Online-Abo
  • Login
  • Registrieren
Games World
      • Von Fabian Software-Overclocker(in)
        In dem ehemaligen Pc meines Vater(P3) war ein FSP mit 200w drin,der Rechner ist von 1999.
        Das netzteil läuft immer noch ohne macken,der Netzteillüfter ist unhörbar(yate Loon).
        Das nenne ich mal Qualität.
        Mich würde mal die Efficienz dieses Netzteils interessieren
      • Von Arhey Freizeitschrauber(in)
        Kann mal jemand Links zu den älteren Videos mit Grafikkarten und CPUs posten?
        Hab die Suche benutzt und leider nichts gefunden.

        Bin erstaunt, dachte die Netzteile haben Schutzmechanismen eingebaut die sowas verhindern.
      • Von BOMBERFORCE Schraubenverwechsler(in)
        Habe Heute das Trust Raus genommen und das gegen ein Corsair mit 450W getauscht.
        Ja das mit Trust war ja nur ne Notlösung da ich leider kein anderes mehr rum liegen hatte.
        Das NT der Vaters Hatte immer wieder unterschiedliche Macken.
        Mal Brummte es, mal Fippte der Lüfter, mal startete der PC nicht und ab und zu ist er beim TV-Aufnehmen einfach Aus gegangen und ging dann für eine weile nicht mehr an.
        (Die Restliche Hardware Funtzt mit dem neuen NT Ohne diese oder andere prob.)
        Es Waren Sporadische Macken (War aber auch schon 3-4Jahre alt, wo von es 1Jahr lang rum lag)
        Bin nie Be-Quiet Fan gewesen alleine diese Art Panther (Oder so) als Logo/Emblem das wie von einem 12Jährigen Kind gemalt aussieht war nie mein Fall und er Zeugt für mich immer wie etwas billiges.(Trotz das es "viele" kostete)
        Habe mich aber auf die Test aussagen mehrer PC-Tester(Auch PCGH und andere) verlassen da ich nicht die Zeit, das Geld und auch nicht den Platz dazu habe das alles zu testen ob es so ist.

        Bestes bei Spiel wo PCGH den VGA-Lüfter ZALMAN VF900 so "schlecht" Bewertet hatte fragte ich mich zum ersten mal "Was Geht es noch" da er bei mir Super lief (Lautstärke und Leistung waren Top nur der Preis etwas hoch aber ist ja Kupfer.
        Oder habe damals ein BioStar (nforce4Ultra) gekauft (da es Laut PCGH Gut sei) nach 2monaten war der NB Defekt(PC-Startete nicht mehr/Machte keinen mucks nicht mal die Lüfter liefen)
        Und dies kam wohl öfters vor.

        Achso Thema BioStar: Bei meiner Mam ihrem PC ist ein BioStar drin gewesen und nach ca. 11Monaten Schrott (das selbe prob. wie bei mir aber nForce6)
        Das geilste war aber wir waren dann bei Atelco Garantie beanspruchen und was sehe ich da!?
        Minimum 7 mal der gleiche PC wie meiner Mutter ihrer, alle das selbe prob.
        (Denke es war im Bios ein fehler der evt. über die interne Uhr her die MBs Schrottete, den vorher Spann die interne Uhr öffters)

        So, ich persönlich tu bei den NTs nur noch zu Corsair tendieren, da die Leistung und Qualität stimmt und ein plus punkt ist die 5Jahre vor ort Garantie.
        Aber Wenn ihr wirklich Zuverlässige NTs habt/kennt könnt ihr mir dazu schreiben da ich so eine pleite wie bei Be-Quiet nicht noch mal erleben will.
        Da ich beim PC-Bau immer dran bin das die Leute für den ich die PCs baute zu mir wieder kommen, weil sie wissen das das zeug hält und auch was taugen tut.Aber vor allem das meine Handlungen und tun nicht hinterfragt werden oder Kritik bekomme weil irgend welche Hardware die super noten hat und Teuer ist nach 2 Jahren Schrott ist.
        Nehme das event. zu persönlich, aber die Leute fragen oft: "Und in 3Jahren läuft der PC immer noch!?"
        Klar kann man eigentlich nie "JA" sagen, den Nichts ist für die ewigkeit. (Heut zu tag anscheinend nur noch bis nach ablaufen der Garantie)
        Aber erkläre das mal einem Leihen, der z.B. gerade 700,-Euro für sein neuen PC ausgeben will.
        (Hoffe Ihr versteht was ich sagen will)
        Das mal ein Produkt von 10'000 auch mal Kaputt gehen kann ist ja okay, aber nicht eine ganze Serie die mal best Noten hatte.

