure Berichte schreiben?
      • Von Lo_Wang PCGH-Community-Veteran(in)
        Zitat von buzty
        @ die beiden oben: ich hatte noch nie das bedürfnis mein gta zu modden. gut, die vice-city-wintermod hab ich mal ausprobiert, aber das wars dann auch schon, ich mag das spiel, so wie die entwickler es sich gedacht haben. zumal das mod-thema eh immer weniger wird, auch am pc, wenn gta5 mehr multiplayer enthält werden die das auch bald unterbinden. auch am pc.
        und ja ich weiß wie man das gamepad an den pc anschließt, aber dann sitz ich immernoch vor dem schreibtisch und lieg nicht entspann auf sofa oder bett

        Wie man sich bettet so zockt man.
        PC an TV anschließen und von der Couch daddeln, wo ist das Problem
        An den 2 Minuten für die Umsteckzeit wirds ja nicht mangeln
        Bei kürzeren Sessions zock ich am Schreibtisch im gemütlichen Chefsessel und wenn ich von Anfang an schon weis es wird länger werden stell ich die Kiste mal eben ins Wohnzimmer rüber ^^
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1034810
GTA 5 - Grand Theft Auto 5
GTA 5: Alle wichtigen Informationen aus dem Preview: Charaktere, Missionen, Gameplay-Details
Die Informationen aus der Enthüllung von GTA 5 im US-Magazin Game Informer sind wie erwartet ins Web gespült würden. Wir verraten alles zu Charakteren, Missionen und den Gameplay-Details. Eins steht schon jetzt fest: GTA 5 wird groß.
http://www.pcgameshardware.de/GTA-5-Grand-Theft-Auto-5-Spiel-4795/News/GTA-5-Infos-aus-dem-Preview-1034810/
09.11.2012
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2012/10/GTA_5_v_pestcontrol_2560x1600.jpg
gta 5,take 2
news