Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von joraku PCGH-Community-Veteran(in)
        Einen einzelnen Charakter mit dem Detailgrad darzustellen ist ja kein Problem.
        Wie sieht es denn mit einer Gruppe von 30 Soldaten aus und einer für CoD typischen, krassen & epischen Szenarie bei der Mannhatten dem Erdboden gleich gemacht wird, jets fliegen, Hubschrauber abstürzen, Schiffe versinken, Motorbote fahren und im Hintergrund eine Atomrakete einschlägt? Die Spielwelt sollte natürlich zum Detailgrad der Figuren passen, sonst wirkt das wie ein abstraktes Gemälde.
      • Von Kampflackl Komplett-PC-Käufer(in)
        Also hat alt werden doch nen Vorteil, man sieht in spielen einfach besser aus und verbraucht mehr Ressourcen.
      • Von DBqFetti PC-Selbstbauer(in)
        Also ich denke dass man das schon in gewisser Weise in eine Spielszene unterbringen kann. Man muss überlegen dass das Gesicht so ja fast das komplette Bild verdeckt. Wenn man noch mehr darstellen möchte würde man also eh weiter weggehen mit der Kamera und dann kommt auch wieder LoD ins Spiel was ordentlich Leistung freischaufeln wird. Obwohl schon eine Menge extra Leistung vorhanden ist wenn das mit 180 fps läuft. Außerdem sollte man nicht vergessen dass die Entwickler ja jetzt erst die ersten Schritte in so eine Richtung wagen obwohl ganz offensichtlich die Hardware schon seit über einem Jahr vorhanden ist. Da ist noch ungemein Raum für Verbesserungen. Aber wenn es nicht auf dem kleinsten gemeinsamen Nenner läuft (Konsolen) müssen halt alle darunter leiden.

        Ich finde es wirklich traurig mit anzusehen wie die Grafikwunder auf dem PC auf einmal wie Pilze aus der Erde schießen nachdem die PS4 angekündigt wurde, obwohl die Technik bei weitem nicht mehr neu ist. Ich bin auch fest davon überzeugt dass AMD und Nvidia schon die nächste Graka Generation fertig haben könnten. Es wird kein Zufall sein dass die erst mit den Next-Gen auf den Markt kommen. Für das was ohne die Next Gens noch an Spielen rauskommt bräuchte niemand so eine Karte, da aktuelle Generationen ja schon Däumchen drehen während die Konsolen dahin schmelzen. Es würden sich kaum Abnehmer für solch überdimensionierte Karten finden lassen. Die Next Gens hätten einfach schon mit der Technik die sie in einem halben Jahr haben sollen vor zwei Jahren rauskommen müssen.
      • Von e4syyy Software-Overclocker(in)
        Bekommt Call of Duty endlich eine neue Engine? Dann würde sogar ich mal wieder einen Teil davon kaufen.
      • Von TheBrutus PC-Selbstbauer(in)
        Zitat von Atma
        "Überhaupt kein Problem". Wenn du einen Gesichtssumulator ohne alles spielen willst, bekommste das vielleicht zu sehen, sonst ganz sicher nicht. HSA auf der PS4 hin oder her, das Ding kann nicht zaubern. Die verbaute GPU ist und bleibt auf derzeitigem Mainsteam-Niveau bei der Leistung.

        Wir reden hier über eine Tech Demo.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1062816
GDC: Game Developers Conference
Activision: Spiele-Charaktere mit beeindruckend realistischer Grafik vorgeführt - Schon für PS4 und Xbox 720?
Activision hat auf der Game Developer Conference vorgeführt, wie Next-Gen-Grafik bei Spielecharakteren für mehr Realismus sorgen soll. Ein Video zeigt dabei eine Techdemo, die auf einer Geforce GTX 680 mit 180 Bildern pro Sekunde lief und die Unterschiede, die Shader speziell bei den Augen ausmachen. Werden PS4- und Xbox 720-Spiele so aussehen?
http://www.pcgameshardware.de/GDC-Game-Developers-Conference-Event-239195/News/Activision-Charaktere-Next-Gen-Grafik-Realismus-1062816/
28.03.2013
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2013/03/lauren-04.jpg
activision,gdc
news