        Achso Weil Enermax erwähnt wurde, weis gehört hier nicht her, aber will es nur mal sagen.
        Habe jetzt 2x 120mm und 1x 80mm Enermax Cluster Lüfter(WEIß) und hammer geil.
        Weiße LEDs die Leuchten das ganzen innen leben des PCs aus
        *Mein Case ist innen in Blau-Lackiert und mit dem Weißen licht wirkt es besser als mit den vorigen Blauen LED-Lüfter*
        Leise, dank der Gummihalter für Fan zu Gehäuse, habe aber die PWM Stecker gegen normale 3Pin getauscht da ich meine ganzen Lüfter per Regeler steuer.
        (PWM zu in effektive war und ich lieber so die komplette kontrolle über die Lüfter habe)
        Und das geile idt zum reinigen einfach das Rotor blatt raus drücken und so reinigen.

        PS.: Was für ein 3.??
        Hab ich nicht auf gepasst?
      • Von Stefan Payne Kokü-Junkie (m/w)
        Zitat von BOMBERFORCE
        Mag event. Eine Marke sein durch die vielen Verkäufe in den günstigen Office PCs habe aber vor ein paar Tagen ein hec mit 350W ausgebaut(beim bekannten über 10 ecken), weil es nach 4-5Jahren den dienst quittierte.
        Es brach immer mal wieder in der 3D anwendung zusammen.
        (an dem PC wurde nie was verändert, noch komplett orginal zustand+Gehäuse noch Versiegelt)

        Na, siehst du!
        4-5 Jahre sind eine verdammt lange Zeit, gerade für ein Netzteil!
        Das es so lange lief, spricht doch nur für die Qualität des Netzteiles, vorallendingen wenns kaum Reserven hat...

        Das 'Problem' hier ist, das die Elkos solangsam platt sind, da sie nicht so wirklich lange halten, besonders wenn sie warm werden.
        Siehst ja bei vielen Hauptplatinen, wo das der Fall war...

        Auch bei meinem aktuellen HEC Netzteil war nichts hin, nur ein kleiner Becher Elko war dick (auf der +5VSB Schiene, könnt man vermeiden, wenn man 'ne Steckerleiste nutzen würde)
        Zitat von BOMBERFORCE

        Habe ein anderes 350W NT rein gebaut (ein Trust da ich kein anderes mehr hatte) und Funtzt bis jetzt ohne prob.(die Gra.ka. ist eine Geforce FX 5800)

        Oh gott.
        Also Trust ist nun wirklich echter Schrott!
        Das solltest wirklich schnellstmöglich austauschen, sonst wird der Rechner wirklich noch gegrillt.

        Zitat von BOMBERFORCE

        Meine Freundin ihr Vater hat das NT von seinem TV-Rechner auch raus gehaun weil es macken hatte. (War auch ein hec)

        Definiere Macke?
        Und wie lang habens benutzt??

        Zitat von BOMBERFORCE

        Ist ja auch egal, wollte nur sagen das es komischer weise immer die günstigen NTs "solche" Probleme haben. Ob wohl ich nun öfters beschwerden über Be-Quiet NTs zuhöre bekommen habe.

        Ja, aber HEC ist nicht billig, die sind günstig.
        Billig ist der Trust Müll, dem du deinem Bekannten angetan hast.

        Sie sind

        Zitat von BOMBERFORCE

        Habe schon an die 100 PCs auf gebaut/Umgerüstet und davon sind alleine 23 PCs mit Be-Quiet NTs, wovon mir 8Leute von dehen in den Ohren liegen dass das NT sche!ße sei oder misst ist.
        (Kein Witz, nach 1-2Jahren ,haben die auf einmal macken)
        Sie Brummen/Pfeifen/Zierpen ( zu Laut), Sind in stabiel (Brechen zusammen) Stincken (Kabelisolirungs geruch) oder machen garnix mehr.
        Aber hauptsächlich bei einer Serie von 2007 passiert dies.

        Die Blackline (P4 und P5) Serie, aber da hab ich schon damals gesagt, das die Müll ist und nicht lange hält, weils innen drinnen recht warm ist und sie die Gehäuse aufheizen.
        Topower ist auch nicht gerad soo qualitativ hochwertig, da gibts wesentlich bessere Hersteller...

        Zitat von BOMBERFORCE

        Und BeQuiet ist ja devinitiv nicht billig!
        Aber das mehr als nur ein Ausfall des NTs war, ist bei den "Teueren-NTs" nix weiter.

        Teuer ist nicht gerade ein garant für Qualität, auch für relativ viel Geld kann man Müll kaufen...

        Zitat von BOMBERFORCE

        Wie Leider beim Kumpel mit einem Günstigen NT was den Rechner in Brand steckte.
        Mein altes Trust (650W Hersteller angabe) hatte sich zum Glück nur selbst eleminiert bei einer Überlastung nehme ich an.
        (Fest Verbaute Sicherung gekommen, NT Schrott und um die Garantie wollte ich mich damals bei Pro-Markt nicht streiten)

        Wie schon gesagt, Trust ist Müll und das hier ist absoluter Billig Schrott, bei dem die aufgedruckten Werte nichtmal ansatzweise stimmen...

        Zitat von BOMBERFORCE

        Es gibt bestimmt gute hec NTs, bloß ich hate bis jetzt öffters Negatives über sie gehört.

        naja, deine eigenen Erfahrungen sind ja auch nicht soo schlecht wie du denkst, zumindest hast du bisher nichts wirklich negatives berichtet...

        Zitat von BOMBERFORCE

        Aber wenn man davon aus geht das es 1'200'000 hec NT welt weit gibt sind 3 defekte NTs noch kleinigkeit.

        Naja, es kommt auch drauf an, was defekt ist.
        Kaputte Kondensatoren können vorkommen und wenn ein Lüfter bei einem starken Raucher sich verabschiedet, ist das auch nicht soo ungewöhnlich, zumal HEC Globefans verbaut, die man sonst bei Enermax findet.
        Was mich wundert ist, das das HEC keine Temperaturabschaltung hat, das hatte mein HEC-300GR definitiv (ja, selbst getestet)...

        zu dem 3. schweigst dich ja aus.

        Zitat von BOMBERFORCE

        Aber es kommen öffters bei Billigen NTs zu Negativeberichte, denke mal das da etwas Günstigere Bauteile drin sind und so die billigen eher zum Defekt tendieren.
        Naja, bei den billigsten steckt auch nicht drin was drauf steht, es wird auch beschissen wo geht und so weiter.

        Bei Markengeräten kommt das auch hin, gut manchmal liegen die Angaben etwas daneben, aber normalerweise kann man sie auch kurzzeitig mit etwas mehr denn aufgedruckt betreiben...
      • Von BOMBERFORCE Schraubenverwechsler(in)
        Mag event. Eine Marke sein durch die vielen Verkäufe in den günstigen Office PCs habe aber vor ein paar Tagen ein hec mit 350W ausgebaut(beim bekannten über 10 ecken), weil es nach 4-5Jahren den dienst quittierte.
        Es brach immer mal wieder in der 3D anwendung zusammen.
        (an dem PC wurde nie was verändert, noch komplett orginal zustand+Gehäuse noch Versiegelt)
        Habe ein anderes 350W NT rein gebaut (ein Trust da ich kein anderes mehr hatte) und Funtzt bis jetzt ohne prob.(die Gra.ka. ist eine Geforce FX 5800)
        Meine Freundin ihr Vater hat das NT von seinem TV-Rechner auch raus gehaun weil es macken hatte. (War auch ein hec)
        Ist ja auch egal, wollte nur sagen das es komischer weise immer die günstigen NTs "solche" Probleme haben. Ob wohl ich nun öfters beschwerden über Be-Quiet NTs zuhöre bekommen habe.
        Habe schon an die 100 PCs auf gebaut/Umgerüstet und davon sind alleine 23 PCs mit Be-Quiet NTs, wovon mir 8Leute von dehen in den Ohren liegen dass das NT sche!ße sei oder misst ist.
        (Kein Witz, nach 1-2Jahren ,haben die auf einmal macken)
        Sie Brummen/Pfeifen/Zierpen ( zu Laut), Sind in stabiel (Brechen zusammen) Stincken (Kabelisolirungs geruch) oder machen garnix mehr.
        Aber hauptsächlich bei einer Serie von 2007 passiert dies.
        Und BeQuiet ist ja devinitif nicht billig!
        Aber das mehr als nur ein Ausfall des NTs war, ist bei den "Teueren-NTs" nix weiter.
        Wie Leider beim Kumpel mit einem Günstigen NT was den Rechner in Brand steckte.
        Mein altes Trust (650W Hersteller angabe) hatte sich zum Glück nur selbst eleminiert bei einer Überlastung nehme ich an.
        (Fest Verbaute Sicherung gekommen, NT Schrott und um die Garantie wollte ich mich damals bei Pro-Markt nicht streiten)
        Seit dem habe ich mein Corsair NT schon lange und kein Negativ fest zu stellen in 3Jahren Läuft die 5Jahres Garantie aus mal sehen was bis dahin ist. *Hoffe nix negatives*
        Da es mich 2007 locker 160,- Euro gekostet hatte.(weis Wucher)

        Es gibt bestimmt gute hec NTs, bloß ich hate bis jetzt öffters Negatives über sie gehört.
        Aber wenn man davon aus geht das es 1'200'000 hec NT welt weit gibt sind 3 defekte NTs noch kleinigkeit.
        Aber es kommen öffters bei Billigen NTs zu Negativeberichte, denke mal das da etwas Günstigere Bauteile drin sind und so die billigen eher zum Defekt tendieren.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games Hardware 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016
    PCGH Magazin 01/2017 PC Games 12/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
678107
Fun-Stuff
PCGH-Video
Jeden Monat begeben wir uns für Sie in Gefahr, um spannende PC-Experimente durchzuführen. Dieses mal sehen Sie, was bei einem Lüfterausfall am Netzteil passiert.
http://www.pcgameshardware.de/Fun-Stuff-Thema-216569/News/PCGH-Video-678107/
14.03.2009
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/2009/03/2009-03-06_125445.png
PCGH in Gefahr, Lüfterausfall am Netzteil
news